Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Geheimtipp für Silvester

Musical LICHTERLOH SzenenbildDas Musical LICHTERLOH
spielt auch an Silvester
im Gloria-Theater

Nach dem bahnbrechenden Erfolg des Musicals BiKiNi SKANDAL bringt Erfolgskomponist Jochen Frank Schmidt mit dem Musical LICHTERLOH sein emotional stärkstes Werk auf die Bühne. Unter dem Motto „Liebe, Lampen, Leidenschaft“ nehmen er und sein Team das Publikum mit in die bunte Welt der Lampen und Laternen. Die Show rund um Paul die Straßenlaterne spielt auch an Silvester im Gloria-Theater Bad Säckingen. Noch sind Tickets für diesen besonderen Abend zu haben.

Im Musical LICHTERLOH verliebt sich Straßenlaterne Paul in das Mädchen, das täglich unter ihm auf den Bus wartet. Leider können Lampen nicht mit Menschen sprechen. Also macht sich Paul auf eine turbulente Reise zu einem magischen Ort, an dem eine Lampe leben soll, die ihn zum Menschen machen kann.

Schon vor einigen Wochen wurde entschieden, dass es in die Verlängerung geht. Ursprünglich war geplant, das Musical LICHTERLOH im Bad Säckinger Gloria-Theater nur bis zum 6. Januar zu spielen. Die Liebesgeschichte zwischen Paul der Straßenlaterne und Claire, dem Mädchen von der Bushaltestelle wird nun bis zum 17. Februar 2013 zu sehen sein. Grund für die Verlängerung des Musicals ist vor allem der, dass die Besucher längst nicht mehr nur vom Hochrhein kommen. Mittlerweile hat sich auch im Norden von Baden-Württemberg und im Raum Zürich herumgesprochen, dass sich der Weg in die 17.000 Einwohner zählende Grenzstadt am Rhein lohnt. Auch wegen des Gloria-Theaters. Erbaut in den 50er Jahren und anfangs des neuen Jahrtausends von der Abrissbirne bedroht, steht „das Gloria“ heute unter Denkmalschutz und versprüht einen Charme, den man bei den modernen Musical-Palästen in Stuttgart und Hamburg vergeblich sucht.

Das Musical LICHTERLOH ist bis zum 17. Februar 2013 verlängert und spielt auch an Silvester. Tickets gibt es online mit bequemer Saalplanbuchung auf www.lichterloh-musical.de, über das Kartentelefon 07761-6490, an der Ticketkasse des Gloria-Theaters, sowie bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen. 

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok