Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Freizeitbusse wieder unterwegs

Spätestens mit Beginn des Monats Mai, sind im Landkreis Waldshut wieder die bei Wanderern, Radfahrern und sonstigen Touristen und Ausflüglern sehr beliebten Freizeitbusse der SBG Südbadenbus GmbH unterwegs. Gemeinsame Initiatoren der seit Jahren verkehrenden
Freizeitbusse sind die SBG, der Waldshuter Tarifverbund (wtv), die Tourismusgemeinden und der Landkreis Waldshut.

Neu im Angebot ist seit diesem Jahr der Freizeit- und Wanderbus „Äulemer Kreuz“. Diese Buslinie führt vom St. Blasier Ortsteil Menzenschwand über das Äulemer Kreuz und Aha an den Bahnhof Schluchsee und zurück. Das sind ideale Ausgangspunkte für Wanderungen im Feldbergebiet, oder einfach nur für einen Ausflug nach St. Blasien oder auch nach Freiburg und Waldshut. Der Bus verkehrt täglich vom 27. April bis zum 20. Oktober 2013, mit drei Verbindungen in jede Richtung. Um diese attraktive Verbindung intensiv zu bewerben, wurde ein Faltblatt gefertigt.

Auch der seit zwei Jahren verkehrende Freizeit- und Wanderbus Südschwarzwald nimmt ab dem 05. Mai 2013 im Bereich des nördlichen Landkreises zwischen Schluchsee, Wutachschlucht und Wutachtal wieder seinen Betrieb auf. Diese Busse sind jeden Sonntag bis zum 29. September unterwegs.

Nicht zu vergessen sind die drei Radbusse der SBG Südbadenbus, welche ab dem 27. April 2013 jeweils samstags und sonntags sowie in den Sommerferien verkehren und ihren Betrieb am 20. Oktober wieder einstellen. Ein Radbus verkehrt zwischen Waldshut und St. Blasien, ein weiterer fährt über das Schlüchttal und Grafenhausen an den Schluchsee. Der dritte Radbus verkehrt zwischen Bad Säckingen, Rickenbach, Herrischried und Todtmoos. Die wtv-Fahrrad-Tageskarte kostet 3,20 €. Fahrräder von Kindern bis einschließlich 14 Jahren werden kostenlos mitgenommen. Die Platzkapazität in den Heckträgern und Anhängern ist begrenzt, angemeldete Personen und Fahrräder haben Vorrang. Gruppen wird eine Anmeldung bei den SBG Kundencentern empfohlen.

„Mit diesen Angeboten wollen wir einen Beitrag zur Vermeidung von CO2-Ausstoß und anderen Umweltbelastungen leisten, was gerade für einen landschafts- und naturbezogenen Tourismus im „Naturpark Südschwarzwald“ ein wesentliches Ziel ist“, erklärte Landrat Tilman Bollacher.

Weitere Informationen zu den Freizeitbussen können Sie jeweils den speziellen Flyern – erhältlich bei den Tourist-Infos, den Kundencentern der Südbadenbus GmbH, der Geschäftsstelle des Waldshuter Tarifverbundes und beim Landratsamt Waldshut –
entnehmen.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok