Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Piccolo- und Trommelkunst vom Feinsten

„Filmmusik-Festival“ – Piccolos and Drums go Hollywood am Museumskonzärtli 2013

Im Reigen der Vorfasnachtsveranstaltungen bietet das Museumskonzärtli alle zwei Jahre einen aussergewöhnlichen Genuss. Am Samstag, Montag und Mittwoch vor der Fasnacht, am 09., 11. und 13. Februar 2013, wird diesmal grossen Filmsoundtracks und filmverwandten Fasnachtskompositionen die Ehre erboten. Man darf sich auf ein originelles und attraktives Mosaik mit Piccolo- und Trommelkunst der Spitzenklasse freuen. Der Vorverkauf beginnt am 04. Dezember 2012. Mit dem Reinerlös des Konzertes wird das Kulturzentrum der Waurá-Indianer in Brasilien unterstützt.

 2013 steht wieder ein Museumskonzärtli auf dem Vorfasnachtsprogramm. Das Museumskonzärtli wird seit 1970 alle zwei Jahre als musikalischer Leckerbissen in der Aula der Museen an der Augustinergasse 2 aufgeführt. Dabei werden die Darbietungen immer wieder in einen überraschenden, neuen Kontext gestellt. Diesmal stehen eigens fürs Museumskonzärtli arrangierte, grosse Filmmelodien im Zentrum. Aber auch die Fasnachtswelt kennt Märsche, die sich auf grosse Filme beziehen. Auf den Mix anlässlich dieses Filmfestivals darf man gespannt sein.

Die gewählten Märsche und Melodien werden von einer aus neun Pfeiferinnen und -pfeifern sowie zwei Tambouren bestehenden Topformation vorgetragen.

Unterstützung für Waurá-Indianer

Auch in diesem Jahr unterstützt der Erlös des Museumskonzärtlis die Gemeinschaft der Waurá-Indianer im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso. Die Waurá, haben ein Kulturzentrum gegründet, welches auf ihre Situation aufmerksam macht und zur Kommerzialisierung ihrer Handwerksprodukte beitragen soll. Dazu wurde ein neuer Trägerverein Kamakuaká gegründet. 2011 wollen die Waurá in erster Linie eine Totenfeier und den damit verbundenen Ritualzyklus aus ihrer Perspektive mit Video dokumentieren. Der Ritualzyklus findet nur alle paar Jahre statt. Die Verwaltung der Gelder übernimmt einer der jungen politischen Führer der Waurá, als Schatzmeister des Vereins. Die Waurá berichten dem Museum der Kulturen regelmässig über den Einsatz der für sie zusammengetragenen Spenden.

Vorverkauf ab 04. Dezember 2012

Das Museumskonzärtli wird nur dreimal durchgeführt, und zwar am Samstag, Montag und Mittwoch vor der Fasnacht, also am 09., 11. und 13. Februar 2013. Die Plätze in der Museumsaula sind beschränkt und deshalb sehr begehrt. Tickets werden an der Kasse des Museums der Kulturen, Münsterplatz 20, ab 04. Dezember 2012 jeweils von 10 bis 17 Uhr für je 30 Franken verkauft. Die Plätze sind nicht nummeriert. Telefonische Bestellungen können nicht entgegengenommen werden.

Museumskonzärtli 2013
Samstag, 09., Montag, 11. und Mittwoch,13. Februar 2013, jeweils 20 Uhr
Eintritt: CHF 30.-.
Reinerlös zugunsten des Vereins Kamakuaká der Waurá-Indianer, Brasilien.
Tickets können ab 04. Dezember 2012 direkt an der Kasse des Museums der Kulturen, Münsterplatz 20, bezogen werden.

Museum der Kulturen Basel, Münsterplatz 20, CH-4051 Basel
Tel. +41 (0)61 266 56 00, Fax: +41 (0)61 266 56 05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.mkb.ch

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 49443

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11741

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15798

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.