Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Zart und popig im Folktreff

Carolin No spielt Minipop, der schon lange ganz groß sein müsste im Folktreff - Hauchzarte Stimme, virtuoses Instrumentalisten und interessante Viedeoprojektionen

carolin NoBonndorf – Das zweite Musikereignis im Folktreffjahr am 22. Februar ist schwer in Worte zu fassen. Carolin No, das sind Carolin und Andi Obieglo, ein Musikerpaar mit musikalischen Freunden. Carolin selbst siedelt das was sie tut bei "Minipop" an. Aber was heißt das? Ihre rundum sinnliche Musik sprengt alle Schubladen. Sie spielen nämlich keinen klassischen Pop, dafür sind die Texte zu tiefgründig, zu fragil, zu dramatisch. Sie spielen kein Easy Listening, dafür ist die Musik zu eigenwillig und oft sogar gegenläufig zum Text komponiert. Dennoch ist die Musik eingängig und intensiv und intensiv, ein kunstvolles Konstrukt aus einer Fülle von Improvisationen und dichten Arrangements.

Sie singt mal mit Verve, mal hauchzart, auf jeden Fall mit einer seelenschmeichenlden Stimme. Und ihr Andi streichelt die Tasten seines Piano hingebungsvoll, virtuos, unglaublich leicht, dann wieder voller Temperament. Cello, Glockenspiel und Akkordeon runden ab und schaffen ein ganzes Orchester.

Im Pop-Lexikon von SWR 3 sind die beiden gelistet, im Bayerischen Rundfunk aufgegtreten, in ihrer Studienstadt Würzburg füllen sie Säle mit tausenden von Zuschauern. Inzwischen wohnen sie in Berlin, treten dort auf, wie auch in München und Copenhagen, in Hannover,  Köln und Hamburg.

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist“, so ein Kommentar auf Facebook. "Noch sind sie ein Geheimtipp", schreibt ein Kritiker und auch die Macher des Folktreff vermuten, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis man ihre Musik überall hören kann.  

Weil sie Carolin No mögen, besuchten jedenfalls die Jungs von der A-Capella-Band Viva Voce jüngst ein Konzert der beiden, eine Ehre für jeden Musiker, erfolgreiche Musiker im Publikum zu haben. Der Komponist Andreas Obliego gab der A-Capella-Band bereits Tipps für Arrangements und die Viva Voce-Jungs freuten sich über den frischen Wind.

Auf jeden Fall ist die Musik von Carolin No eingängig ohne seicht zu sein, zart ohne einen Funken Langeweile, komplex und doch gut verdaulich. Doch nicht nur das Klangerlebnis erfüllt die Sinne der Zuhörer. Die Konzerte werden bereichert durch Videoprojektionen, fein abgestimmt auf die Musik - seien es Reminiszenzen an Vergangenes, Großstadtszenen oder Comics.

Folktreff
22. Februar 2013
Carolin No auf der Bühne des Folktreff Bonndorf
im Foyer der Stadthalle,
Beginn 20.30, Einlass 19.30 Uhr
Eintritt 12 Euro
Vorverkauf: Touristinfo, Martinstraße 5, 07703/ 7607

„Christoph 22“ fliegt im vergangenen Jahr 1.629 Einsätze

Jan 25, 2018
ADAC Luftrettung | Uwe Rattay
ADAC Luftrettung legt Einsatzzahlen für Ulm vor ADAC Luftrettung legt Einsatzzahlen für Ulm vor – „Christoph 22“ fliegt im vergangenen Jahr 1.629 Einsätze „Christoph 22“ ist im vergangenen Jahr 1.629…

Richter (FDP): „Große Koalition gefährdet Generationengerechtigkeit!“

Jan 22, 2018
Tassilo Richter | FDP Bundestagskandidat 2017
Nach der Bundestagswahl ging die SPD zunächst den Weg in die Opposition. Nach einem Scheitern für die „Jamaika“-Sondierer wollen es Sozialdemokraten und Union nun gemeinsam in einer Neuauflage der…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten schmücken, haben irgendwann einmal ausgedient oder gehen kaputt. Doch wohin mit ihnen, wenn sie nicht mehr…

„Mehr Kies“ für 1.510 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gefordert

Jan 12, 2018
„Mehr Kies“ – das verlangt die Bauarbeiter-Gewerkschaft in der anstehenden Tarifrunde. Die Löhne für die Beschäftigten auf heimischen Baustellen sollen um sechs Prozent steigen, so die IG BAU Südbaden.
Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.510 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz sollen mehr Geld verdienen.…

12‘000te Besucherin in der Etrusker-Ausstellung

Jan 31, 2018
Von links nach rechts:  Andreas Schiendorfer, Präsident des Museumsvereins, Dr. Katharina Epprecht, Direktorin Museum zu Allerheiligen, die 12‘000 Besucherin Frau Helga Gnehm und ihr Ehemann Urs, Werner Rutishauser, Kurator der Etrusker-Ausstellung.
Nur noch bis zum 18. Februar ist die grosse Etrusker-Ausstellung im Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen zu sehen. Heute Mittwoch wurde die 12‘000 Besucherin begrüsst. Grosse Überraschung für Frau…

Piening Personal: Louis Coenen wird zweiter Geschäftsführer neben Holger Piening

Jan 25, 2018
vl.: Holger Piening, Louis Coenen, Robert Langhans
Piening Personal hat zum 1. Januar 2018 seine Geschäftsführung erweitert. Louis Coenen verantwortet künftig neben Holger Piening die Geschäfte des Bielefelder Personaldienstleisters. Der studierte…

Studienkreis lädt zur Woche der offenen Tür ein

Jan 18, 2018
Nachhilfe
Halbjahreszeugnisse: Familienstreit wegen schlechter Noten? Die Halbjahreszeugnisse geben nicht in allen Familien Anlass zur Freude. Bei fast der Hälfte aller Familien, deren Kinder in der Schule…

Doris Leuthard will das AKW Beznau retten

Feb 01, 2018
AKW Beznau©axpo
Damit das Atomkraftwerk Beznau trotz fehlender Erdbebensicherheit weiterlaufen kann, will der Bundesrat die Grenzwerte lockern. «Die Kernkraftwerke laufen so lange wie sie sicher sind». Mit dieser…

Experimentieren und Programmieren für Schülerinnen und Schüler

Jan 03, 2018
IMG_8269: Schülerinnen und Schüler programmieren am phaenovum
Start neuer Kurse: Am phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck starten neue Kurse: Bei den Kursen wird in der Regel kein Vorwissen erwartet, die Schülerinnen und Schüler sollten aber…

Theologe für die Fragen der Zukunft

Jan 06, 2018
Gotteshaus
Freiburg / Heidelberg / München / Oberbergen (pef). Der Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Theologie und praktischer Seelsorge gilt als Kennzeichen für den vor 100 Jahren in Oberbergen…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen