Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Ohne Abschied hat der Tod quälende Lücke gerissen“

Ökumenische Trauerfeier mit Erzbischof Zollitsch und Landesbischof Fischer

Titisee-Neustadt / Freiburg (pef)  Die Nachricht von der tragischen Brandkatastrophe in den Behindertenwerkstätten der Caritas erfüllt Erzbischof Dr. Robert Zollitsch mit großer Trauer. In einem am Dienstag (27.) veröffentlichten Brief an den katholischen Pfarrer in Titisee-Neustadt schreibt der Erzbischof von Freiburg:

„Trotz des schnellen und umsichtigen Einsatzes der Rettungskräfte mussten vierzehn Menschen sterben: Menschen, die durch ihre Behinderung in besonderer Weise auf Hilfe angewiesen sind, und eine Betreuerin wurden unvermittelt aus dem Leben gerissen. Das Unglück hat – weit über Deutschland hinaus – Fassungslosigkeit und Trauer ausgelöst. Auch unser Heiliger Vater, Papst Benedikt, hat eigens in einem Beileidstelegramm seine persönliche Anteilnahme zum Ausdruck gebracht.

Derzeit stehen wir ratlos vor der Ursache des Brandes und können kaum erahnen, wie tief sich der Schock dieser Katastrophe in Geist und Herz von Betroffenen, Angehörigen und Rettungskräften eingegraben hat. So gilt Ihnen und allen, die auf irgendeine Weise betroffen und berührt sind, in diesen Stunden des Schmerzes, der Ratlosigkeit und der Trauer das tief empfundene Mitgefühl der ganzen Erzdiözese. Den Verletzten wünschen wir eine gute medizinische Betreuung, baldige Genesung und versichern ihnen unser Gebet. Es ist mir ein großes Anliegen, allen zu danken, die vor Ort spontan ihre Herzen und Häuser geöffnet haben, um Hilfe zu leisten und Nächstenliebe konkret werden zu lassen.“

Dank für Einsatz der Notfallseelsorger im Hochschwarzwald

Erzbischof Zollitsch bittet den Pfarrer in Neustadt, den Angehörigen der Opfer sein aufrichtiges Beileid zu übermitteln: „Ohne Abschied nehmen zu können, hat der Tod eine quälende Lücke gerissen. Umso mehr weiß ich den Einsatz unserer Notfallseelsorger zu schätzen. Für Ihr Engagement, umgehend die Pfarrkirche St. Jakobus in Neustadt als Ort der Trauer und des Gebetes zu öffnen, danke ich sehr herzlich.“ Die ökumenische Trauerfeier am kommenden Samstag soll den Angehörigen, Freunden und Bekannten der Opfer Beistand, Trost und Hoffnung aus dem Glauben spenden:“ Wir beten für die bei dieser Katastrophe Verstorbenen und bitten Gott, den barmherzigen Vater, sie in sein Reich aufzunehmen.“

Trauergottesdienst mit Erzbischof und Landesbischof Fischer

Erzbischof Robert Zollitsch und Landesbischof Ulrich Fischer leiten am Samstag (1.12) um 11 Uhr in der St.-Jakobus-Kirche in Titisee-Neustadt einen ökumenischen Trauergottesdienst für die bei dem Unglück Getöteten, deren Angehörige und Freunde.

Vor dem aktuellem und sehr schmerzlichen Hintergrund der Brandkatastrophe in Titisee-Neustadt ist die City-Messe der City-Pastoral „c-punkt“ mit Dompfarrer Wolfgang Gaber bereits am morgigen Mittwoch (28.11) in besonderem Gedenken an die Todesopfer, Verletzten, Angehörigen, Helferinnen und Helfer. Die Messe beginnt um 12.15 Uhr im Freiburger Münster Unserer Lieben Frau.

Das Erzbistum Freiburg hat in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband im Internet (www.ebfr.de/trauer) ein Trauerportal eingerichtet, bei dem Menschen ihr Mitgefühl zum Ausdruck bringen und Gebete schreiben können.

Kommentare powered by CComment

Richter (FDP): „Große Koalition gefährdet Generationengerechtigkeit!“

Jan 22, 2018
Tassilo Richter | FDP Bundestagskandidat 2017
Nach der Bundestagswahl ging die SPD zunächst den Weg in die Opposition. Nach einem Scheitern für die „Jamaika“-Sondierer wollen es Sozialdemokraten und Union nun gemeinsam in einer Neuauflage der…

Paderborner Osterlauf: E.ON setzt auf sportliches Engagement für die Umwelt

Mär 27, 2018
Lauf - Paderborner Osterlauf
Paderborn. E.ON ist auch 2018 Partner des Paderborner Osterlaufs und richtet Deutschlands ältesten Volks- und Straßenlauf am 31. März 2018 komplett klimaneutral aus - damit bereits zum vierten Mal in…

Erste Hilfe am Hund Kurs bei den Johannitern in Freiburg

Jan 11, 2018
Hund und Katze
Wie man einen Mensch bei einem Notfall retten und betreuen kann, erlernt jeder Führerscheinanwärter. Und auch im weiteren Leben gibt es immer einen guten Grund einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen.…

Frust im Joballtag: Frauen greifen zu Süßkram, Männern hilft Sport und Musik

Apr 18, 2018
Studie BGM 2018 Infografik
Leverkusen, 18. April 2018 - Die Mehrheit der arbeitenden Bevölkerung in Deutschland fühlt sich im Alltag gestresst, Frauen deutlich mehr als Männer. Vor allem zwischenmenschliche Konflikte machen…

Neuer Kurs im phaenovum: Elektronik für Einsteiger

Apr 12, 2018
Bild.: phaenovum-Schüler beim Löten
Der Kurs „Elektronik für Einsteiger“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler von 12 bis 15 Jahren, die sich Grundkenntnisse der Elektronik aneignen möchten. Die Teilnehmer lernen wie man…

„Das Glücksgefühl fließt in die Musik“

Feb 06, 2018
Albert Würsch, 44, aufgewachsen in Guatemala und der Schweiz,  ist der Kopf der Band „Al-Berto & The Fried Bikinis“. Der Elektrotechnik Ingenieur ist jeweils ein halbes Jahr auf Reisen, zum Surfen oder zum Bouldern. Dort am rauschenden Meer oder in spannender Höhe mit bester Aussicht entsteht seine Musik, die nichts anderes ist, als die Wiedergabe des jeweiligen Glücksmoments.
Interview mit mit dem Guatemala-Schweizer Albert Würsch von „Al-Berto & The Fried Bikinis“ anlasslich des Folktreff Bonndorf Beim Folktreff spielt am 23. Februar eine Band namens „Al-Berto & The…

Bonndorfer Löwe - Kleinkunstpreis - 6 Liedermacher

Jan 10, 2018
20. Januar 2017, Folktreff Bonndorf – Foyer der Stadthalle, 19.30 Uhr (eine Stunde früher als sonst): Kleinkunstpreis Bonndorfer Löwe, Kategorie Singer/ Songwriter. Es treten auf in dieser Reihenfolge: Roger Stein, Stefan Johansson, Jürgen Ferber, Andy Houscheid, Johna und Fee Badenius. Die Künstler sind zum Teil schon mehrfach, teils vielfach ausgezeichnet, alle jedoch Meister ihres Fachs..
Bonndorf - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den zweiten Bonndorfer Löwen, der am 20. Januar in der Bonndorfer Stadthalle ausgerichtet wird. Der Folktreff hat den Kleinkunstpreis 2016…

Welt Multiple Sklerose Tag

Mai 18, 2018
AMSEL Welt MS tag_2018_#weiterkommen_©AMSEL e.V
AMSEL lädt zu Information, Aufklärung und Mitmachen ein Der letzte Mittwoch im Mai ist seit 10 Jahren Welt Multiple Sklerose (MS) Tag. Weltweit finden an und rund um diesen Tag Veranstaltungen statt,…

Hinweise zur Altpapiersammlung der Vereine im Landkreis Waldshut

Jan 17, 2018
Werden auch zu Altpapie - Zeitungen
Der Landkreis Waldshut hat die Erfassung und Verwertung von Papier, Pappe und Kartonage (PPK) ab 2018 neu vergeben. Aufgrund des neuen Vertrages gelten künftig strengere Qualitätsanforderungen für…

Baufirmen im Kreis Konstanz droht verschärfter Fachkräftemangel

Jan 30, 2018
Facharbeiter in der Bauwirtschaft zu finden, wird laut einer aktuellen Statistik immer schwieriger. Die IG BAU fordert attraktive Löhne und Arbeitsbedingungen, um mehr Nachwuchs für die Branche zu gewinnen. - Foto: IG BAU
Statistik: Im letzten Jahr 38 Bau-Jobs über 90 Tage lang unbesetzt Betonbauer gesucht: Die Bauwirtschaft im Landkreis Konstanz steuert auf einen immer größeren Fachkräfte-Engpass zu. 38 Stellen in…

Bike-Festival in Todtnau

Mai 09, 2018
Mit dem Bike im Schwarzwald
Pünktlich zum Saisonstart bietet das Bike-Festival interessierten Sportlern einen Markt der sportlichen Möglichkeiten. Der Spaß am Biken steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Todtnau, im Mai 2018:…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 171
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok