Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Skimming

Warnmeldung

Hegau - In der letzten Augustwoche installierten bislang unbekannte Täter an mindestens vier Geldausgabeautomaten Vorsätze zum ausspionieren von Kartendaten und PINs. Aufgrund eingehender Anzeigen und Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass mehrfach am Abend für wenige Stunden die Vorsätze angebracht und möglicher Weise die Geldkarten von mehreren hundert Kunden ausgespäht wurden. Bisher sind 40 Fälle bekannt wo unberechtigter Weise Verfügungen von Konten getätigt wurden. Vermutlich wurden mit den durch Skimming ausspionierten Daten Kartendubletten angefertigt, mit denen nach bisherigen Erkenntnissen im Ausland, meist in Mexiko, Verfügungen getätigt wurden. Der bislang bekannte Schaden beläuft sich auf 45000 €, mit dem Bekanntwerden stark steigender Fälle ist zu rechnen.

Die Polizei stellt Verhaltenshinweise auf der Homepage www.polizei-beratung.de/skimming bereit.

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11741

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15798

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 49444

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.