Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Wasser sparen mit Regenwassertanks

Die Region rings um den Hochrhein gehört zu den regenreichsten Gebieten in Deutschland. Hier fallen statistisch gesehen die größten Regenmengen. Was für Sonnenliebhaber eine lästige Tatsache darstellt, entpuppt sich für sparsame und umweltbewusste Verbraucher zum Segen. Denn vom Himmel fallendes Wasser kann sich jeder zu jeder Zeit nutzbar machen. Das tatsächliche Sparpotenzial ist nicht eindeutig erwiesen, hier gehen die Ansichten der Fachleute auseinander. Fakt ist jedoch, dass die Nutzung von Regenwasser bei konsequenter Nutzung die Betriebskosten deutlich senken kann.

Um einer effektiven Nutzung nachzugehen, muss natürlich ein entsprechender Regenwassertank vorhanden sein. Das Bild der grünen Regentonne haben sicher alle vor Augen. Diese Nutzung, also für die Gartenbewässerung oder zum Befüllen von Gartenpools und -teichen, hat sich bereits seit geraumer Zeit durchgesetzt. Für den privaten Haushalt jedoch müssen gewisse Voraussetzungen geschaffen werden. Abhängig von der Größe der zu nutzenden Dachfläche sind Regenwassertanks in Hausnähe in den Boden einzubringen. Die durchschnittliche Größe eines Kunststofftanks liegt in etwa bei 3000 Litern. Bei einer solchen Größe sollte gut überlegt werden, wo der Tank platziert wird und welche Form er haben soll. Möglichkeiten gibt es viele. Für wenig Grundfläche geeignet sind die Zisternen. Sie benötigen durch ihre eher kompakte Bauform nur wenig Fläche, allerdings muss in diesem Fall tiefer ausgeschachtet werden. Ein tiefer liegender Tank hat zudem den Vorteil, dass er gegen Frost weniger empfindlich ist.

Wer ausreichend Fläche zur Verfügung hat, kann sich für einen flachen Tank entscheiden. Diese Bauform ist wesentlich niedriger und flacher gestaltet. Die notwendigen Erdarbeiten gestalten sich hierbei deutlich unkomplizierter. Unter Umständen kann es auch speziellere Tankformen geben, die individuell auf den Nutzer abgestimmt werden können. Einzelne Kunststoffsegmente werden zu einem sehr flachen Regenwassertank zusammengesteckt. Der Vorteil einer solchen Lösung ist, dass eine Erweiterung oder auch ein bedarfsgerechter Rückbau möglich wird.

Eines haben alle Tankformen gemeinsam. Sie werden in möglichst frostsicherer Erdtiefe installiert und sammeln kostengünstig Regenwasser. Alle gängigen Tanks sind bereits mit Zu- und Überlauf ausgerüstet. Entsprechende Pumpenhalterungen sind ebenfalls bereits vorinstalliert. Ob sich eine Integrierung einer Regenwassersammelanlage für den einzelnen, privaten Anwender tatsächlich bezahlt macht, muss verbrauchsorientiert berechnet werden. Art und Umfang der Regenwassernutzung bestimmen das Sparpotenzial. Nutzbar ist Regenwasser immer dort, wo keine Lebensmittelqualität vorgeschrieben ist. Toilettenspülung, Waschmaschine und natürlich die Gartenbewässerung sind häufige Anwendungsgebiete. Eine gut durchdachte Kosten-Nutzen-Rechnung gibt Aufschluss darüber, ob eine Regenwassernutzung sinnvoll und welche Bauform zweckmäßig ist.

Kommentare powered by CComment

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Am 21.01.2019 jährt sich einer der bestverdrängten Atomunfälle der Welt zum fünfzigsten mal

Jan 11, 2019
AKW
Wer an schwere Atomunfälle, an Kernschmelzen und an den größten anzunehmenden Unfall (GAU) denkt, der denkt an Fukushima, Tschernobyl und Harrisburg. Aus dem kollektiven Gedächtnis (fast) erfolgreich…

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…

So entsteht Schnee

Jan 07, 2019
Damit Schnee entsteht, muss nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit stimmen. Bildnachweis: WetterOnline
Wie er sich bildet, welche Arten es gibt und warum Schnee eigentlich weiß istWenn der Winter vor der Tür steht und es draußen kälter wird, träumt man von schneebedeckten Dächern und Baumwipfeln. Ob…

Heimisches Superfood: Kartoffel-Experten auf der Internationalen Grünen Woche

Jan 15, 2019
Ob gelb, braun, klein, groß, dick oder dünn: Mit der Kampagne „Die Kartoffel – Entdecke ihre Stärke“ zeigt das Nachtschattengewächs, was in ihm steckt. Quelle: KMG
Berlin - Mit Profikoch, Koch-Events und Verkostungen präsentiert sich der Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen in diesem Jahr vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Internationalen…

Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW

Jan 16, 2019
Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW
Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg: TOTO wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt. Eingeschworene Fans und Gemeinschaften spielen seit Jahrzehnten. Aber Ergebniswette und Auswahlwette machen…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…

Weltspitze im Snowboard- und Skicross am Feldberg

Jan 11, 2019
FIS Snowboard Cross Weltcup©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die weltbesten Snowboard- und Skicross-Athleten machen wieder Station am Feldberg. Bereits zum vierten Mal wird der FIS Snowboard Cross Weltcup (08. bis 10. Februar 2019) auf dem Höchsten in…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1478

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 6324

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6405

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Jun 21, 2018 1832

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok