Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Jobs for Future startet am Donnerstag

JVS Bild1Ein Blick auf die Liste der insgesamt rund 240 Aussteller zeigt, auch in diesem Jahr präsentieren Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung, Hochschulen, Akademien, Universitäten, Privat- und Fachschulen, Weiterbildungseinrichtungen, Innungen und Verbände die ganze Bandbreite der Berufe-Welt. Wie in jedem Jahr gilt: Die Wege sind kurz, eine unkomplizierte Kontaktaufnahme zu den Ausstellern ist Realität und der persönliche Eindruck zählt – und zwar auf beiden Seiten.

Intensive Gespräche, individuelle Beratung, Mitmach-Aktionen und spannende Angebote gehören zum Programm der Jobs for Future. Um die konkreten Stellen- und Ausbildungsplatzangebote noch mehr in den Fokus zu rücken, haben sich die Messe-Macher einiges einfallen lassen: Handygerechte Online-Auftritte und Infopoints zur gezielten Stellensuche gehören zum Maßnahmenplan.

Die Suche nach qualifiziertem Personal ist für die Aussteller der Jobs for Future mehr als Theorie. Hier ist alles „live“ im Angebot und wer auf Stellensuche ist, kann die Personaler und Entscheider mit Eigen-PR überzeugen. „Die Messe bietet die einzigartige Möglichkeit, das Wunschunternehmen direkt anzusteuern und sich persönlich vorzustellen“, weiß Messe-Chefin Stefany Goschmann, dass dieser Weg auf der Jobs for Future schon oft zum Erfolg geführt hat. Neu ist ein Projekt, das zusammen mit dem Staatlichen Schulamt Donaueschingen und dem Bildungsbüro des Schwarzwald-Baar-Kreises auf die Beine gestellt wurde. Insgesamt 235 Schülerinnen und Schüler werden, nach Interessen aufgeteilt, in Kleingruppen von Scouts gezielt über die Messe geführt. „Wir freuen uns über die Scout-Initiative, die sowohl Schülern als auch Ausstellern den zielgerichteten Erstkontakt erleichtern soll“, ist Jobs for Future -Projektleiterin Karin Huber begeistert von dem Engagement aller Beteiligten.

Allgemein gilt, bei einem Rundgang durch die Messehallen kann die gesamte Bandbreite der Berufe kennen gelernt werden, darunter neben den Klassikern auch weniger bekannte Berufsbilder und Studiengänge. Viele Aussteller möchten mit Aktionen einen Einblick in das Berufsleben in ihrem Unternehmen geben: An einer Scannerkasse können Besucher das Kassieren von Waren ausprobieren, mit einem Handhubwagen kann man versuchen, Slalom zu fahren, und bei unterschiedlichen Handwerksberufen kann jeder testen, ob er das Zeug zum Praktiker hat. Und für alle, die sich spezialisieren oder weiterbilden möchten, bietet das Regionalbüro für berufliche Fortbildung jeden Nachmittag die Möglichkeit, die Vielfalt der Weiterbildungsmöglichkeiten zu erleben.

 

Die Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung findet vom 14. bis 16. März 2013 auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen statt und ist täglich von 10-17 Uhr geöffnet. Eintritt und Parken frei. Weitere Informationen im Internet unter www.jobsforfuture-vs.de

Kommentare powered by CComment

gut gemeint – doch mittlerweile sehr umstritten. Naht das Ende der Sommerzeit?

Mär 12, 2018
Schlafkampagne Zeitumstellung 2018 Pressebild shutterstock.com©Sylvie-Bouchard
Warum uns die Zeitumstellung den Schlaf raubt – und was dagegen helfen kann. Die Deutschen sind sich nicht oft einig – bei der Abschaffung der Zeitumstellung zeigt sich aber ein klares Bild: 60% sind…

Bildungsrat der Hochrheinkommission besucht Hightech Zentrum Aargau

Mär 01, 2018
Bildungsrat im HTZ
Brugg: Der Bildungsrat der Hochrheinkommission besuchte das Hightech Zentrum Aargau und den Technopark mit Sitz in Brugg, wo zurzeit eine interaktive Ausstellung zur Nanotechnologie gastiert. Der…

Auftakt-Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung

Jan 22, 2018
Schirmherrin der Deutschen Initiative Arthroseforschung: Die ehemalige Gesundheitsministerin und Bundestagspräsidentin a.D. Prof. Dr. Rita Süssmuth
Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim: Frankfurt – Am 26. und 27. Januar 2018 findet der erste Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung statt. Im Hörsaal der Orthopädischen…

Formel 1 in der Schule

Mär 12, 2018
Team Angels aus Lörrach
Team aengels vom phaenovum wird Vizemeister der Süd-West-Ausscheidung Am 9. - 10. März hat das phaenovum Schülerforschungszentrum erneut mit dem Team aengels am Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“…

Geplantes Wasserfallportal in Todtnau erhält knapp 500.000 Euro aus Landesförderung

Mär 08, 2018
Josha Frey im Grünen!
Die Landesregierung fördert die Errichtung eines „Wasserfallportals“ in Todtnau mit 476.500 Euro im Rahmen des Tourismusinfrastrukturprogramms 2018. Das geplante Wasserfallportal in Aftersteg gilt…

Charta zur Verbesserung des Schutzes der Anrainer am Flughafen

Jan 19, 2018
Trinationale Umweltcharta zum Schutz vor Belastungen durch den expandierenden Flughafen Basel-Mulhouse
Der Fluglärm hat in den letzten drei Jahren massiv zugenommen. Mancherorts hat sich der Nachtfluglärm seit 2013 mehr als verdoppelt, an allen Messstationen hat er 2016 neue Höchststände erreicht. Zum…

Gesucht: Fachkräfte!

Mai 04, 2018
Mit oder ohne Brille - keine Verstärkung in Sicht!
Der aktuelle DIHK-Arbeitsmarktreport zeigt: Fast jedes zweite Unternehmen (48 Prozent) hat Schwierigkeiten, offene Stellen zu besetzen, weil es keine passenden Arbeitskräfte findet – vor einem Jahr…

Fahrverbote kontrollieren: Automatische Fahrzeugerkennung statt Plaketten-Chaos

Mär 11, 2018
RFID-Windschutzscheiben-Aufkleber IDeSTIX (c) Toennjes E.A.S.T
damit die Luft sauberer wird, können Städte künftig Fahrverbote für Dieselautos verhängen. So lautete vergangene Woche die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. Unklar ist…

Wenn der Frühling kommt - Sparsames Heizen in der Übergangszeit

Mär 05, 2018
Eschborn – Steigende Energiepreise machen das Heizen teurer als in den Jahren zuvor. So haben laut den Experten des Deutschen Mieterbundes die Heizkosten für 2017 im Vergleich zu den Vorjahren wieder…

Steuergerechtigkeit für Unterhaltszahler

Apr 30, 2018
Leere Taschen
Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat ermittelt, deutsche Arbeitnehmer werden im internationalen Vergleich durch Steuern und Abgaben sehr stark belastet. Der…

Wieslaw Chrapkiewicz Gemälde & Zeichnungen im Stadtmuseum Wehr

Mai 07, 2018
Wieslaw Chrapkiewicz
im Stadtmuseum Wehr am 11.05. - 30.06.2018 „Sto anchora imperando“ (Italienisch: Und ich lerne noch immer) sagt Michelangelo noch mit 87 Jahren und nach einer lebenslangen, hochst vielseitig…

Der Schatz vom Feldberg – Deutschlands höchste Schatzsuche

Jan 17, 2018
Schatzsuche im Schnee
Schwarzwaldradio und der Schatz vom Feldberg bilden einen Höhepunkt der Wintersaison 2018 am Feldberg. Am Sonntag, 4. März 2018, heißt es zum 3. Mal „An die Schaufel, fertig, los!“ bei der höchsten…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 171
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok