Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Beim Sex vom Kruzifix erschlagen

"Wer's glaubt wird selig". Die rasante Komödie um die Heiligsprechung einer Dorfbewohnerin bricht die Tabuthemen Tod und Religion auf charmante Art und Weise.

Wers glaubt wird seligDie bayerische Dorfgemeinde Hollerbach sieht sich durch das Ausbleiben des Schnees in seiner Existenz bedroht und ist begeistert, als Georg (Christian Ulmen) seine durch mysteriöse Umstände verstorbene Schwiegermutter heilig sprechen lassen will. So könnte das Dorf zum neuen Anziehungspunkt für Wallfahrer werden. Zuerst müssen jedoch schier unüberbrückbare Hindernisse überwunden werden und der Papst ist nur eines davon. Die Gemeinde braucht ein Wunder, wenn nicht sogar zwei.

Nach „Wer früher stirbt ist länger tot“ kommt jetzt Marcus H. Rosenmüllers neueste Komödie „Wer's glaubt wird selig“ im Gloria-Theater Bad Säckingen am Mittwoch, 13. Februar 2013 um 20.00 Uhr. Das gesamte Kino-Programm ist unter www.gloria-theater.de zu finden. Tickets kosten nur 7,50 EUR und können unter 0 77 61 - 64 90 reserviert werden. 

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10290

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29281

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 37015

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14566

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.