Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Atos Klaviertrio bei den SKA

Atos Trio (copyright Steven Haberland)„Der Klang des Atos Trio kann süchtig machen“, titelten die Ruhr Nachrichten und die BBC ernannte das Ensemble zum „New Generation Artist“. Am Sonntag, 11. November, 19:30 Uhr, ist das Atos Trio bei den Säckinger Kammermusik-Abenden im Kursaal zu Gast. Ihr eindrucksvolles Programm „Quatre images françaises“ ist eine Hommage an französische Komponisten – darunter Jean Françaix sowie Cécile Chaminade – und widmet sich zugleich dem Gedenkjahr 2012 mit dem 150. Geburtstag von Claude Debussy und dem 75. Todestag von Maurice Ravel.

Das Atos Trio wurde 2003 von der Geigerin Annette von Hehn, dem Cellisten Stefan Heinemeyer und dem Pianisten Thomas Hoppe gegründet. Quasi aus dem Stand erspielte es sich bedeutende internationale Preise und Auszeichnungen. Bereits 2004 begab sich das Atos Trio auf seine erste USA-Tournee und ist seither dort regelmäßig zu Gast. Weitere Konzertreisen führten die Musiker nach Australien, Südamerika und Osteuropa. Heute ist es eines der ganz wenigen deutschen Kammermusikensembles, die weltweit die großen Konzertreihen erobern. Die Detroit Free Press lobt: „Drei Stimmen, ein Klang: Es ist diese absolut perfekte Einheit in Phrasierung, Klang, Gefühl und Interpretation, die Spitzen-Kammermusikensembles von anderen unterscheidet.“ Mehrere CD-Einspielungen dokumentieren das herausragende Wirken der musikalischen „Schatzsucher“ (Spiegel online).

Auf dem für die SKA ausgewählten Programm stehen Debussy (1882-1918): Klaviertrio G-Dur, Chaminade (1857-1944): Trio Nr. 2 a-Moll op. 34, Françaix (1912-1997): Klaviertrio D-Dur, Ravel (1875-1937): Klaviertrio a-Moll. Annette von Hehn spielt auf der ehemaligen Stradivari von Yfrah Neaman (1923-2003). Nach dem Tod des renommierten Geigers und Pädagogen stellt seine Familie dessen Stradivari ausgesuchte Künstlerpersönlichkeiten zur Verfügung.

Einzeleintrittskarten zu € 19 und € 16, ermäßigt zu € 17 und € 14, (Gästekarten- und BZ-Card-Inhaber), als „Take 5“-Karten zu € 5 für Schüler und Studenten bis 25 Jahre gibt es bei der Tourismus GmbH Bad Säckingen, Telefon 07761/5683-0, und allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen. – Weitere SKA-Konzerte: Varvara Nepomnyashchaya, Klavierrezital, am 9. Dezember, VerQuer Querflötenquartett am 17. Februar und Minetti Streichquartett am 17. März.

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11728

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15796

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 49333

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.