Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Unbekannter nimmt Jugendlichen die Handys ab

Ein junger Mann hat am Samstagabend zwei 14 Jahre alten Jugendlichen ihre Telefone abgenommen. Die Jungs standen gegen 21.55 Uhr  an der Einfahrt zum Parkdeck beim Mc Donalds, als sie von dem ca. 20 Jahre alten Mann angesprochen wurden, der sich nach dem Weg in Richtung Gurtweil erkundigte. Die beiden Jungen begleiteten den Unbekannten ein Stück in Richtung Feuerwehrgerätehaus, als dieser die Beiden an den Armen festhielt und von ihnen Geld und Handys forderte. Die beiden Jugendlichen händigten dem Täter je ein LG Optimus Olympus 700 L7 aus, Geld hatten sie nicht bei sich. Der Täter bedrohte die Jugendlichen mit ernsten Konsequenzen, falls sie die Polizei verständigen würden. Die geraubten Smartphones haben einen Neuwert von ca. 400 €. Das Alter des Täters wird auf ca. 20 Jahre geschätzt, er war etwa 1,75 m groß und hatte abstehende Ohren. Seine schwarzen Haare waren nach hinten gegelt und an den Kopfseiten abrasiert. Er trug eine blaue, glänzende Daunenjacke ohne Kapuze und eine graue Hose. Er sprach Deutsch mit Schweizer und osteuropäischem Akzent. Zeugen, denen dieser Mann aufgefallen ist oder die Hinweise zu seiner Identität geben können,  werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Waldshut-Tiengen (Tel. 07741 83160) zu melden.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok