Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Eine Mäss mit nur wenig Problemen für die Polizei

Die 542. Auflage der Basler Herbstmesse ist aus Sicht der Polizei ruhig und ohne grössere Probleme verlaufen. Die hohe Präsenz der Polizeiangehörigen, der Jugendanwaltschaft und der Präventionsspezialisten wirkte vorbeugend. Das oft garstige Wetter tat ein Übriges, so dass die Aggressionen nur selten ein toleriertes Mass überschritten: Während der gesamten Messedauer mussten lediglich 2 befristete Platzverweise gegen Jugendliche ausgesprochen werden. 2011 waren es noch 7 Platzverweise und im Jahre 2010 deren 20.

Während der gesamten Messedauer kam es zu 299 Personenkontrollen, wovon rund zwei Drittel auf dem Kasernenareal. Daraus resultierten 4 Festnahmen wegen illegalen Aufenthaltes, Diebstahls oder weil die betreffenden Personen polizeilich gesucht worden waren. Gemeldet wurden zudem 16 allgemeine Diebstähle und 2 Taschendiebstähle, was sich im Rahmen der letzten Jahre bewegt wie auch mit 23 die Zahl der Kinder, die vorübergehend von der Polizei betreut werden mussten, bevor sie von Eltern oder Bezugspersonen wieder abgeholt wurden.

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 16299

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 53052

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 12222

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.