Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Jamie Cullum und Lissie kommen nach Schaffhausen

Stars in Town zündet ein weiteres musikalisches Feuerwerk: Nach Katie Melua und Silbermond präsentieren die Veranstalter von Stars in Town einen weiteren Hauptact: Am Mittwoch, 7. August 2013 spielt die britische Jazz-Ikone Jamie Cullum mitten in der Schaffhauser Altstadt. Ebenfalls neu angekündigt wird der Auftritt des amerikanischen Shooting-Stars Lissie.

Jamie 2013r viele ist es ein Wunschkonzert: „Jamie Cullum ist für uns der ideale Musiker für einen grandiosen Auftritt auf dem Herrenacker. Jamie Collum erfüllt hohe Qualitätsansprüche, repräsentiert ein anspruchsvolles Genre ohne Allüren und spricht, obwohl nicht Mainstream, breite Massen an, ohne Mainstream zu sein. Sein Konzert wird sicher keinen kalt lassen“, lassen sich die Veranstalter zitieren. In der Tat: Jamie Cullum ist ein Livekünstler par excellence. Wer Jamie einmal live erlebt hat, ist beeindruckt und fasziniert von seinem Auftritt. Seine exzessive Bühnenpräsenz und seine eindringliche Stimme versetzendas Publikum meist rasch in einen ausgelassenen Zustand. Obschon ursprünglich Jazzmusiker, versteht er es, eine breite Palette an Stilen zu vereinen und wird oft als „Crossover“-Künstler bezeichnet. So waren 2003 auf seinem ersten international erfolgreichen Album „Twentysomething“ einige Jazzstandards wie „Singin’ in the Rain“, „What a Diff’rence a Day Made“ oder „I Get a Kick Out of You“ vertreten, aber auch eine Coverversion des Rock-Klassikers „The Wind Cries Mary“ von Jimi Hendrix, ergänzt mit einer Vielzahleigener Songs. Grosse Beachtung fand auch seine eindringliche Coverversion von Rihannas „Don’t Stop the Music“. Jamie Cullum spielt am 7. August 2013 auf dem Herrenacker Schaffhausen.

Neuigkeiten auch für den Donnerstag, 8. August: Für das Konzert nach 2Cellos und vor Katie Melua kommt Lissie nach Schaffhausen. Lissie ist einfach umwerfend. Seit ihrer Jugend der Musik verschrieben, war ihr eigentlicher Entdecker Lenny Kravitz, der sie 2008 fürs Vorprogramm seiner Tournee verpflichtete. Irgendwo zwischen Rock, Pop und Folk anzusiedeln, sind ihre Songs eindringlich, rau und natürlich. Den Durchbruch schaffte Sie mit ihrem Album „Catching a Tiger“, insbesondere ihr Song „When I’m Alone“ wird oft im Radio gespielt. Die BBC formulierte es treffend: „Lissie hat eine der grössten weiblichen Singstimmen einer ganzen Generation, und das, ohne sich überhaupt anzustrengen.“

Katie Melua, Silbermond, Patent Ochsner, 77 Bombay Street, 2Cellos, Luxuslärm, The Straits und jetzt Lissie und Jamie Cullum – das diesjährige Programm von Stars in Town ist enorm vielseitig und jeder Musikabend ist in sich abgestimmt wie noch nie in den vergangenen Jahren. Erfreulich ist auch der frühe Zeitpunkt der Bekanntgabe der Acts – im letzten Jahr war das Programm erst im Mai komplett, heuer soll das gesamte Line-up bereits Mitte März angekündigt werden.

«das festival» hat mit „Stars in Town“ nicht nur einen neuen Namen erhalten, sondern auch organisatorisch ist für frischen Wind gesorgt. Mit professionelleren und effizienteren Strukturen stellen sich die Veranstalter der Herausforderung, einer der qualitativsten und attraktivsten Musik-Sommerevents der Schweiz auf die Beine zu stellen.

Das gesamte Programm wird am 19. März präsentiert, ebenfalls weitere Neuheiten zur Platzgestaltung, zu den Side-Events «familyfestival», «late nights» und dem Bandcontest «Klingenstars», der gemeinsam mit dem Klingenopenair Stein am Rhein organisiert wird, Tickets für die bereits angekündigten Konzerte sind auf starticket.ch erhältlich.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok