Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Sicherer Umgang mit Kerzenlicht

Gefahrlos durch die Adventszeit
- Expertentipps der Feuerwehr

Adventsgestecke brennen rasch und mit kräftigen Flammen ab, wenn sie einmal in Brand geraten sind. Daher sollten sie nie unbeaufsichtigt bleiben, raten die Feuerwehren Konstanz und Reichenau. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Konstanz)Konstanz/Reichenau (-) Kerzenlicht und Weihnachtszeit gehören einfach zusammen. Adventskränze, Gestecke und Weihnachtskrippen verbreiten eine heimelige Stimmung in der vorweihnachtlichen Zeit. Damit dies auch so bleibt und die Menschen auch nach Weihnachten die vielen Geschenke unbeschwert genießen können, geben die Freiwilligen Feuerwehren Konstanz und Reichenau nützliche Expertentipps.

Die Feuerwehren wissen aus den vergangenen Jahren zu berichten, dass es durch Kerzen immer wieder zu gefährlichen Situationen kommt. Sie gingen meist glimpflich aus, aber schnell ziert ein hässlicher Brandfleck den ehemals makellosen Wohnzimmertisch; tagelang stinkt es nach Verbranntem in der Wohnung.

Daher raten die Feuerwehrfrauen und -männer, Kerzenlicht niemals unbeaufsichtigt zu lassen - nicht einmal "nur kurz". Es mag für viele Menschen überzogen klingen, dass es ausreicht, nur Mal schnell zum Pinkeln zu gehen oder etwas zu suchen. Aber mal ehrlich, ist es nicht oft so, dass wir nur eine Minute aus dem Raum wollen und wir abgelenkt werden, weil das Telefon klingelt, die Kinder rufen oder die Suche nach einem Gegenstand länger als "nur eine Minute" dauert?

In dieser Zeit brennen die Kerzen schnell herunter, fallen um oder heißes Wachs entzündet sich großflächig. Einige Wochen alte Gestecke sind meist trocken und die Zweige brennen wie Zunder. Nicht nur Kränze und Gestecke aus Nadelhölzern, sondern auch die aus Holz hergestellten und oft lackierten Kränze, sind gefährlich. Liegen vielleicht Servietten oder die Fernsehzeitung in der Nähe, finden die Flammen schnell neue Nahrung.

Damit die besinnliche Zeit nicht zu einem Reinfall wird, haben die Feuerwehrexperten die wichtigsten Tipps zusammengefasst:

  • Keinen trockenen Adventskranz kaufen;
  • Kerzenhalter aus nicht brennbarem Material verwenden;
  • Niedergebrannte Kerzen rechtzeitig auswechseln;
  • Kränze und Kerzen auf nicht brennbare und nicht splitternde Unterlagen stellen;
  • Bei aufgehängten Kränzen auf ausreichenden Abstand zur Decke achten;
  • Sicherheitsabstand zu brennbaren Materialien, wie Vorhänge, beachten;
  • Kerzen von oben nach unten beziehungsweise von hinten nach vorne anzünden, in umgekehrter Richtung löschen;
  • Bei Weihnachtskrippen mit Kerzenbetrieb nur die vorgesehenen Kerzengrößen aufstecken und auf leichten Lauf der beweglichen Teile achten;
  • Streichhölzer und Feuerzeuge für Kinder unerreichbar aufbewahren;
  • Kinder sollten nur unter Anleitung von Erwachsenen mit Streichholz und Feuerzeug umgehen;
  • Es schadet bestimmt nicht, Löschmittel, wie einen Eimer Wasser, bereitzustellen.

Wenn es zum Brand kommt: Versuchen, das Feuer zu löschen - ansonsten Zimmer sofort verlassen, Türe schließen, Feuerwehr (Telefon 112) anrufen.

Auf ihren Homepages halten die Feuerwehren weitere nützliche Sicherheitstipps bereit: www.feuerwehr-konstanz.de und www.feuerwehr-reichenau.de

Kommentare powered by CComment

Liam Gallagher am 25. Juli 2018 auf dem Marktplatz Lörrach

Jan 31, 2018
Liam Gallagher - ©ZVg
Der Ticket-Vorverkauf beginnt morgen, Donnerstag, 1. Februar 2018 Neun Jahre nach der Auflösung seiner Band Oasis kehrt Rock’n’Roll-Star Liam Gallagher mit seinem weltweit gefeierten Solo-Album…

Django Asül beim Folktreff

Mär 06, 2018
Django Asül, „Letzte Patrone“. Er ist Bayer mit Bayerischem Akzent, Bayerischem Abitur, Bayerischer Banklehre und mit Türkischen Wurzeln. Er wirkte als Tennislehrer, ist Schauspieler und seit über zwei Jahrzehnten Kabarettist.
Bayerischer Kabarettist mit Türkischen Wurzeln hat die „Letzte Patrone“ im Gepäck. Bonndorf – Django Asül, deutscher Kabarettist im tiefsten Bayern, nämlich in Deggendorf geboren, kommt am 16. März…

Wenn der Frühling kommt - Sparsames Heizen in der Übergangszeit

Mär 05, 2018
Eschborn – Steigende Energiepreise machen das Heizen teurer als in den Jahren zuvor. So haben laut den Experten des Deutschen Mieterbundes die Heizkosten für 2017 im Vergleich zu den Vorjahren wieder…

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck für gemütlich oder friedlich, sind ab sofort auf der Strecke Chur - St. Moritz - Chur spezielle…

Auf ein Feierabendbier ins Museum

Mär 07, 2018
Museumsbier in Bern
Museumsbier, jeden Donnerstag vom 22. März bis 3. Mai 2018 Schade eigentlich: Museen haben unter der Woche dann geöffnet, wenn viele Menschen arbeiten. Das Pilotprojekt «Museumsbier» will das ändern…

Erste Hilfe am Hund Kurs bei den Johannitern in Freiburg

Jan 11, 2018
Hund und Katze
Wie man einen Mensch bei einem Notfall retten und betreuen kann, erlernt jeder Führerscheinanwärter. Und auch im weiteren Leben gibt es immer einen guten Grund einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen.…

Mehr als 40 Teilstipendien für Schüleraustausch-Programme

Apr 10, 2018
Austauschschüler beim Einführungswochenende in New York im August 2017 / (c) Ayusa-Intrax
Ein Auslandsaufenthalt während der Schulzeit scheitert nicht selten an fehlenden Finanzierungsmöglichkeiten. Die Kultur- und Austauschorganisation Ayusa-Intrax vergibt für das Schuljahr 2019/2020…

Bildrechtportal und Copyright Register Copytrack kooperiert mit Photochain.io

Mär 27, 2018
Copytrack Business Modell
Der Estnisch Stockanbieter wird erster Use Case der Copytrack-Blockchain Berlin, Singapur - Bereits kurz nach erfolgreicher Beendigung des eigenes Initial Coin Offering (ICO) für sein auf Blockchain…

Zu Besuch bei den Gartenkindern: Josha Frey spricht sich für den geplanten Hofkindergarten aus.

Mär 26, 2018
Hofkindergarten
Josha Frey MdL: „Alternatives Erziehungsangebot wäre Bereicherung für die Region!“ Im Spätsommer dieses Jahres startet das naturnahe Kindergartenprojekt „Die Gartenkinder“. Josha Frey traf die beiden…

Lesung mit Peter Schwendele aus Schopfheim „Verkaufte Erleuchtung“

Apr 13, 2018
Peter Schwendele
Mittwoch, 25. April 2018, 20 Uhr, Mediathek der Stadt Wehr Der Redakteur des Markgräfler Tagblatts Peter Schwendele hat einen ersten Roman geschrieben, einen Krimi aus dem Milieu der Bhagwan-Bewegung…

Cloud-Computing erreicht die Volkshochschulen

Apr 05, 2018
Lexoffice
Buchhaltungslösung lexoffice jetzt neu im VHS-Kursprogramm Freiburg – Nach einem erfolgreichen Probelauf an der VHS Bergisch Gladbach im November letzten Jahres wird die webbasierte…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 171
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok