Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Der Weg ist frei für eine neue Wahl in Rickenbach

Zurruhesetzungsverfahren Bürgermeister Moosmann beendet

Zum Ende des Zurruhesetzungsverfahrens Norbert Moosmann sagte Landrat Tilman Bollacher in einer ersten Reaktion: „Ich bin froh, dass dieses Verfahren endlich beendet ist und damit der Weg frei ist für eine Neuwahl des Bürgermeister/in in Rickenbach. Ab heute können die Vorbereitungen in der Gemeinde für eine Wahl beginnen!“

In der mündlichen Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht Freiburg hat der Prozessbevollmächtigte von Norbert Moosmann die Klage zurückgenommen. Die Rücknahme der Klage gegen den Zurruhesetzungsbescheid des Landratsamtes Waldshut erfolgte nach einer Erörterung der Rechtslage mit der Vorsitzenden der 3. Kammer des Verwaltungsgerichts, Michaela Ecker.

Nachdem die Frage der Dienstunfähigkeit im Termin nicht mehr streitig war, ging es nur noch darum, ob das Landratsamt in diesem Verfahren verpflichtet war, die Ursachen für die Dienstunfähigkeit festzustellen und ob dies bindende Wirkung für den Kommunalen Versorgungsverband wegen der Festsetzung der Versorgungsbezüge hat. Diese Verpflichtung hat das Landratsamt in der Vergangenheit verneint, das Gericht folgte der Einschätzung des Landratsamtes in seiner Darstellung zur Rechtslage. Soweit das Gericht diese Auffassung auch in einem Urteil bestätigen sollte, war klar, dass Norbert Moosmann in diesem Gerichtsverfahren in der ersten Instanz nicht mehr obsiegen konnte. Logische Folge war, dass die Klage zurückgenommen wurde, was auch durch die Vertreter des Landratsamtes begrüßt wurde.

Damit ist das Zurruhesetzungsverfahren beendet, dieses wird eingestellt, Norbert Moosmann trägt die Kosten des Gerichtsverfahren sowie die gesamten außergerichtlichen Kosten. Ein weiteres Verfahren wegen der Anerkennung von Dienstunfällen ist beim Verwaltungsgericht Freiburg rechtshängig. Darüber muss noch entschieden werden. Termin für eine mündliche Verhandlung ist noch nicht bestimmt.

Das derzeit ruhende Disziplinarverfahren wird dann wieder aufgenommen, wenn im Strafverfahren endgültig feststeht, ob und ggf. welche Straftaten Norbert Moosmann begangen hat. Bollacher: „Das Disziplinarverfahren ist nachrangig zum Strafverfahren, wir sind an die Feststellungen im Strafverfahren gebunden und müssen derzeit abwarten.“ 

Digitalisierung im Bauwesen: Internationale Konferenz betrachtet Vorzeigeprojekte

Feb 05, 2018
Bau Digital!
Fachwelt für digital basiertes Bauen tagt am 14. und 15. Mai in Konstanz Fachwelt für digital basiertes Bauen tagt am 14. und 15. Mai in Konstanz Digitalisierung revolutioniert auch das Bauwesen: Zum…

Volkskrankheit Burn-out: Mehr Arbeit, als uns guttut

Feb 01, 2018
Stress im Job macht krank!
Immer mehr Menschen leiden unter Burn-out. Oftmals liegt dessen Ursprung im Arbeitsleben begründet. Die Oberbergkliniken beleuchten die Ursachen und zeigen Wege aus der Überlastung auf. Die Zahlen…

Experimentieren und Programmieren für Schülerinnen und Schüler

Jan 03, 2018
IMG_8269: Schülerinnen und Schüler programmieren am phaenovum
Start neuer Kurse: Am phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck starten neue Kurse: Bei den Kursen wird in der Regel kein Vorwissen erwartet, die Schülerinnen und Schüler sollten aber…

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck für gemütlich oder friedlich, sind ab sofort auf der Strecke Chur - St. Moritz - Chur spezielle…

72 Prozent der Deutschen fürchten Wetter-Extreme

Jan 26, 2018
Grafik
München, 26. Januar 2018 – Die Bundesbürger fürchten sich vor extremen Wetter-Ereignissen und drängen darauf, die kritischen Folgen mit Umwelt-City-Projekten einzugrenzen (72 Prozent). Insbesondere…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…

Mit Leidenschaft an die Leistungselektronik

Jan 22, 2018
Gabriel Ljevak (rechts) und Sophia Fredel, im sechsten Semester Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik, haben im Projektlabor Leistungselektronik die Aufgabe, einen Laderegler für eine Lithiumbatterie aufzubauen. Die Batterie treibt einen ebenfalls im Labor von Studierenden getunten Motor eines Akkuschraubers in einem Spielzeug-Traktor an. Prof. Dr. Heinz Rebholz (links) wurde für das Lehr-Projekt ausgezeichnet.
Dr. Heinz Rebholz, Professor für Leistungselektronik und Antriebstechnik an der HTWG Hochschule Konstanz, ist vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Baden-Württemberg Stiftung im…

Neue Muschelart für die Schweiz entdeckt

Jan 08, 2018
Muschel: Anodonta Exulcerata Porro
Dass in der gut erforschten Schweiz eine neue Tierart gefunden wird, passiert eher selten. Ein grosses in- ternationales Wissenschaftlerteam hat eine neue Mu- schelart entdeckt, die auch in der…

AUTO BILD KLASSIK: Rallyes starten im Mai und September

Jan 03, 2018
Bei der 7. Bodensee-Klassik 2018 genießen die Teilnehmer einen traumhaften Blick auf die Seen der Gegend | AUTO BILD KLASSIK
Hamburg, 3. Januar 2017 – Sie sind ein fester Termin im Kalender von Oldtimer-Fans: Die Bodensee-Klassik und die Hamburg-Berlin- Klassik – die schönsten Rallyes im Norden und Süden, ausgerichtet von…

Forscher entdecken Medikament gegen Varroa-Milbe

Jan 12, 2018
Eine von Varroa-Milben befallene Jungbiene. | Bildquelle: Universität Hohenheim / Bettina Ziegelmann
Lithiumchlorid verspricht Durchbruch im Kampf gegen gefährlichen Bienen-Parasiten / Veröffentlichung in international renommierter Fachzeitschrift „Scientific Report“ Hoffnung für Imker: Erstmals…

Multivisionsshow “Mythische Orte am Oberrhein“

Jan 09, 2018
Münstertal
mit Martin Schulte-Kellinghaus in der KaffeeMühle des Mühlehofs in Steinen Das Land am Oberrhein ist die Regio Trirhena, das Belchenland oder das Dreiland. Beiderseits des Rheins liegen darin…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen