Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

schappo geht an das K-Team Johanniter

Mit einem schappo wird das Koordinationsteam Freiwilligenarbeit des Alters- und Pflegeheims Johanniter von Regierungspräsident Dr. Guy Morin ausgezeichnet. Das dreiköpfige Koordinationsteam dient als Drehscheibe zwischen den Freiwilligen, den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Mitarbeitenden des APH Johanniter.

Die unabhängige Expertenkommission des Anerkennungspreises Prix schappo hat sich für das ehrenamtlich tätige Koordinationsteam Freiwilligenarbeit des APH Johanniter (K-Team Johanniter) als 29. schappo-Preisträgerin entschieden. Das dreiköpfige K-Team organisiert und plant die Einsätze der rund 40 Freiwilligen im APH. Gemeinsam mit ihnen bringen sie den Bewohner/-innen Freude in den Alltag und helfen bei kleinen oder grossen Herausforderungen.

Das K-Team Freiwilligenarbeit ist seit über 25 Jahren im APH Johanniter tätig und erweitert laufend das Dienstleistungsangebot. Nebst regelmässigen Besuchen bei den Bewohner/- Innen, Arztbegleitungen, Ausflügen oder der Begleitung der älteren Personen zu Gottesdiensten, ist vor allem auch die Koordination der 40 Freiwilligen eine anspruchsvolle Aufgabe. Diese setzen sich zusammen aus Quartierbewohner/-Innen, Migrant/-Innen und Langzeitarbeitslosen. Letztere werden aus dem Programm "Stadthelfer" der Sozialhilfe Basel-Stadt vermittelt. Das K-Team Johanniter berücksichtigt die Wünsche und individuellen Fähigkeiten der Freiwilligen und schafft damit eine langfristige Verbundenheit der Freiwilligen mit dem APH Johanniter.

"Das K-Team Johanniter sorgt mit grosser Umsicht für zufriedene freiwillige Mitarbeitende und unterstützt zugleich die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im APH Johanniter", zeigt sich Regierungspräsident Guy Morin von der Arbeit des K-Team Johanniter beeindruckt.

Der Prix schappo wird dem K-Team Johanniter von Regierungspräsident Dr. Guy Morin im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung mit anschliessendem Apéro in der Predigerkirche, Totentanz 19, 4051 Basel am Donnerstag, 18. Oktober 2012 um 17 Uhr überreicht.

Der Förder- und Anerkennungspreis schappo wird seit 2004 verliehen und ist nicht dotiert. Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen finden Sie unter: www.schappo.bs.ch

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 14627

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29744

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10394

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 37613

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.