Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

HTWG-EventProduktion zeigt mit Gästen aus China „Faust 3“

Nach gefeierten Aufführungen in Kanada, Belgien und China ist das außergewöhnliche Theaterprojekt der HTWG-EventProduktion, Faust 3, von 14. bis 17. November auch in Konstanz zu sehen. Der Kartenvorverkauf beginnt am 5. November.
Szene aus Faust3 mit den HTWG-Schauspielern Helen Vogt (Mephisto 1), Karolin Stuke (Schüler) und Fabian Zwesper (Mephisto 2).Die EventProduktion der HTWG Konstanz und das Theaterinstitut der Universität Nanjing (China) haben in einer bislang einmaligen Kooperation Goethes Faust bearbeitet und als „Faust3“ auf die Bühne gebracht. Staatsbankrott, ökonomisches und ökologisches Drama, künstliche Intelligenz und weitere Fragen der Gegenwart werden aufgegriffen. Neben Mephisto treten darin Angela Merkel wie auch Dominique Strauss-Kahn auf der Bühne in Erscheinung. Das Stück stellt zudem bewusst die Unterschiedlichkeit der Faustrezeption in den beiden Kulturkreisen vor und berücksichtigt dabei kritisch die aktuelle Situation der beiden Länder Deutschland und China.

Nachdem bislang in Konstanz lediglich einzelne Szenen der Inszenierung zu sehen waren, zeigen die deutschen gemeinsam mit den chinesischen Studierenden nun die vollständige Produktion in der HTWG. Die deutsch-chinesischen Aufführungen von „Faust 3“ finden vom 14. bis 17. November im Foyer F und umliegenden Räumlichkeiten der HTWG statt. Die Vorführung beginnt jeweils um 20 Uhr. Der Kartenvorverkauf läuft ab dem 5. bis zum 16. November in der Mensa. Die Kartenbestellung ist auch möglich per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. per Tickettelefon unter der Nummer: 07531/206330. Die Tickets kosten im Vorverkauf 6 Euro bzw. für Studierende 4 Euro, an der Abendkasse 7 Euro bzw. für Studierende 5 Euro.

Nach einer Vor-Premiere während des Theaterfestivals „Rencontres internationales du Théatre universitaire“ im belgischen Lüttich und einer Premiere auf dem internationalen Theaterfestival „Fetes internationales du Théatre“ in Montreal in Kanada zeigten die Studierenden der HTWG und des Theaterinstituts der Universität Nanjing das Stück zuletzt in China. Anlass waren die Feierlichkeiten zum 110-jährigen Bestehen der Universität Nanjing.

Am 9. November werden die chinesischen Schauspieler in Konstanz ankommen, um hier zehn Tage mit ihren deutschen Bühnenkollegen zusammen zu arbeiten, aber auch, um die Bodenseeregion und ein Stück Europa kennen zu lernen.

Weitere Informationen zur EventProduktion und der Inszenierung von Faust 3: www.theater.htwg-konstanz.de

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10339

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 37291

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14590

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29489

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.