Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Neue Lieder zum Lob Gottes

Erzbistum Freiburg stellt Auszüge aus Gebet- und Gesangbuch vor

Freiburg (pef). Schon jetzt gibt es die ersten Kostproben vom neuen katholischen Gotteslob, das zum ersten Advent (1. Dezember) bundesweit eingeführt wird. Ab Februar bekommen die Seelsorgeeinheiten monatlich ein so genanntes „Monatslied“ zugeschickt, das sie mit Unterstützung von Organisten, Chorleitern und Kantoren einüben können.

Den Anfang macht der Gesang „Heilig“, das der Kölner Dommusiker Oliver Sperling 2007 komponiert hat. Dr. Meinrad Walter vom Amt für Kirchenmusik in Freiburg bezeichnet die Komposition als „ebenso hymnisch wie eingängig“. In seinem Liedportrait, das die „Monatslieder“ inhaltlich und musikalisch erläutert, schreibt er: „Insgesamt entfaltet dieser Gesang eine Art Sogwirkung.“

Liedschöpfungen von Komponisten und Theologen vieler Länder

Die erste Liedersendung enthält außerdem ein Passionslied: „Holz auf Jesu Schulter“ lotet Spannungen aus, zwischen Kreuz und Auferstehung, zwischen Wort und Ton, zwischen traditioneller und neuer Sprache. Walter erklärt: „Die Melodie verdanken wir Ignace de Sutter (1911-1988), einem belgischen Musiker und Theologen. Der Text des niederländischen Originals stammt von dem Priester und Dichter Willem Barnard (1920-2010). Wirklich übersetzbar waren die virtuosen Wortspiele der Urfassung jedoch nicht. Deshalb hat Jürgen Henkys (geboren 1929) eine poetisch wie theologisch geglückte Version in deutscher Sprache geschaffen.“

Das dritte Lied ist eine Komposition zur Erstkommunion, die ab Dezember im neuen Freiburger Eigenteil des Gotteslobs zu finden sein wird. „Wir decken den Tisch, wir richten das Mahl“ ist musikalisch einfach genug, damit Kinder es ohne Schwierigkeiten singen können, versichert Walter. Und sie können es auch auf Anhieb verstehen, „weil es bei einer alltäglichen Erfahrung ansetzt“, so der Musikwissenschaftler. Matthias Degott hatte den Text von Franz Kett (geboren 1933) im Jahr 2007 vertont.

Die „Monatslieder“ erscheinen ab Februar auch in den „Sonntagshilfen“, die das Erzbischöfliche Seelsorgeamt Freiburg herausgibt. Interessierte können die Publikationen bestellen bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Informationen sind im Internet erhältlich unter www.gemeindepastoral-freiburg.de (unter Liturgie, Liturgische Hilfen, Materialien).

Hintergrund: Alte und neue Lieder für den deutschsprachigen Raum

Das neue katholische Gebet- und Gesangbuch für den deutschsprachigen Raum wurde völlig neu konzipiert und tritt die Nachfolge des über Jahrzehnte bewährten Gotteslobs an. Es enthält sowohl alte als auch neue Lieder. Das Konzept und die Inhalte für das neue Gotteslob haben Bischöfe, Berater und rund 100 Experten aus den Bereichen Liturgie, Kirchenmusik, Pastoral, Bibelexegese, Dogmatik und Spiritualität erarbeitet.

Stabsstelle Kommunikation
der Erzdiözese Freiburg

Kommentare powered by CComment

Beruflich gut vernetzt nach der meet@uni-kassel

Mai 18, 2018
Auf der meet@uni-kassel gab es viele Möglichkeiten, sich bei den ausstellenden Unternehmen über einen Berufseinstieg und weitere Karrieremöglichkeiten zu informieren. Quelle: IQ
Zahlreiche Studierende informierten sich auf der 18. Karrieremesse meet@uni-kassel bei über 20 regionalen Unternehmen Frankfurt - Karriere will heutzutage gut geplant sein. Im Campus Center der…

Wenn die Eltern Hilfe brauchen

Apr 24, 2018
Pflege
Die Johanniter geben Tipps für Angehörige Freiburg - Bis ins hohe Alter selbständig in der gewohnten häuslichen Umgebung leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen.…

Eins der führenden Bildrechtsportale, zu den Plänen von KodakOne

Jan 12, 2018
Copytrack Dashboard DE
Kodak kündigt neues Projekt “KodakOne” an und Aktie schießt in die Höhe. 2012 standen sie noch kurz vor dem Aus – mit neuen Konzepten kämpfen sie sich langsam zurück. Aber was ist dran am Hype um das…

Digitaler Reisebegleiter im Bernina Express

Mai 09, 2018
Rhätische Bahn
Kostenfrei Expertenwissen, UNESCO-Informationen und Streckendetails mit dem eigenen Smartphone abrufen München/Chur - Reise-Experte an Bord: Ab dem 10. Mai 2018 steht allen Gästen des Bernina Express…

Verkehrsfreigabe der Albtalstrecke mittelfristig geplant

Jan 25, 2018
Adrian Probst, BM St. Blasien, Stefan Kaiser, BM Albbruck, Carsten Quednow,  BM Görwihl, Dominik Schulze, Mitarbeiter Büro Schwarzelühr-Sutter MdB, Ministerialdirektor Professor Lahl, Verkehrsministerium , Daniel Bücheler, BM-Stellvertreter Dachsberg, Reinhold Pix MdL, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Staatssekretär Andre Baumann, Umweltministerium, Felix Schreiner MdB, Sabine Hartmann-Müller MdL, Landrat Dr. Martin Kistler
L 154 im Landkreis Waldshut – Kostenzusage des Landes für die Sanierung Ein guter Tag für den Landkreis Waldshut und seine Bürgerinnen und Bürger: Die Baumaßnahmen im Bereich der Landesstraße L 154…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…

Medikamente können Sekundenschlaf begünstigen

Mai 07, 2018
Bildunterschrift: Medikamente können zu Müdigkeit hinter dem Steuer führen (Foto: DVR).
Allergiker sind im Frühjahr besonders gefährdet Bonn – Mit Beginn des Frühlings wirbeln vermehrt Pollen durch die Luft. Laut des Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB) leiden rund 16 Prozent der…

Fahrverbote kontrollieren: Automatische Fahrzeugerkennung statt Plaketten-Chaos

Mär 11, 2018
RFID-Windschutzscheiben-Aufkleber IDeSTIX (c) Toennjes E.A.S.T
damit die Luft sauberer wird, können Städte künftig Fahrverbote für Dieselautos verhängen. So lautete vergangene Woche die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. Unklar ist…

Geplantes Wasserfallportal in Todtnau erhält knapp 500.000 Euro aus Landesförderung

Mär 08, 2018
Josha Frey im Grünen!
Die Landesregierung fördert die Errichtung eines „Wasserfallportals“ in Todtnau mit 476.500 Euro im Rahmen des Tourismusinfrastrukturprogramms 2018. Das geplante Wasserfallportal in Aftersteg gilt…

Diese Bundesministerien veröffentlichen die meisten Pressemitteilungen

Feb 21, 2018
Biundesregierung
Berlin – Das Bundesministerium für Umwelt, Natur, Bau und Reaktorschutz (BMUB) veröffentlichte im letzten Jahr die meisten Pressemitteilungen (PM) aller deutschen Ministerien. Mit insgesamt 391…

Kartoffeln machen schön

Jan 30, 2018
Gekuehlte Kartoffeln Quelle KMG
Berlin - Wer schön sein will, muss nicht immer leiden. Denn Schönheitspflege kann ganz einfach sein: zum Beispiel mit Kartoffeln. Ob gegen Augenringe, Pickel oder Pigmentflecken – die Knolle hilft,…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 172
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok