Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

NewcomerRadio Deutschland traf Christina Stuermer zum Interview

Anlässlich ihrer aktuellen Tournee „Hör auf dein Herz“ und ihrem aktuellen Album „Ich hör auf mein Herz“ traf NewcomerRadio Deutschland die Künstlerin zum einem Interview im Gloria Theater.

ChristinaStuermerKöln - Denkt man an Christina Stürmer, kommen einem Worte wie bodenständig, natürlich oder selbstbewusst in den Sinn. Kaum zu glauben, dass die 30jährige Sängerin bereits seit 10 Jahren im Musikgeschäft ist. Seit sie bei Starmania 2003 in Österreich als Zweitplazierte hervorging, lebt die gelernte Buchhändlerin einen wahr gewordenen Traum.

Bereits mit ihrem ersten Album "Freier Fall", welches noch 2003 in Österreich erscheint, landet sie einen Volltreffer. Das Album erreicht als Neueinsteiger Platz 1 in den heimatlichen Album-Charts. Die Single-Auskopplungen "Ich lebe" und "Mama Ana Ahabak" gehen sofort von 0 auf 1.

Mit dem Album "SchwarzWeiss" setzt die junge Österreicherin ihren Erfolg 2005 auch in Deutschland fort. Auch hier hielten sich die Singles mehrere Wochen in den Top 10 der Charts. 2006 wird die Single "Nie genug" zum Titelsong der RTL Serie "Alles was zählt" auserkoren und läuft bis heute täglich im Vorabendprogramm. Das dazugehörige Album "Lebe lauter" erhält mehrfach Platinauszeichnungen, wie alle bisher veröffentlichten Tonträger. 2008 stellt die sympathische Powerfrau den Song zur Fußball-Europameisterschaft Österreich/Schweiz. "Fieber" reißt tausende Fußballfans mit und sorgt für grandiose Stimmung.

Die Leidenschaft zur Musik ist bis heute Antrieb und spiegelt sich auch im aktuellen Album wieder. Zusammen mit ihrer Band hat die Sängerin ihr achtes Album "Ich hör auf mein Herz" fertig gestellt, welches im April 2013 erscheinen wird. Produziert wurde das neue Album von Christian Neander (u.a. Selig, Polhmann) und David Jürgens (u.a. Glasperlenspiel) in Berlin und Österreich.
"Christina ist von einer jungen Popsängerin zur Frau geworden. Die Aufbruchstimmung spürt man einfach," bemerkte Neander. Nach einem Jahr der Orientierung hat das neue Album einen ganz eigenen Stellenwert in Christinas Karriere – ein Neuanfang und Aufbruch zu etwas Besonderem. Diese Stimmung wird ganz besonders durch die erste Single "Millionen Lichter" (VÖ 28.03.2013) verkörpert, und auch das im sonnigen Kalifornien entstandene Musikvideo spiegelt das Lebensgefühl deutlich wieder: "Ich liebe Los Angeles, es ist der beste Platz, um das Video zur ersten Single zu drehen. Wenn ich an Aufbruch denke, fallen mir sofort nur zwei Städte ein: Berlin oder eben Los Angeles. Die Westküste ist für den Dreh sehr reizvoll. Die Natur und die Kulissen haben uns atemberaubende Bilder geschenkt. ‚Millionen Lichter’ hat für mich einfach viel mit den unzähligen und unglaublichen Geschichten der Menschen zu tun – und die haben wir dort gefunden.", berichtet die sympathische Musikerin vom Videodreh aus den USA.

NewcomerRadio Deutschland ist das derzeit interaktivste Radioportal für Bands und Einzelkünstler/innen und reiste mit dem Team Jochen Ringl / Chefredaktion, Christine Bouzrou / Promotion und der Pressefotografin Madeleine Ringl nach Köln.

In einem sympatischen Interview stellte man die Thematik um das neue Album, sowie die Gratwanderung zwischen Newcomerbands- und Profilager für Bands wie MoFlow und finalstair, die durch die AgenturMMM-Artist-Management betreut werden, in den Fokus.

Bilder © by Madeleine Ringl

Die Ausstrahlung des Interviews im Rahmen einer Sondersendung wird am kommenden Montag, den 13.5.2013 ab 20.00 Uhr auf NewcomerRadio Deutschland erfolgen.

Baufirmen im Kreis Konstanz droht verschärfter Fachkräftemangel

Jan 30, 2018
Facharbeiter in der Bauwirtschaft zu finden, wird laut einer aktuellen Statistik immer schwieriger. Die IG BAU fordert attraktive Löhne und Arbeitsbedingungen, um mehr Nachwuchs für die Branche zu gewinnen. - Foto: IG BAU
Statistik: Im letzten Jahr 38 Bau-Jobs über 90 Tage lang unbesetzt Betonbauer gesucht: Die Bauwirtschaft im Landkreis Konstanz steuert auf einen immer größeren Fachkräfte-Engpass zu. 38 Stellen in…

„Mehr Kies“ für 1.510 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gefordert

Jan 12, 2018
„Mehr Kies“ – das verlangt die Bauarbeiter-Gewerkschaft in der anstehenden Tarifrunde. Die Löhne für die Beschäftigten auf heimischen Baustellen sollen um sechs Prozent steigen, so die IG BAU Südbaden.
Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.510 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz sollen mehr Geld verdienen.…

Kältehilfe für Obdachlose

Jan 16, 2018
Ulrich Müller von der Deutschen Kleiderstiftung
Kleiderstiftung sammelt Kleidung, Schlafsäcke und Schuhe Helmstedt - Mehr als 50.000 Menschen leben auf der Straße. Sie können sich in der Regel keine guterhaltene und wärmende Kleidung leisten.…

Versprochen? Gebrochen! Steuerentlastungen bleiben aus

Feb 09, 2018
Keine Steurererleichterung in Sicht
Koalitionsvertrag ist große Enttäuschung für die Steuerzahler Der Koalitionsvertrag zwischen CSU/CDU und SPD ist für den Bund der Steuerzahler eine Enttäuschung. Wichtige Reformen bleiben aus, Bürger…

Statement World Vision zur Politik der Koalition für geflüchtete Kinder

Jan 26, 2018
Flüchtlingspolitik
Geplante Aufnahmezentren für Flüchtlinge verstoßen gegen Kinderrechte UN Kinderrechtskonvention muss in Koalitionsverhandlungen berücksichtigt werden Friedrichsdorf/Berlin, (26.01.2018) - World…

Mit Leidenschaft an die Leistungselektronik

Jan 22, 2018
Gabriel Ljevak (rechts) und Sophia Fredel, im sechsten Semester Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik, haben im Projektlabor Leistungselektronik die Aufgabe, einen Laderegler für eine Lithiumbatterie aufzubauen. Die Batterie treibt einen ebenfalls im Labor von Studierenden getunten Motor eines Akkuschraubers in einem Spielzeug-Traktor an. Prof. Dr. Heinz Rebholz (links) wurde für das Lehr-Projekt ausgezeichnet.
Dr. Heinz Rebholz, Professor für Leistungselektronik und Antriebstechnik an der HTWG Hochschule Konstanz, ist vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Baden-Württemberg Stiftung im…

Doris Leuthard will das AKW Beznau retten

Feb 01, 2018
AKW Beznau©axpo
Damit das Atomkraftwerk Beznau trotz fehlender Erdbebensicherheit weiterlaufen kann, will der Bundesrat die Grenzwerte lockern. «Die Kernkraftwerke laufen so lange wie sie sicher sind». Mit dieser…

Verkehrsfreigabe der Albtalstrecke mittelfristig geplant

Jan 25, 2018
Adrian Probst, BM St. Blasien, Stefan Kaiser, BM Albbruck, Carsten Quednow,  BM Görwihl, Dominik Schulze, Mitarbeiter Büro Schwarzelühr-Sutter MdB, Ministerialdirektor Professor Lahl, Verkehrsministerium , Daniel Bücheler, BM-Stellvertreter Dachsberg, Reinhold Pix MdL, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Staatssekretär Andre Baumann, Umweltministerium, Felix Schreiner MdB, Sabine Hartmann-Müller MdL, Landrat Dr. Martin Kistler
L 154 im Landkreis Waldshut – Kostenzusage des Landes für die Sanierung Ein guter Tag für den Landkreis Waldshut und seine Bürgerinnen und Bürger: Die Baumaßnahmen im Bereich der Landesstraße L 154…

Dachstuhlbrand in Reichenau-Mittelzell

Jan 09, 2018
Nicht Ohne! Feuer im Dachstuhl
Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Stedigasse, im Ortsteil Reichenau-Mittelzell, bemerkten am Montagabend, 08.01.2018, im Dachgeschoß ein Feuer. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen, holten…

Absicherung Helikopterlandung

Jan 15, 2018
AgustaWestland Da Vinci
Der gemeinsame Klinikneubau des Vincentius und des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist in den letzten Zügen. Maler, Elektriker und Handwerke aus vielen anderen Gewerken schließen ihre letzten…

Ausweitung des Flugverkehrs konterkariert Erreichen der Klimaschutzziele

Jan 16, 2018
Flugverkehr
Dass Easyjet nach dem Air-Berlin-Aus in den innerdeutschen Flugverkehr einsteigt, sei angesichts der Aussicht auf sinkende Ticketpreise eine gute Nachricht – so die Meldungen der vergangenen Tage.…

Richter (FDP): „Große Koalition gefährdet Generationengerechtigkeit!“

Jan 22, 2018
Tassilo Richter | FDP Bundestagskandidat 2017
Nach der Bundestagswahl ging die SPD zunächst den Weg in die Opposition. Nach einem Scheitern für die „Jamaika“-Sondierer wollen es Sozialdemokraten und Union nun gemeinsam in einer Neuauflage der…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen