Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Atomprotest: Selbstverbrennung am Buß- und Bettag

Tübinger Lehrer und Atomkraftgegner starb aus Protest gegen die verlogene Atompolitik

Der Bundesverband der Christlichen Demokraten gegen Atomkraft (CDAK) erinnert an den Tübinger Lehrer und christlichen Atomkraftgegner Hartmut Gründler, der vor 35 Jahren am 21. November 1977 verstarb. Der gewaltfreie Kampf dieses Pädagogen gegen die Unwahrheiten in der Atomenergie-Propaganda der Regierung Schmidt/Genscher (Kanzler: Helmut Heinrich Waldemar Schmidt/SPD und Vizekanzler: Hans- Dietrich Genscher/FDP) fand ein erschreckendes Ende.

Aus Protest gegen die verlogene Atompolitik des Kanzlers wählte er enttäuscht die für ihn "letzte und äußerste Form des Protestes", den Flammentod. Gründler übergoß sich am Buß- und Bettag 1977 beim sogenannten "Atom-Parteitag" der Bundes-SPD in Hamburg mit Benzin und verbrannte sich selbst, "nicht aus Verzweiflung" sondern um ein deutliches Zeichen gegen regierungsamtliche Unwahrheiten zu setzen. In sein Testament bestimmte der nordhessische Pfarrerssohn, man solle das Buch "Als Christ in der politischen Verantwortung" des damaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt an seinen Sarg nageln. Schmidt hatte in seinem zum Bundestagswahlkampf 1976 erschienenen Buch staatsbürgerliches Engagement per Gebot geradewegs herausgefordert, das da lautete: "Die Pflicht jedes einzelnen von uns ist, laut zu rufen, wenn Ungerechtigkeit sich ausbreiten sollte". CDAK- Sprecherin Petra Pauly: "Hartmut Gründler hatte aufgedeckt, daß in der Fortschreibung des regierungsamtlichen Umweltprogramms 1976 naßforsch und dreist behauptet wurde, daß die Verfahren atomarer Abfallbeseitigung entwickelt und ein Endlager geschaffen sei."

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11722

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15794

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 49287

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.