Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Erst Schreiner oder Physiker – dann Seelsorger

Erzbischof Robert Zollitsch weiht fünf Diakone zu Priestern

Freiburg / Marxzell / Seefelden / Beuron / Waldshut / Konstanz  (pef). Sie hatten zunächst sehr unterschiedliche Wege eingeschlagen: Die fünf Diakone, die am kommenden Sonntag (12.) im Freiburger Münster zu Priestern geweiht werden. Vor ihrer Entscheidung zum Theologie-Studium arbeiteten sie zum Beispiel als Schreiner oder als Physiker. Nun möchten sie als Seelsorger tätig werden und Menschen für den Glauben begeistern: Erzbischof Dr. Robert Zollitsch wird ihnen die Priesterweihe spenden. Der feierliche Gottesdienst im Freiburger Münster beginnt um 14.30 Uhr.

Priesterweihe im Münster: Salben der Hände mit Chrisam

Zu Beginn der Weiheliturgie werden die Kandidaten vorgestellt. Sie richten ihre Bitte an den Bischof, die Weihe zu spenden. Nach dem Wortgottesdienst bekunden die Kandidaten vor der Gemeinde ihre Bereitschaft zur Übernahme dieses geistlichen Amtes und versprechen dem Bischof und seinen Nachfolgern Ehrfurcht und Gehorsam. Anschließend leitet die Allerheiligenlitanei, das Gebet der Gemeinde, zur eigentlichen Weihe über: Der Erzbischof und nach ihm die etwa 70 weiteren bei der Weihe anwesenden Priester legen den Kandidaten in Stille die Hände auf. Nach dem anschließenden Weihegebet des Bischofs folgen die sogenannten ausdeutenden Riten: das Bekleiden mit dem Messgewand, die Salbung der Hände mit Chrisam, das Überreichen von Kelch und Hostienschale für die Feier der Eucharistie sowie der Friedensgruß. Danach werden die neugeweihten Priester zusammen mit dem Erzbischof die Eucharistie feiern.

Folgende Diakone werden am Sonntag zum Priester geweiht:

Marius Fletschinger ist 28 Jahre alt und stammt aus der Pfarrei St. Josef in Marxzell-Pfaffenrot. Nach dem Abitur leistete er zuerst seinen Zivildienst bei der geistlichen Gemeinschaft „Chemin Neuf“ in Hautecombe (Frankreich), bevor er sein Theologiestudium in Freiburg aufnahm und zum Auslandsstudium nach Rom und Paris ging, um sich näher mit dem Verhältnis von Theologie und Kunst zu befassen. Sein Gemeindepraktikum verbrachte er in der Seelsorgeeinheit Immendingen, sein Diakonatspraktikum in der Seelsorgeeinheit Gottmadingen. Sein Primizspruch lautet „Verleih deinem Knecht ein hörendes Herz.“ (nach 1 Kön 3,9).

Matthias Huber ist mit seinen 35 Jahren der älteste Kandidat zur Priesterweihe; er stammt aus der Pfarrei St. Martin in Seefelden am Bodensee. Nach dem Abitur und dem Zivildienst im Zisterzienserpriorat Birnau studierte er erst Physik in Konstanz und forschte in China und Kanada, bevor er sein Theologiestudium in Freiburg und Salamanca aufnahm. Zum Gemeindepraktikum war er in der Seelsorgeeinheit an der Glotter in Denzlingen, beim Diakonatspraktikum in der Seelsorgeeinheit Nördlicher Kaiserstuhl in Endingen. Sein Primizspruch lautet „Wir alle spiegeln mit enthülltem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn wider und werden in sein eigenes Bild verwandelt, von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, durch den Geist des Herrn.“ (2 Kor 3,18).

Martin Metzler ist 30 Jahre alt und stammt aus der Pfarrei St. Nikolaus in Beuron-Hausen im Tal. Nach dem Abitur arbeitete er ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Gemeinschaft Spoleto in Gengenbach, bevor er sein Theologiestudium in Freiburg und Erfurt aufnahm. Sein Gemeindepraktikum leistete er in der Seelsorgeeinheit Hexental in Merzhausen, sein Diakonatspraktikum in der Seelsorgeeinheit Villingen. Nach dem Diplom verbrachte er zudem ein Jahr in der „Arche-Gemeinschaft“ in Augsburg. Sein Primizspruch lautet „Es gibt keine größere Liebe als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt.“ (Joh 15,13).

Dominik Rimmele ist 29 Jahre alt und stammt aus der Pfarrei Liebfrauen in Waldshut. Nach dem Abitur leistete er seinen Zivildienst beim Caritasverband Hochrhein. Er lebte anschließend ein Jahr im Benediktinerkloster Einsiedeln (Schweiz), bevor er sein Theologiestudium in Freiburg und in Fribourg im Üechtland (Schweiz) aufnahm. Zum Gemeindepraktikum war er in der Seelsorgeeinheit Freiburg-St.Georgen, zum Diakonatspraktikum in der Seelsorgeeinheit Rastatt. Ein zusätzliches Gemeindepraktikum verbrachte er in der „Arche-Gemeinschaft“ in Basel. Sein Primizspruch lautet: „Wer glaubt, wird nicht gerichtet.“ (nach Joh 3,18).

Stefan Schmid ist 30 Jahre alt und stammt aus der Pfarrei St. Gebhard in Konstanz. Nach seinem Realschulabschluss lernte er Schreiner, bevor er im Spätberufenenseminar St. Pirmin in Sasbach das Abitur nachholte und anschließend in Freiburg und München Theologie studierte. Sein Gemeindepraktikum verbrachte er in der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach, sein Diakonatspraktikum in der Seelsorgeeinheit Klettgau-Wutöschingen. Sein Primizspruch lautet „Gott ist die Liebe.“ (1 Joh 4,8).

Kommentare powered by CComment

Pressestatement zur Aktion Fryday for Futur in Lörrach

Feb 22, 2019
Demo in Lörrach
hier ein Statement vom Bundestagsabgeordneten Gerhard Zickenheiner zum heutigen "Fryday for Futur" in Lörrach "Zu der heute in Lörrach stattfindenden Friday for Future-Demonstration kommentiert…

DIE FAMILIENUNTERNEHMER bei der codecentric AG in Solingen

Feb 12, 2019
Lothar Grünewald, Michael Hochgürtel, Marco van der Meer
Nur noch vier Tage in der Woche bei vollem Gehalt arbeiten, Home Office als Standard, ein Unternehmen mit agiler Organisation ohne Führungsebenen und ohne Vertrieb – kann so die Zukunft unserer…

Vielseitiger Musikmix an fünf Festivaltagen

Jan 29, 2019
Von der Bühne
Stars in Town Jubiläum: Zum 10. Mal jährt sich Stars in Town in der Schaffhauser Altstadt und präsentiert vom 6. bis 10. August ein vielseitiges Programm. Mit Künstlern wie Scorpions, Amy Macdonald,…

Schnitzereien auf einer Parkbank: Nic Knatterton kündigt Solo-Album an

Jun 14, 2019
  Zusammen mit seiner Frau rappte Nic in der Vergangenheit unter dem Namen „Nic Knatterton & Johanna
nach etlichen Kollaborationsprojekten wandelt Nic Knatterton nun wieder auf Solopfaden durch die Lande. Genügend Erfahrungen hat er damit bereits, denn seit 28 Jahren ist er als Rapper unter dem…

Der Tag des Deutschen Brotes am 7. Mai 2019

Mai 03, 2019
Brotkarte
- Ein Fest für die Brotvielfalt Berlin – Deutschlandweit feiern Brotliebhaber am 7. Mai die Brotkultur mit dem Tag des Deutschen Brotes. Gerade durch ihre Vielfalt und Innovation sind die Deutschen…

Am 21.01.2019 jährt sich einer der bestverdrängten Atomunfälle der Welt zum fünfzigsten mal

Jan 11, 2019
AKW
Wer an schwere Atomunfälle, an Kernschmelzen und an den größten anzunehmenden Unfall (GAU) denkt, der denkt an Fukushima, Tschernobyl und Harrisburg. Aus dem kollektiven Gedächtnis (fast) erfolgreich…

Kopfschmerz und Migräne - was tun?

Mär 05, 2019
Migräne
Stuttgart/Radolfzell – Welche Prävention und Therapie gibt es bei Kopfschmerz und Migräne? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum. Veranstalter ist die VHS Landkreis…

Stopp den Klimakiller Braunkohle

Jun 07, 2019
Ärzte gegen Braunkohle
Die Schweizer Zementwerke verfeuern jährlich mehr als 110 000 Tonnen Braunkohle. Braunkohle ist der denkbar dreckigste und klimafeindlichste Brennstoff überhaupt. Die Ärztinnen und Ärzte für…

Testspiel gegen den FC St. Gallen / Nomination Tor des Jahres Arijan Qollaku

Jan 10, 2019
Training in der Halle!
Seit Montag wird im LIPO Park Schaffhausen wieder trainiert. Tunahan Cicek der von Xamax leihweise bis im Sommer in Schaffhausen kickt und Hélios Sessolo der nach seiner langen Verletzungspause…

Neuer Genießerpfad: Säbelthomaweg in Hinterzarten ist eröffnet

Mai 24, 2019
Säbelthomaweg - Genießerpfad der Neunte!
Mit dem Säbelthomaweg wurde der neunte Genießerpfad im Hochschwarzwald heute offiziell eröffnet. Namensgeber ist der frühere Dorfpolizist Thomas Steiert, der Mitte des 19. Jahrhunderts die neuesten…

Todtnauer Hinterwaldinferno– offenes Abfahrtsrennen für Schüler, Jugend, Damen und Herren

Feb 13, 2019
Hinterwald-Inferno in Todtnau
Das Abfahrtsrennen für Jedermann ist mit seiner 9300 m Länge und einer Höhendifferenz von mehr als 700 m das wohl längste Abfahrtsrennen Deutschlands. Es führt vom Grafenmatten Höchst bis…

SLAYER - Final Tour In Germany 2019

Jan 31, 2019
Slayer
Special Guests: Anthrax & Alien Weaponry Slayer haben das Vorprogramm für ihr letztes Deutschland-Konzert überhaupt bestätigt. In Balingen wird neben der legendären US-Metal-Band ANTHRAX die…
Megaphone
Aug 23, 2018 12505

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2706

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7465

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2931

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok