Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 
  • Startseite
  • Archiv
  • Frischzellenkur für den Klassiker Aktionswochen zum neuen ADAC TourSet

Frischzellenkur für den Klassiker Aktionswochen zum neuen ADAC TourSet

TourSet Italien Der Klassiker hat eine Frischzellenkur erhalten: Das bekannte ADAC TourSet wurde grundlegend überarbeitet und ist ab sofort für Mitglieder in den Geschäftsstellen des ADAC Württemberg kostenlos erhältlich. Gute Nachricht für Nichtmitglieder: Sie erhalten im Aktionszeitraum vom 11. bis 23. März 2013 ihr TourSet in den württembergischen ADAC Geschäftsstellen ebenso kostenfrei.

Wählen können die Reisenden zwischen insgesamt 190 Titeln. Von Australien bis Zypern, von der Ostsee bis zum Bodensee – das Angebot ist üppig. Das neue ADAC TourSet deckt alle relevanten Reiseziele in Europa und beliebten Mietwagen-Rundreiseländer wie Nordamerika, Australien und Neuseeland ab. „Die neuen TourSets machen einfach Lust auf Reisen und sind mit ihrem Bausteinprinzip einzigartig, flexibel und vor allem individuell“, betont Michael Treuter, Gesamtvertriebsleiter des ADAC Württemberg, „damit steht einem rundum gelungenen Urlaub nichts mehr im Weg."

Der optisch und inhaltlich neu gestaltete ADAC Reiseklassiker begleitet Urlauber von der Haustür bis zum Ziel. Das TourSet enthält kompakt Informationen über die Länder sowie Reisekarten und einzelne Urlaubsführer für Länder, Regionen und Städte. Einzelne Bausteine für spezielle Reiseformen, besondere Fahrzeugarten oder Zwischenstopps, lassen sich je nach Bedarf hinzufügen. Neu integriert im ADAC TourSet sind QR-Codes. Sie ermöglichen beispielsweise eine Verknüpfung mit Video-Dateien. Mit Hilfe eines QR-Code-Readers im Smartphone sind diese Informationen jederzeit abrufbar.

Das TourSet ist seit Jahrzehnten ein Renner. Durchschnittlich gibt der ADAC im Jahr bundesweit rund 2,4 Millionen TourSets an seine Mit-glieder aus.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok