Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Fernsehgottesdienst aus St. Blasien: „Freut Euch!“

Freiburg / St. Blasien (pef). Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) überträgt den Gottesdienst am Sonntag (10. März) live aus dem Dom in St. Blasien (09:30 Uhr bis 10:15 Uhr). Der Leiter des Kollegs St. Blasien, Pater Klaus Mertes, feiert die Heilige Messe unter dem Leitwort „Laetare – Freue Dich“. Konzelebranten sind Internatsleiter Pater Dr. Axel Bödefeld SJ und Schulseelsorger Ludger Joos SJ.

Der Vierte Sonntag in der Fastenzeit ist der sogenannte Laetare-Sonntag: Sein Name leitet sich vom lateinischen Anfangswort seines Eröffnungsverses aus dem alttestamentlichen Prophetenbuch Jesaja ab: „Freue dich, Stadt Jerusalem! Seid fröhlich zusammen mit ihr, alle, die ihr traurig wart. Freut euch und trinkt euch satt an der Quelle göttlicher Tröstung“ (vgl. Jes 66,10-11). Das lateinische Wort „laetare“ bedeutet „freue dich!“ Die liturgische Farbe des vierten Fastensonntags ist rosa. In das dunkle Violett der Fastenzeit mischt sich lichtes Weiß – ein Zeichen der Vorfreude auf das nahende Osterfest.

Musikalisch wird der Gottesdienst von Domorganistin Eiko Maria Yoshimura zusammen mit dem Kollegschor gestaltet.

Nach dem Gottesdienst werden rund zehn Ansprechpartner (Tel. 0700 / 1414 1010) für Rückfragen zur Verfügung stehen.

Der Dom in St. Blasien (der sogenannte „Schwarzwälder Dom“) wurde im Jahr 1783 als Abteikirche mit der damals drittgrößten Kirchenkuppel in Europa eingeweiht. Weitere Informationen finden Sie unter www.dom-st-blasien.de.

Einen tieferen Einblick in das Leben von Schule und Internat gibt ein 17-minütiger Film über das Kolleg St. Blasien (gedreht 2004): www.kolleg-st-blasien.de/imagefilm

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok