Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Bob Geldof am 28. Juli bei STIMMEN 2013!

Bob Geldof (Foto: Scarlet Page)STIMMEN-FINALE im Lörracher Rosenfelspark

Legendärer Initiator der Live-Aid-Konzerte und unermüdlicher Kämpfer im Einsatz gegen die weltweite Armutsentwicklung, Ex-Frontmann der Boomtown Rats, von der Queen zum Ritter geschlagen und nun erstmals bei STIMMEN zu Gast: Am letzten Abend im Rosenfelspark bestreitet Bob Geldof das Finale des diesjährigen Festivals! Er wird am Sonntag, 28. Juli, live bei STIMMEN 2013 zu erleben sein und das Konzert mit diesem weltweit so bekannten Musiker im intimen Rahmen des Rosenfelsparks stellt auch für STIMMEN ein besonderes Ereignis dar.

Songs wie „I Don’t Like Mondays“ und „Banana Republic“ sind Welthits, die 1975 gegründeten Boomtown Rats zählten zu den erfolgreichsten Rockbands der siebziger und achtziger Jahre und ihr Mastermind Bob Geldof selbst gilt fraglos als internationaler Star. Sein aktuelles Album veröffentlichte Bob Geldof 2011 mit dem vielsagenden Titel „How To Compose Popular Songs That Will Sell“ – ein Titel, den er übrigens von einer alten Musik-Fibel entliehen hat, die er in einem Secondhand-Buchladen gefunden hat – und auch heute noch begeistert der mittlerweile 61-jährige Gitarrist und Sänger das Publikum mit sensationellen Live-Konzerten. So beispielweise zuletzt im vergangenen Sommer in Hamburg, wo das Konzert von Presse und Zuhörern gleichermaßen als „Konzert des Jahres – ohne Wenn und Aber“ gefeiert wurde (Hamburger Abendblatt).

Und trotzdem ist Robert Frederick Zenon Geldof, wie Bob Geldof mit vollem Namen heißt, eher ein Don Quijote der Musikwelt, denn ein „typischer Rockstar“. Bereits im Jahr 1976, vor 37 Jahren also, sagte er, dass er seine Bekanntheit dafür nutzen wolle, um Menschen zu erreichen und Dinge zu bewegen, um Themen anzusprechen, die ihn bewegten. Für ihn als Kind der Sechziger waren und sind Musik und Politik untrennbar und darum würde er die „Welt auch durch die Sprache des Rock begreifen“ und seine Weltsicht und Erfahrungen durch die Musik verarbeiten und für andere Menschen verständlich machen.

In seinen Songs präsentiert er sich genauso schonungslos und direkt wie bei seinen Auftritten im Fernsehen oder wenn er mal wieder Politikern die Stirn bietet. Bob Geldof hat viel zu erzählen und dies wird er bei STIMMEN 2013 mit seinen aktuellen Songs wie auch zweifellos mit den Hits seiner Boomtown Rats tun – ein STIMMEN-Highlight, auf das man gespannt sein darf!

Der Ticket-Vorverkauf startet am Freitag, 11. Januar, ab 10 Uhr!

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok