Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 
  • Startseite
  • Archiv
  • Ein paar Pfunde mehr auf den Rippen sind im Seniorenalter kein Grund zur Sorge

Ein paar Pfunde mehr auf den Rippen sind im Seniorenalter kein Grund zur Sorge

Neue Kampagne an der muba

Neuere wissenschaftliche Studien zeigen, dass leichtes Übergewicht im Seniorenalter von Vorteil sein kann. Wichtig ist Bewegung, diese erhält die Funktionalität und damit die Selbständigkeit im Alter. Über diese und weitere spannende Aspekte zu Ernährung und Bewegung von älteren Menschen informiert das Gesundheitsdepartement Basel-Stadt in der Kampagne „Essen mit Genuss - bewegen mit Freude“.

In den letzten 100 Jahren hat sich die Lebenserwartung um rund 30 Jahre erhöht auf derzeit 84 Jahre bei den Frauen und 79 Jahre bei den Männern. Während die „jüngeren Alten“ heute vitaler sind als es die vorherigen Generationen im gleichen Alter waren, sinkt ab dem hohen Alter in der Regel die Leistungsfähigkeit sowohl geistig als auch körperlich deutlich. Dabei steht im Grunde bei den meisten der Wunsch im Vordergrund, möglichst lange selbständig und selbstbestimmt leben zu können. Bei der Erhaltung der Fitness und damit der Funktionalität können eine ausgewogene Ernährung und genügend Bewegung einen wichtigen Beitrag leisten.

Interessanterweise kann es in Bezug auf die Gesundheit im Seniorenalter von Vorteil sein, wenn man leicht übergewichtig ist. Dadurch hat der Körper Reserven, wenn man krank wird. Massives Übergewicht sollte jedoch auch im Alter vermieden werden, um das Risiko für zahlreiche Krankheiten – wie z.B. Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Arthrose – nicht zu erhöhen. Neuere Studien weisen zudem daraufhin hin, dass bei Seniorinnen und Senioren die Fitness ausschlaggebend ist für ein gesundes Leben. Eine Gewichtsreduktion ist demnach in erster Linie bei erheblichem Übergewicht oder medizinischer Indikation sinnvoll und sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Rund um den Themenbereich Ernährung und Bewegung im Alter informiert die Abteilung Prävention des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt in der Kampagne „Essen mit Genuss – bewegen mit Freude“. An der diesjährigen muba wird in Zusammenarbeit mit dem Seniorenforum Basel-Stadt an der Sonderausstellung „Älter werden – aktiv bleiben“ ein attraktiver und interaktiver Stand angeboten. Ebenfalls unter dem Motto „Essen mit Genuss – bewegen mit Freude“ wird pünktlich zur Eröffnung der muba am 22. Februar die druckfrische Zeitschrift Bâlance erscheinen.

Weiterhin bietet das Gesundheitsdepartement Basel-Stadt seit 2010 in mittlerweile acht Quartiertreffpunkten das Café Bâlance an. Hier haben Seniorinnen und Senioren in der ganzen Stadt die Möglichkeit, eine Bewegungslektion zu besuchen und sich in angenehmer Atmosphäre auszutauschen, Freundschaften zu pflegen und viel Lebensfreude zu tanken. Ganz nebenbei wird gelernt, wie das Sturzrisiko reduziert werden kann.

Die Zeitschrift Bâlance und der Flyer mit näheren Informationen zum Café Bâlance werden während der muba in der Halle 2.1. beim Stand B12, und ab Mitte März kostenlos in den Basler Apotheken abgegeben. Beide Produkte können auch per E-Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 061 267 45 20 kostenlos bestellt werden.

Kommentare powered by CComment

Kopfschmerz und Migräne - was tun?

Mär 05, 2019
Migräne
Stuttgart/Radolfzell – Welche Prävention und Therapie gibt es bei Kopfschmerz und Migräne? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum. Veranstalter ist die VHS Landkreis…

GLAS BLAS SING ruft auf zu FLASCHMOB,

Feb 18, 2019
Das GlasBlasSing Quintett - Querformat _ Flaschmob (Fotograf Yves Sucksdorff)
der funkelnagelneuen Show-Sensation der Berliner Flaschenvirtuosen Dein Kasten Sprudel ist alle? Schieb ihn in den Pfandautomaten und kassiere 3,30 € oder gib ihn zusammen mit deinem anderen Leergut…

Unsere Hände sind Bakterienträger Nummer 1 - Einfaches Händewaschen schützt

Apr 29, 2019
kleine Keime - lange Wirkung!
Multiresistente Keime – also Krankheitserreger, gegen die viele Antibiotika wirkungslos sind – werden in bis zu 90 Prozent aller Fälle über unsere Hände übertragen. Sorgfältiges und regelmäßiges…

Erfolgreiche Rezertifizierung: Bad Salzuflen darf sich weiter „Allergikerfreundliche Kommune“ nennen

Jun 12, 2019
Bad Salzuflen hat das Rezertifizierungsverfahren für das Prädikat „Allergikerfreundliche Kommune“ erfolgreich durchlaufen und darf sich weiter mit dem ECARF-Siegel schmücken. Unser Foto entstand vor der Tourist Information und zeigt (von links): Stefan Krieger (Geschäftsführer Staatsbad Salzuflen GmbH) und Matthias Colli von der ECARF Institute GmbH. ©Staatsbad Salzuflen GmbH
Bad Salzuflen – Es ist vollbracht: Bad Salzuflen hat das Rezertifizierungsverfahren für das Prädikat „Allergikerfreundliche Kommune“ erfolgreich durchlaufen und darf sich weiter mit dem ECARF-Siegel…

Elektromobilitäts-Analyse: PKW-Umstieg rentiert sich auch auf lange Sicht oft nicht

Apr 24, 2019
Wasser oder alles mögliche - Was kommt hinten raus?
Berlin - Seit 2016 wird der Kauf von Elektrofahrzeugen in Deutschland staatlich gefördert. Die Preise für Elektroautos sind oft dennoch vergleichsweise hoch. Doch lohnt sich der Umstieg auf lange…

sonderinterview, folktreff, the magic of SANTANA - mit original Santana-Musikern

Jan 24, 2019
Santana
Bonndorf - 50 Jahre Santana-Geschichte bringen The Magic of Santana mit nach Bonndorf zum Folktreff, der damit am 16. Februar seinen 30. Geburtstag feiert. Mit dabei ist der 11-fache Grammy-Gewinner…

Insekten, Windräder & die Interessen der Agrochemie-, Kohle- & Atomlobby

Apr 02, 2019
Windräder
Eine neue Studie des DLR besagt, dass pro Jahr möglicherweise ca. 1.200 Tonnen Insektenbiomasse in Deutschland an Windrotoren verloren gehen. "Die aufgrund vereinfachter Annahmen hochgerechnete Zahl…

Flugtaxis in deutschen Großstädten – gibt es keine anderen drängenden Probleme?

Mär 22, 2019
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer denkt an die Zukunft. So jedenfalls gab er sich vor einigen Tagen in Ingolstadt, als er der Vorstellung des ersten (noch flugunfähigen) Modells der Firma Airbus…

BLUE ROSE CODE im Sedus Werk Dogern

Mär 13, 2019
Ross Wilson – Der sanfte Mann aus Schottland
Ross Wilson hat eine dieser Stimmen, die schnell süchtig machen. Man spürt es sofort: Der sanfte Mann aus Schottland hat schon so Einiges hinter sich. Er gehört zu jenen beseelten Songschreibern,…

Tipps zu Ostern: Viel zu entdecken für Familien mit Kindern

Apr 11, 2019
Familien-Wandern | ©Hochschwarzwald
Ostereier, Ortsrallyes und Lehrpfade: In den Osterferien gibt es im Hochschwarzwald für Familien mit Kindern viel zu erleben. In Todtmoos lockt am Ostersonntag die große Ostereiersuche, Ortsrallyes…

In dieser Stadt gibt es die besten Chancen auf eine unbefristete Anstellung

Mär 06, 2019
- Stellenangebote im Deutschland-Vergleich Berlin - Laut Statistischem Bundesamt lag der Anteil an befristeten Arbeitsverträgen 2017 bei knapp über 12 Prozent. Doch bundesweit unterscheidet sich der…

Heinz Mack – Ein Leben in Farbe Film und Vernissage in Düsseldorf

Mai 21, 2019
Seine experimentellen Lichtreliefs haben ihn bekannt gemacht. Mit der ZERO-Gruppe wurde er weltweit berühmt: Heinz Mack! Jetzt präsentiert die Düsseldorfer Galerie Geuer & Geuer Art die n-tv…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2625

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2489

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7392

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 12139

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok