Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Überfall auf Lebensmittelmarkt

Ein noch unbekannter Täter hat am Dienstagabend gegen 20 Uhr den Penny-Markt in der Kraftwerkstraße überfallen und mehrere hundert Euro erbeutet. Kurz vor Schließung des Marktes hat der Täter die beiden Angestellten mit einem Messer bedroht und die Öffnung der Kasse erzwungen. Er griff in die Kassenschublade und steckte das Geld in eine mitgebrachte Tasche. Er verließ das Geschäft und entfernte sich zu Fuß in Richtung Autohaus Kilian.

Der Täter könnte von zwei Kunden gesehen worden sein. Ein älterer Mann war während der Tat noch im Geschäft, ein jüngerer Mann dürfte beim Betreten des Marktes dem Täter begegnet sein, als dieser gerade mit seiner Beute den Tatort verließ. Diese beiden Zeugen könnten für die weiteren Ermittlungen wichtige Beobachtungen gemacht haben und werden dringend gebeten sich bei der Kriminalpolizei Waldshut-Tiengen zu melden.

Aber auch andere Personen, denen  in diesem Bereich verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten ihre Beobachtungen der Polizei zu melden.

Beschreibung: Der Täter soll ca. 20 Jahre alt und etwa 1,65 m groß und von normaler, schlanker Statur gewesen sein. Er hatte stechende, blaue Augen, sowie helle Haut mit Sommersprossen über der Nase und im Bereich unter den Augen. Er hatte einen dunkelgrauen oder schwarzen Kapuzenpullover an, die Kapuze hatte er tief ins Gesicht gezogen, die untere Gesichtshälfte war mit einem Schal oder einer Sturmhaube maskiert. Außerdem trug er eine blaue, ausgewaschene Jeanshose. Der Täter sprach deutsch, evt. mit einem leichten, ausländischen Akzent. Er war mit einem Messer bewaffnet, das eine ca. 10 bis 15 cm lange, spitze Klinge hatte.

Neue Studie zum Thema Frühgeburtenrate

Feb 13, 2018
Babybauch & Ultraschallbild
"Die Behandlung mit vaginalem Progesteron senkt das Risiko einer Frühgeburt, vermindert Komplikationen bei Neugeborenen sowie die Gefahr von neonatalen Todesfällen bei Zwillingsschwangerschaften von…

Mit Leidenschaft an die Leistungselektronik

Jan 22, 2018
Gabriel Ljevak (rechts) und Sophia Fredel, im sechsten Semester Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik, haben im Projektlabor Leistungselektronik die Aufgabe, einen Laderegler für eine Lithiumbatterie aufzubauen. Die Batterie treibt einen ebenfalls im Labor von Studierenden getunten Motor eines Akkuschraubers in einem Spielzeug-Traktor an. Prof. Dr. Heinz Rebholz (links) wurde für das Lehr-Projekt ausgezeichnet.
Dr. Heinz Rebholz, Professor für Leistungselektronik und Antriebstechnik an der HTWG Hochschule Konstanz, ist vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Baden-Württemberg Stiftung im…

AUTO BILD KLASSIK: Rallyes starten im Mai und September

Jan 03, 2018
Bei der 7. Bodensee-Klassik 2018 genießen die Teilnehmer einen traumhaften Blick auf die Seen der Gegend | AUTO BILD KLASSIK
Hamburg, 3. Januar 2017 – Sie sind ein fester Termin im Kalender von Oldtimer-Fans: Die Bodensee-Klassik und die Hamburg-Berlin- Klassik – die schönsten Rallyes im Norden und Süden, ausgerichtet von…

Neujahrsaktion der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Detmold

Jan 05, 2018
Aufräumaktion
Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat Paderborn - Lippe säubern am Neujahrsmorgen den Marktplatz in Detmold. Alle Jahre wieder: Um die 20 Muslime der Ahmadiyya Muslim Jamaat versammelten sich um ca.…

Der Schatz vom Feldberg – Deutschlands höchste Schatzsuche

Jan 17, 2018
Schatzsuche im Schnee
Schwarzwaldradio und der Schatz vom Feldberg bilden einen Höhepunkt der Wintersaison 2018 am Feldberg. Am Sonntag, 4. März 2018, heißt es zum 3. Mal „An die Schaufel, fertig, los!“ bei der höchsten…

Theologe für die Fragen der Zukunft

Jan 06, 2018
Gotteshaus
Freiburg / Heidelberg / München / Oberbergen (pef). Der Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Theologie und praktischer Seelsorge gilt als Kennzeichen für den vor 100 Jahren in Oberbergen…

Kartoffeln machen schön

Jan 30, 2018
Gekuehlte Kartoffeln Quelle KMG
Berlin - Wer schön sein will, muss nicht immer leiden. Denn Schönheitspflege kann ganz einfach sein: zum Beispiel mit Kartoffeln. Ob gegen Augenringe, Pickel oder Pigmentflecken – die Knolle hilft,…

Ausweitung des Flugverkehrs konterkariert Erreichen der Klimaschutzziele

Jan 16, 2018
Flugverkehr
Dass Easyjet nach dem Air-Berlin-Aus in den innerdeutschen Flugverkehr einsteigt, sei angesichts der Aussicht auf sinkende Ticketpreise eine gute Nachricht – so die Meldungen der vergangenen Tage.…

Versprochen? Gebrochen! Steuerentlastungen bleiben aus

Feb 09, 2018
Keine Steurererleichterung in Sicht
Koalitionsvertrag ist große Enttäuschung für die Steuerzahler Der Koalitionsvertrag zwischen CSU/CDU und SPD ist für den Bund der Steuerzahler eine Enttäuschung. Wichtige Reformen bleiben aus, Bürger…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten schmücken, haben irgendwann einmal ausgedient oder gehen kaputt. Doch wohin mit ihnen, wenn sie nicht mehr…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…

DIE JUNGEN UNTERNEHMER wählen Paolo Anania

Jan 04, 2018
Vorschlag für die Bildunterschrift: Der neue Regionalvorsitzende von DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Niederrhein Paolo Anania. ©DIE JUNGEN UNTERNEHMER/Detlef Ilgner
Paolo Anania: Digitalisierung wird bei uns ganz oben auf der Agenda stehen DIE JUNGEN UNTERNEHMER im Regionalkreis Niederrhein haben den Düsseldorfer Unternehmer Paolo Anania zum neuen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen