Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Tschechische Teams ruderten am schnellsten

Blauweiss Basel gewinnt Dreijahres-Trophy

baselheadBasel und Prag heissen die grossen Siegerstädte des Ruderrennens „BaselHead“ 2012. Den Trophy-Achter für die meisten Punkte über drei Jahre gewann der Ruderclub Blauweiss Basel. Die schnellste Tageszeit legte Dukla Praha aus der Tschechischen Republik vor. Weitere Podestplätze gab es für Teams aus beiden Städten. Mit 61 Booten aus sieben Ländern startete das bisher grösste internationale Feld beim Verfolgungsrennen über 6,4 km durch die Basler Stadtmitte. „Das Wetter war wieder perfekt“, freut sich Co-Präsident Martin Steiger. „Aber mit einer stärkeren Strömung als in den Vorjahren waren diesmal die Steuerleute mehr denn je gefordert“.

Alle haben die Wasserbedingungen sowie die anspruchsvolle Wende gut gemeistert, und vier Mannschaften konnten die Strecke sogar in unter 20 Minuten zurücklegen. Tagessieger war Dukla Praha mit einer Zeit von 19.35 Minuten in der Kategorie „Männer-Elite“. Die Vorjahresgewinner vom französischen Nationalkader fuhren auf Platz 2 ins Ziel; Dritte wurden die Olympiateilnehmer aus der Schweiz.

„Unser Trophy-Achter ist aber ein Vereinspreis über alle Kategorien“, betont Sabine Horvath, Co-Präsidentin von BaselHead. „So war es für den Ruderclub Blauweiss Basel ganz wichtig, dass seine Elite-Frauen mit einem zweiten Platz stark punkteten.“ Schneller als die Publikumslieblinge waren nur die Frauen von VK Slavia Praha. Bei den Junioren gewann eine Renngemeinschaft aus Biel und Basel, bei den Juniorinnen der VK Blesk Praha. In der Kategorie „Männer Masters“ der älteren Jahrgänge konnten die Ruderer aus dem badischen Rheinfelden ihren Titel von 2011 verteidigen. Bei den „Frauen Masters“ siegte eine Renngemeinschaft aus der Schweiz und Grossbritannien vor den „Wild Ladies“ vom Basler Ruder-Club.

Die Taufe des Trophy-Achters „BaselHead ‘12“ nahm Mountainbike-Olympiasiegerin Sabine Spitz aus Rheinfelden vor. Das Boot in Wert von zirka 30,000 Franken konnten Steiger und Horvath anschliessend Marc Uhlmann übergeben, dem Präsidenten von Blauweiss Basel.

Trophy Partner des BaselHead ist NaturEnergie, Sponsor unter anderem auch von Sabine Spitz. NaturEnergie-Vorstand Achim Geigle hat dieser Tage zugesagt, die Ruder-Partnerschaft über die kommenden drei Jahre fortzusetzen. Das nächste BaselHead-Rennen findet am 16. November 2013 statt.

Bilder und weitere Informationen stehen in Bälde auf www.baselhead.org.

Kommentare powered by CComment

joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17199

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 24109

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9904

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5148

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.