Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Ach, so geht das!

Vortragsveranstaltung mit der Lernexpertin Ruth Meinhart in Bad Säckingen

Ruth MeinhartDen effektivsten Weg für eine erfolgreiche und glückliche Schulzeit stellt die Lernexpertin Ruth Meinhart am 29.11.2012 in Bad Säckingen auf Einladung des Elternbeirats des Scheffel-Gymnasiums vor. Die Lernexpertin weiß, wovon sie spricht. Hatte sie selbst doch in ihrer Schulzeit massive Probleme mit der Rechtschreibung und in Mathematik, konnte sich aber an alles erinnern, was jemals gesprochen wurde. Was ist Konzentration und welche Aufgabe erfüllt sie und was dagegen passiert im Tagtraum und welche Aufgabe hat dieser? Ursprünglich hatte Ruth Meinhart nur ihr eigenes Denken optimieren wollen. Im Laufe der Zeit fand sie dann Eigenheiten und Besonderheiten der verschiedenen Denk- und Lerntypen heraus und erklärt jetzt wie welches Gehirn optimal funktioniert, ohne es zu überlasten.

Mit dem Lernen ist es wie mit einer Computersoftware: Man muss das richtige Programm für den richtigen Zweck benutzen. So wie man mit einem Schreibprogramm keine Bilder bearbeiten kann, hat ein "Seher" Schwierigkeiten mit Hilfe eines inneren Bildes ein Musikstück zu komponieren. Wenn man sich der unterschiedlichen Möglichkeiten des Denkens erst bewusst ist, kann man anfangen diese gezielt einzusetzen. Wenn man weiß, wie man seine Wahrnehmung lenken kann, wird das Lernen zum Kinderspiel. Und wenn man sich bewusst macht, wie man etwas richtig abspeichert und später abruft, ist plötzlich auch die Rechtschreibung keine Zauberei mehr und manch mathematische Formel bekommt einen Sinn.

„Es ist nicht so, dass manch ein Schüler unbedingt länger und intensiver lernen muss, als ein anderer, um sich Wissen anzueignen“, beruhigt die Lernexpertin, „wenn man weiß, wie das eigene Gehirn funktioniert und welchen Lernablauf es benötigt, wird das Lernen tatsächlich zum Kinderspiel!“ Ruth Meinhart kennt die Schule aus drei Blickwinkeln: als ehemalige Schülerin, die ständig mit ihrem nicht schulgerechten Denktyp zu kämpfen hatte, als ehemalige Lehrerin, die es vor der Klasse mit allen Denktypen gleichzeitig zu tun hatte und als Mutter einer Tochter, die einen ganz anderen Denktyp als sie selbst hat.

In ihren Vorträgen vermittelt die Buchautorin in unterhaltsamen, motivierenden und einleuchtenden Worten, warum es wichtig ist, seine eigene Denkstruktur zu kennen, um diese optimal nutzen zu können, anstatt einfach nur dahin zu lernen, wie es die anderen machen. „Mit diesem Vortrag erkennen Sie Ihre eigene Denk- und Lernweise und die Ihres Kindes und wissen, wo Gemeinsamkeiten und wo die Unterschiede im Lernablauf liegen.“ Ruth Meinhart verspricht einen spannenden Abend mit vielen Aha-Momenten und sofort umsetzbaren Tipps zum Lernen und den Hausaufgaben.

Vortragsveranstaltung am 29.11.2012. Veranstaltungsgort ist das Scheffel-Gymnasium (Lichthof oder neue Mensa) , Untere Flüh 4, 79713 Bad Säckingen. Beginn ist um 19.00.
Weitere Informationen unter Telefon: 07474 – 918238 oder www.gedankensprungverlag.de

Hintergrundinformationen:
Ruth Meinhart ist Gründerin und Autorin des Gedankensprungverlags, Referentin in der Lehrer- und Erzieherinnenfortbildung und "lebt" ihre Arbeit als Berufung. Während ihrer eigenen Schulzeit stieß sie ständig an die Grenzen ihres Denktyps, entwickelte sich danach aber von einer Niete in Mathematik und Rechtschreibung zu einer Autorin und Lehrerfortbildnerin u.a. in Mathematik und Rechtschreibung. Ihre Philosophie ist, das Denken und Lernen durch typengerechte Konzepte und Methoden zu vereinfachen. Ziel ist dabei immer, das Wohlergehen des Kindes im Auge zu haben und auf deren besondere Lernweise einzugehen.

Kommentare powered by CComment

Wenn weniger mehr ist: die Reduktionsstrategie der Lebensmittelindustrie

Feb 27, 2019
Prof. Dr. Bianca Müller, Studiengangsleiterin Lebensmittelmanagement und -technologie an der SRH Fernhochschule
Wie viel Zucker soll ins Schokomüsli? Ein Discounter lässt seine Kunden abstimmen und wirbt mit zuckerreduzierten Lebensmitteln. Doch was steckt hinter dieser Aktion und dem geringeren Zuckergehalt?…

Elektromobilitäts-Analyse: PKW-Umstieg rentiert sich auch auf lange Sicht oft nicht

Apr 24, 2019
Wasser oder alles mögliche - Was kommt hinten raus?
Berlin - Seit 2016 wird der Kauf von Elektrofahrzeugen in Deutschland staatlich gefördert. Die Preise für Elektroautos sind oft dennoch vergleichsweise hoch. Doch lohnt sich der Umstieg auf lange…

„Bürger dürfen nicht stärker belastet werden!“

Jun 17, 2019
Sparen oft schwieriger als man denkt . . .
BdSt-Präsident Reiner Holznagel zum Koalitionstreffen / „Länder und Kommunen müssen ihre Möglichkeiten bei der Grundsteuer nutzen!“ / Und: „Soli-Aus muss für alle kommen!“ Nach dem Koalitionstreffen…

5 Kirchen für 5 Tage Bildungszeit

Apr 11, 2019
Ehrenamt und Kirche
Die Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg (KiLAG) setzt sich dafür ein, dass das Bildungszeitgesetz in seiner jetzigen Form, speziell für die Qualifizierung…

Erster Hyperloop Europas: einen Schritt näher an grüner Alternative zu Kurzstreckenflügen

Jun 27, 2019
Der Hyperloop ©Hardt Hyperloop
EIT InnoEnergy, Europas Motor für nachhaltige Energien, der vom Europäischen Innovations- und Technologieinstitut (EIT) unterstützt wird, feierte heute den Erfolg des Start-ups Hardt Hyperloop, das…

Städte und Regionen fordern mehr Unterstützung für Kohleregionen im Wandel

Jul 11, 2019
Energie!
Die Umstrukturierung der deutschen und anderer europäischer Kohleregionen vor dem Hintergrund der Energiewende in Europa standen am 9. Juli ganz oben auf der Tagesordnung der Fachkommission für…

Der Start der Landes-Winterspiele 2019 in Todtnauberg rückt immer näher

Jan 19, 2019
Special Olympics ist die weltweit größte, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.
Für die Landes-Winterspiele in Todtnauberg befinden sich die Vorbereitungen in den letzten Zügen. In der sechsten und gleichzeitig letzten Folge von „Todtnauberh hautnah“ wird noch einmal alles…

Der Strommix ohne Kernenergie

Apr 08, 2019
Ohne Kernkraft wird es schwierig!
Leserbrief zur Energiestrategie Kürzlich konnte man in der Zeitung lesen in welche Richtung die Strategie des städtischen EW Schaffhausen (SH Power) gehen will. Bis 2024 sollen alle Kunden nur noch…

Energy-Charts des Fraunhofer ISE in DBU-Projekt weiterentwickelt

Mai 22, 2019
Die Kohlendioxidemissionen (CO2) von Braunkohlekraftwerken in Deutschland werden bei den Energy-Charts interaktiv dargestellt. © Fraunhofer ISE
Freiburg im Breisgau. Mit den Energy-Charts stellt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) seit 2011 Deutschlands umfassendste Plattform für zeitaufgelöste Stromdaten der…

Pfahlbaumuseum Programm Juli 2019

Jul 01, 2019
Pfahlbaumuseum und Einbaum
Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen hat sein lehrreiches Juli - Programm herausgegeben. Besonders hervorzuheben sind: Vom 08.-12.07. und 15.-19.07. Experimentelle Archäologie Feuerstein und Schmuck Vom…

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2972

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 13890

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4682

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7701

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok