Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

O2 startet Verkauf des Samsung Galaxy S4

526951 20133206275925926MÜNCHEN. Es gehört zu den schnellsten Smartphones aller Zeiten: Das Samsung Galaxy S4 mit LTE wurde erst am Freitag in New York vorgestellt. Doch schon jetzt kann man das neue Superphone bei O2 bestellen. Die Bestellseite wurde heute unter www.o2online.de/goto/samsung-galaxy-s4 freigeschaltet.

Zusammen mit dem revolutionären Smartphone-Tarif O2 Blue All-In M, bei dem Telefonate und SMS kostenlos sind und sogar 500 Megabyte Internetnutzung bei voller 3G-Geschwindigkeit dazugehören, kostet das Samsung Galaxy S4 nur 59,99 Euro pro Monat und 1 Euro Anzahlung: 30 Euro monatlich für die Hardware bei O2 My Handy und 29,99 Euro für den O2 Blue All-In M.

Und wer noch mehr Daten nutzen möchte, der kombiniert das Samsung Galaxy S4 mit dem O2 Blue All-In L. Dann sind neben 2 Gigabyte Datenvolumen bei voller Geschwindigkeit auch 7 Tage Datennutzung im EU-Ausland inklusive. Zu beiden Tarifen gehört auch eine kostenlose Festnetznummer fürs Handy.

Die Lieferung des Samsung Galaxy S4 erfolgt voraussichtlich ab Ende April. Das neue Superphone vereint anspruchsvolles Design mit hochwertigen Materialien. Die mit 7,9 mm sehr schlanke Form bietet dennoch Platz für einen großen Bildschirm und Akku bei einem Gewicht von 130 Gramm. Zum Marktstart wird das Galaxy S4 in den Farben Black und White Frost verfügbar sein. Das weltweit erste Full HD Super AMOLED Display des 5 Zoll großen Bildschirms mit 441 ppi stellt Bilder brillant dar. Gorilla® Glass 3 von Corning macht das Galaxy S4 zum widerstandsfähigen Begleiter.

Ausgestattet mit einer 13-Megapixel-Kamera nimmt das Galaxy S4 mit "Dual Camera"-Funktion gleichzeitig mit der Vorderkamera und der hinteren Kamera brillante Fotos und Videos auf. Zur Aufnahme können eine Vielzahl von Effekten ergänzt und beide Bilder in unterschiedlichen Größen zusammengefügt werden. So entstehen außergewöhnliche Bilder, die Fotografie und Perspektive verbinden. "Dual Video Call" ermöglicht es, Gruppen-Videoanrufe mit Freunden und Familie zu tätigen und simultan zu zeigen, was man gerade selbst sieht.

Wer Spiele, Musik und Fotos zudem mit Freunden teilen möchte, kommt beim Samsung Galaxy S4 mit der "Group Play"-Funktion per Wi-Fi Direct voll auf seine Kosten. Mit "Share Music" lassen sich sogar mehrere Smartphones verbinden, um denselben Song zu spielen. Für Vielreisende ist der "S Translator" besonders hilfreich: Verschiedene Texte und Sprachen werden Anwendungen wie E-Mail, SMS und ChatON direkt übersetzt.

Das Galaxy S4 punktet auch mit zahlreichen Funktionen, welche die Bedienung zum Kinderspiel machen: "Samsung Smart Pause" stoppt die Videowiedergabe, sobald die Augen vom Bildschirm abschweifen, bei "Samsung Smart Scroll" erkennt das Gerät die Bewegung von Augen und Handgelenk, um entsprechend weiter zu scrollen. Und "Air Gesture" wandelt einfache Handbewegungen in Befehle um, die zum nächsten Song wechseln, auf einer Website scrollen oder Anrufe annehmen.


Telefónica Deutschland Holding AG, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard, gehört mit seiner hundertprozentigen, operativ tätigen Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 105 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Via.
www.pressrelations.de/new/standard/dereferrer.cfm?r=526951

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok