Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Mein‘ Wetter und die genauesten Vorhersagen

Darmstadt, 04. Juni 2013 – Das Wetter ist Gesprächsthema Nummer 1 – ob privat oder beim Small Talk im Job. Mit wetter.info kann nun jeder

‚sein‘ Wetter mit anderen teilen. Freunde und Bekannte erfahren so via Facebook, ob man ‚sein‘ gerade erlebtes Wetter „Hui“ oder „Bäh“ findet. Die innovative Facebook-Applikation "Wetter-Letter", beliefert auf Wunsch den Nutzer und den Freundeskreis mit einer persönlichen Vorhersage. Die Nutzer erhalten so auf sie zugeschnittene, relevante Informationen und können zum „Wetter-Botschafter“ werden.

Mit innovativer Technologie zu den genauesten Vorhersagen

Das ist nur eine der neuen Funktionen des komplett überarbeiteten wetter.info-Angebots. Damit setzt das Wetter-Portal seinen Erfolgsweg fort: Gegenwärtig nutzen mehr als 1 Millionen Kunden das Angebot. Dank „responsive Design“ geht dies nun unabhängig vom Endgerät. Die innovative Technologie passt das Layout perfekt an verschiedenste Handys, Tablets oder Computer an.

Gewünschte Informationen sind durch klare Rubriken mit weniger Klicks zu erreichen. Dazu gehören vor allem die exakten Wetterdaten im deutschen Raum. Wetter.info kann durch die Kooperation mit meteomedia auf über 1.000 Messstationen in Deutschland zurückgreifen und bietet damit das dichteste Netz und die genauesten Prognosen. Neben den Messpunkten von meteomedia berücksichtigt wetter.info dabei auch die Wetterdaten des nationalen Wetterdienstes. Das von der Zeitschrift "Öko-Test" als Testsieger ausgezeichnete Portal verfügt zudem über den

Niederschlagsradar mit der höchsten Auflösung, was in Kombination mit dem Prognose-Film die präzise Planung von Outdoor-Aktivitäten zulässt.

Neue Wetteraussichten im Web

Getreu dem neuen Motto „Genau mein Wetter!“ kann sich der Nutzer jetzt eine personalisierte Startseite anlegen und insgesamt vier deutsche Städte mit aktuellen Wetter-Daten speichern. Ob Wetter für den aktuellen Standort, oder punktgenaue Niederschlagsfilme und alle relevanten Daten – wetter.info-Nutzer werden kaum Überraschungen erleben. Für Allergiker stehen Infos über den Pollenflug zur Verfügung.

Werfen Sie gleich einen Blick auf das neue Design und die neuen Features unter: www.wetter.info

Wetter.info auf Facebook: http://www.facebook.com/wetter.info

Facebook-Applikation "Wetter-Letter": https://www.facebook.com/wetter.info/app_4805281853282

 

wetter.info, das Wetter-Portal der Deutschen Telekom, informiert umfassend über das weltweite Wetter. Durch die Kooperation mit den Wetter-Experten von meteomedia werden mit modernsten Methoden präzise Vorhersagen ermittelt. Dabei greifen die Meteorologen auf ein dichtes Netz von Wetterstationen zurück. In Deutschland betreibt meteomedia eigene Stationen und berücksichtigt auch die Wetter Daten des nationalen Wetterdienstes. Damit verfügt wetter.info mit 1.050 Wetter Stationen über das mit Abstand dichteste Wetter Messnetz aller Anbieter. Die Redaktion von wetter.info fasst die Vorhersagen der Meteorologen zusammen und erstellt aktuelle Berichte, die dem Nutzer einen kompakten Überblick zur Wetterlage und der künftigen Entwicklung geben. Die rund um die Uhr besetzte Unwetterzentrale erarbeitet hochaktuelle Unwetterwarnungen für wetter.info. Die Warnungen werden für jedes Postleitzahlengebiet in Deutschland herausgegeben. Natürlich bietet wetter.info auch Prognosen, welche die Gesundheit betreffen. So gibt es Informationen über Pollenflug, Luftqualität, Feinstaub, Kohlenmonoxid, Ozon, Schwefeldioxid und UV-Index. Spezielle Karten zum Freizeitwetter wie Wanderwetter, Cabriowetter und Grillwetter runden das Angebot ab.

Zahl der Nutzer von wetter.info: 1,05 Million Unique User (AGOF 2013/02)

 

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok