Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Frust mit der Deutschen Bahn

Schienenersatzverkehr / Gleis 9 und 10 / das Dach und die Quellen

Gastkommentar von Dennis Riehle

seit Jahren und Jahrzehnten bin ich Kunde der Deutschen Bahn. Nicht immer war ich mit dem Unternehmen, seiner Preispolitik oder seinem Kundenservice zufrieden. Doch der Ansehensverlust, den die Bahn in den vergangenen Wochen und Monaten erlebt hat, ist bemerkenswert.

Südbaden – insbesondere die Bodensee-, Alb/Allgäu- und Hochrhein-Region – waren schon immer Stiefkinder Ihres Unternehmens. Vom Fernverkehr weitestgehend abgehängt, wurde auch die Trasse Singen-Stuttgart zunehmend vernachlässigt – und derzeit sind alle Fahrstrecken Richtung Norden durch Bauarbeiten blockiert.

Weder nach Offenburg, noch nach Stuttgart kommt man im Augenblick ohne Schienenersatzverkehr. Fahrplanumstellungen, verlorene Anschlüsse, erhebliche Fahrzeitverlängerungen und keine Fahrt ohne Verspätung: Warum all die Maßnahmen zum gleichen Zeitpunkt durchgeführt werden, die Information der Fahrgäste nicht besser erfolgt ist und nicht zumindest ein Mindestmaß an Service eingehalten werden kann, bleibt mir unverständlich.

Irgendwann einmal in Stuttgart angekommen, wartet weiterhin die bedrohliche Situation an Gleis 9 und 10: Bis heute hat die Bahn kaum  etwas dazu beigetragen, dass eine ehrliche und ernsthafte Aufklärung der Vorkommnisse über IC-Entgleisungen vorgenommen wird. Statt mit Beweisen zu widerlegen, versucht das Unternehmen, den vielfachen Vorwurf einer Kurvenverengung zugunsten der Bauarbeiten für das Projekt „Stuttgart 21“ als mögliche Ursache herunterzuspielen.

Nach dem ersten Zwischenfall hat man ein zweites Vorkommnis geduldet – sollte dies im Zusammenhang mit S 21 stehen, waren dies die nächsten Körperverletzungen nach dem Protest gegen Ihr Projekt im Schlossgarten, der mit Brutalität niedergeschlagen und über hundert Menschen zum Teil schwerstverletzt hat. Schon allein die fehlende Bereitschaft zur Aufarbeitung zeugt von einer markanten Verantwortungslosigkeit gegenüber Ihren Kunden.

Desweiteren wurde mittlerweile bekannt, dass das Restgebäude des Hauptbahnhofs nach Abriss der ersten Teile bei starken Windböen einsturzgefährdet sein könnte. Zumindest das Dach dürfte bei heftigen Herbstwinden in großer Gefahr sein. Im unterirdisch geplanten Bahnhof muss sich der Bahnfahrer künftig dagegen darauf einstellen, im Brandfall etwas schneller zu reagieren, als es die Theorie vorsieht: Nach derzeitigem Erkenntnisstand sind die vorgesehenen Maßnahmen nicht genehmigungsfähig, um den behördlichen Anforderungen standzuhalten.

Dass Sie daneben ebenso wenig Bedacht darauf zu legen scheinen, dass durch Verletzung der Mineralbadquellen eines der wertvollsten Tourismusmerkmale der Stadt in Mitleidenschaft gezogen wird und gleichermaßen eine das Erdreich aufwühlende Erosion des Untergrunds zu neuerlichen Sicherheitsbedenken führt, rundet die Kette an Peinlichkeiten, Fehltritten und Skandalen ab.

Während sich die Bahn also um die nächste Fahrpreiserhöhung bemüht, riskiert sie offenbar die Unversehrtheit von Menschenleben – und handelt sich darüber hinaus einen der größtem Imageschäden ein, die ein deutsches Unternehmen wohl je hat tragen müssen.

Dennis Riehle
Martin-Schleyer-Straße 27
78465 Konstanz


Leserbriefe und Kommentare geben Meinungen der jeweiligen Autoren, nicht die Einstellung der Redaktion oder einzelner Redakteure, wieder.

Kommentare powered by CComment

2019: Diese Heizungen müssen raus

Jan 07, 2019
Eine Gebäudeenergieberatung zeigt auf, welche Optionen bei einem Heizungstausch sinnvoll sind. Foto: Zukunft Altbau
Hauseigentümer müssen Ü30-Heizkessel erneuern Zukunft Altbau rät, bei einem Tausch möglichst auf Ökoheizungen umzusteigen. Ein Heizkessel muss nach 30 Jahren Betrieb in der Regel ersetzt werden. So…

Gute Zusammenarbeit zwischen Jägern und Landwirtschaft ist beispielhaft.

Mär 27, 2019
 Michael Kaufmann, Hanspeter Bachthaler, Josha Frey.
In Inzlingen besteht seit gut 30 Jahren eine selbst verwaltete Jagdgenossenschaft, d.h. dass alle bejagbaren Flächen der Gemeinde ein Jagdbezirk bilden, in dem aktuell vier Jagdpächter zusammen mit…

Pfahlbauten Unteruhldingen am Bodensee starten in die neue Saison

Mär 26, 2019
Pfahlbauten Unteruhldingen am Bodensee
Mit einem spannenden Programm startet das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee in die neue Saison. Ab Samstag dem 30. März haben die Pfahlbauten wieder täglich geöffnet. In den 23…

„Hurra, wir haben eine Immobilie“

Apr 01, 2019
Aus Alt mach Neu: Mit kreativer Ader und einer Menge Geschick wandelten die Eigentümer ihren sanierungsbedürftigen Altbau in ein modernes Wohlfühlparadies um. Fotos: Grießbach / Zukunft Altbau
Haus in Freiburg aus dem Jahr 1850 zum Wohn- und Arbeitsparadies umgebaut Wohnglück trifft Nachhaltigkeit: Altbausanierung mit Signalwirkung. Modern, auffallend und energieeffizient: Wer das Wohnhaus…

In diesen europäischen Schnellzügen sind Snacks und Drinks am teuersten

Jan 22, 2019
Bahn
Berlin, 22. Januar 2019 – Mit bis zu 330 km/h rasen die mehr als 260 deutschen ICEs über die Schienen. Auch in anderen europäischen Ländern wird mit solchen Schnellzügen gereist. Wer für längere…

DVR warnt vor fataler Entwicklung für die Verkehrssicherheit

Jan 23, 2019
Verkehr
(DVR) - Die App „Google Maps" soll künftig auch in Deutschland vor Blitzern warnen. Was zunächst verlockend klingen mag, verstoße gegen geltendes Recht und gefährde die Verkehrssicherheit, erklärt…

Orion Trio beschließt den 72. SKA-Zyklus‘

Feb 22, 2019
des renommierte Orion Streichtrio
Mit dem Orion Streichtrio endet am Sonntag, 24. März 2019, 19:30 Uhr im Kursaal Bad Säckingen der 72. Zyklus der Säckinger Kammermusik-Abende. Auf dem Programm stehen Mozart: Divertimento in Es-Dur…

„Bürger dürfen nicht stärker belastet werden!“

Jun 17, 2019
Sparen oft schwieriger als man denkt . . .
BdSt-Präsident Reiner Holznagel zum Koalitionstreffen / „Länder und Kommunen müssen ihre Möglichkeiten bei der Grundsteuer nutzen!“ / Und: „Soli-Aus muss für alle kommen!“ Nach dem Koalitionstreffen…

Mit Frühlingsgefühlen durch Graubünden

Apr 10, 2019
Mit Dampf durch Graubünden
Muttertags-Dampffahrt am 12. Mai 2019: München/Chur – Nostalgische Geschenkidee: Die Rhätische Bahn liefert mit einer Sonderfahrt zum 12. Mai 2019 eine ausgefallene Idee für ein außergewöhnliches…

Wie ernst ist es den Parteien mit dem Klimaschutz?

Mai 07, 2019
Freitagsproteste
Wahlprüfsteine der „Parents for Future“ sollen vor der Europawahl Aufschluss geben Seit 2018 demonstriert die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg für eine konsequentere Klimapolitik. Die von…

Die Wahlalternative Soziales Rheinfelden

Jan 22, 2019
Günstiger Wohnen!
WASR – unsere Art von #Aufstehen – Mach mit! Rheinfelden - am 26. Mai dieses Jahres wird ein neuer Gemeinderat gewählt. Dies sehen wir als eine Chance, in unseren bewegten Zeiten die soziale…

SVP fordert Ausstand der Petitionskommissionspräsidentin

Mai 22, 2019
Chemie - es brodelt
Nachdem die Präsidentin der Petitionskommission des Grossen Rates, BastA!-Co-Präsidentin Tonja Zürcher, am vergangenen Samstag mit haarsträubenden Vorwürfen gegen Syngenta in der Nachrichtensendung…
Megaphone
Aug 23, 2018 12253

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2626

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7422

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2659

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok