Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Papst lobt „Stille und Gelegenheit zu Gebet“ im Internet

Mediensonntag: Erzbistum Freiburg bietet Ruheraum in Digitalien

Freiburg (pef). Der virtuelle Ruheraum im Internet, den das Erzbistum Freiburg anbietet, bekommt Unterstützung von Benedikt XVI. In seiner Botschaft zum Mediensonntag 2012, der am 9. September in Deutschland  begangen wird, lobt der Papst vor allem Internetseiten und soziale Netzwerke, „die dem Menschen von heute behilflich sein können, Momente des Nachdenkens und echten Fragens zu erleben, aber auch Räume der Stille und Gelegenheit zu Gebet, Meditation oder Austausch über das Wort Gottes zu finden.“ Es sei nicht verwunderlich, „wenn in den verschiedenen religiösen Traditionen die Einsamkeit und die Stille privilegierte Räume sind, um den Menschen zu helfen, sich selbst und jene Wahrheit wiederzufinden, die allen Dingen Sinn verleiht“, heißt es in der Botschaft von Benedikt XVI. zum so genannten „Welttag der sozialen Kommunikationsmittel“.

„Minutengebet“ ergänzt Ökosystem im Datennetz

Ein wöchentlich wechselndes Bild lädt im Internetportal des Erzbistums Freiburg für eine Minute zur Betrachtung ein, bevor es anderen Inhalten Platz macht. Eine Uhr zeigt an, wie viel von der Minute noch übrig ist. Die Erzdiözese will Menschen, die nicht "in pausenfreier Besinnungslosigkeit durch den Alltag hetzen" möchten, so eine Oase für Gebet und Nachdenken anbieten. Eine Auszeit sei auch im Internet gut für die Seele.

Die Erzdiözese verweist dabei auf Papst Benedikt, der Stille als „ein wesentliches Element der Kommunikation“ bewertet: „In der Stille hören und erkennen wir uns besser, entwickelt und vertieft sich das Denken, verstehen wir mit größerer Klarheit, was wir sagen wollen oder was wir vom anderen erwarten, entscheiden wir, wie wir uns ausdrücken.“ Wo es eine Fülle von Nachrichten und Informationen gebe, werde „die Stille unentbehrlich, um das, was wichtig ist, von dem, was unnütz oder nebensächlich ist, zu unterscheiden.“

Mit dem virtuellen Ruheraum im Internet will die Erzdiözese Freiburg deshalb zu einer Art „Ökosystem“ beitragen, „das Stille, Wort, Bilder und Töne in Gleichgewicht zu bringen weiß.“ Der Ruheraum im Internet ist hier zu finden: http://www.ebfr.de/minutengebet. Die Botschaft von Papst Benedikt zum „Welttag der sozialen Kommunikationsmittel“, der in Deutschland am zweiten Sonntag im September begangen wird, ist hier nachzulesen: http://www.vatican.va/holy_father/benedict_xvi/messages/communications/documents/hf_ben-xvi_mes_20120124_46th-world-communications-day_ge.html

Erzdiözese lädt ein zum Gebete-Twittern

Über www.twitter.com/Minutengebet sendet das Erzbistum Freiburg außerdem täglich aktuelle Gebete, Impulse und Segenswünsche. Interessierte sind eingeladen, sich daran zu beteiligen: Sie schicken ihr persönliches Gebet mit maximal 140 Zeichen (inklusive Leerzeichen) entweder direkt über den Kurznachrichtendienst oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Gebete werden dann unter www.twitter.com/Minutengebet veröffentlicht.

Eins der führenden Bildrechtsportale, zu den Plänen von KodakOne

Jan 12, 2018
Copytrack Dashboard DE
Kodak kündigt neues Projekt “KodakOne” an und Aktie schießt in die Höhe. 2012 standen sie noch kurz vor dem Aus – mit neuen Konzepten kämpfen sie sich langsam zurück. Aber was ist dran am Hype um das…

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck für gemütlich oder friedlich, sind ab sofort auf der Strecke Chur - St. Moritz - Chur spezielle…

Gigantisches Säuli wirbt für sichere Franken

Feb 19, 2018
Das rote Säuli
Vollgeld-Kampagne macht auch in Schaffhausen Halt Schaffhausen – Das überdimensionale Vollgeld-Säuli besucht am Donnerstag, 22. Februar 2018 den Fronwagplatz in Schaffhausen. Das Säuli ist Teil der…

Unwetter Burglind - Vorgefundene Lage am Bodensee

Jan 03, 2018
Baum umgeweht
Die Freiwillige Feuerwehr Stockach hat aufgrund des Unwetters acht Einsatzstellen innerhalb drei Stunden abgearbeitet. Die erste Alarmierung für die Abteilung Stadt erfolgte um 12.03 Uhr. In…

Forscher entdecken Medikament gegen Varroa-Milbe

Jan 12, 2018
Eine von Varroa-Milben befallene Jungbiene. | Bildquelle: Universität Hohenheim / Bettina Ziegelmann
Lithiumchlorid verspricht Durchbruch im Kampf gegen gefährlichen Bienen-Parasiten / Veröffentlichung in international renommierter Fachzeitschrift „Scientific Report“ Hoffnung für Imker: Erstmals…

Studienkreis lädt zur Woche der offenen Tür ein

Jan 18, 2018
Nachhilfe
Halbjahreszeugnisse: Familienstreit wegen schlechter Noten? Die Halbjahreszeugnisse geben nicht in allen Familien Anlass zur Freude. Bei fast der Hälfte aller Familien, deren Kinder in der Schule…

Charta zur Verbesserung des Schutzes der Anrainer am Flughafen

Jan 19, 2018
Trinationale Umweltcharta zum Schutz vor Belastungen durch den expandierenden Flughafen Basel-Mulhouse
Der Fluglärm hat in den letzten drei Jahren massiv zugenommen. Mancherorts hat sich der Nachtfluglärm seit 2013 mehr als verdoppelt, an allen Messstationen hat er 2016 neue Höchststände erreicht. Zum…

Doris Leuthard will das AKW Beznau retten

Feb 01, 2018
AKW Beznau©axpo
Damit das Atomkraftwerk Beznau trotz fehlender Erdbebensicherheit weiterlaufen kann, will der Bundesrat die Grenzwerte lockern. «Die Kernkraftwerke laufen so lange wie sie sicher sind». Mit dieser…

Erste Hilfe am Hund Kurs bei den Johannitern in Freiburg

Jan 11, 2018
Hund und Katze
Wie man einen Mensch bei einem Notfall retten und betreuen kann, erlernt jeder Führerscheinanwärter. Und auch im weiteren Leben gibt es immer einen guten Grund einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen.…

Seminare und Rundgänge bilden Rahmen der Gebäude.Energie.Technik

Jan 11, 2018
Auf der Messe Gebäude.Energie.Technik
Sonderthemen „Elektromobilität, Laden, Speichern“ und „Digitalisierung/Smart Home“ - Blockheizkraftwerke, Solarstrom und Solarwärme auf Sonderfläche - Kongress Energieautonome Kommunen findet…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen