Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

NO SUCH FUTURE

no such futureEin Trainingslager für mittelständischen Unternehmerverstand

Ist Trend- und Zukunftsforschung unternehmerisch relevant und nützlich – oder handelt es sich hierbei nur um einen aussichtslosen Versuch, den Pudding von morgen möglichst beeindruckend formuliert schon heute an die Wand zu nageln? Wie sieht zeitgemäße und vorrausschauende Unternehmensführung überhaupt aus? In ihrem Buch NO SUCH FUTURE zeigt die Zukunftsforscherin Friederike Müller-Friemauth, wie kleine und mittelständische Unternehmen durch nachhaltiges Zukunftsmanagement ihre Marktposition sichtbar stärken, wie sie Veränderungen am Markt und damit einhergehende Risiken frühzeitig erkennen und in die langfristige Unternehmensentwicklung einfließen lassen.

Dabei ist NO SUCH FUTURE ein Anti-Planungsbuch für den Mittelstand. In kritischer Auseinandersetzung mit der klassischen betriebswirtschaftlichen Planung und der daraus erwachsenden Zukunfts- und Trendforschung, fordert die Autorin flexible Unternehmer dazu auf, lieber das zu tun, was sie ohnehin besser können als die Großen: Selber denken und schnell sein. In wenigen Schritten erklärt sie, wie Mittelständler ihre Zukunft proaktiv mitgestalten können. In Anlehnung an die amerikanische Common-Sense-Tradition beschreibt Müller-Friemauth, wie Unternehmen es schaffen, sich durch ganz pragmatisches Vorausdenken auf neue Gegebenheiten des Marktes einzustellen – bevor es die anderen tun.

Dieser Vorsprung lässt sich nutzen, um die Unternehmensposition am Markt zu sichern. Wie genau? Durch konsequentes Denken in Alternativen, die Bereitschaft, taktisch statt strategisch zu entscheiden und eine gesunde Distanz zu „vorgekauten“ Trends. Die Alternative zur traditionellen strategischen Planung liegt nämlich nicht darin, gelassen auf den Zufall zu vertrauen, sondern in einer Taktik, die Absicht und Zwischenergebnisse immer wieder neu verbindet: durchdenkend, beurteilend, stets änderungsbereit, gestaltungswillig und aktiv entwerfend.

In einer Kombination aus methodischem Leitfaden und Spielanleitung mit Metaphern aus dem Fußball erklärt die Autorin in NO SUCH FUTURE auf verständliche Weise, wie das funktioniert und welche Vorteile ihre Version der Zukunftsforschung für Unternehmen hat. Mit ihrem Trainingslager für mittelständischen Unternehmerverstand will Müller-Friemauth Impulse für eine neue, andere Unternehmensentwicklung geben. Dabei wird die umfangreiche berufliche Erfahrung der Autorin deutlich: Sie schöpft aus ihrem vielseitigen Know-how in der Zukunftsforschung und widmet sich in ihrem Buch einer praxisorientierten Anleitung für ein „anderes“ Zukunftsmanagement.

NO SUCH FUTURE ist ein Muss für alle erfolgshungrigen kleinen und mittelständischen Akteure, die es satt haben, den Ereignissen wirtschaftspolitisch immer nur hinterherzulaufen und es wagen wollen, ihre Zukunft selbst zu gestalten.

220 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-86936-479-7
€ 29,90 (D) / € 30,80 (A)
GABAL Verlag, Offenbach 2013

Dr. Friederike Müller-Friemauth, promovierte Politikwissenschaftlerin und Businesscoach, arbeitet seit mehr als 20 Jahren in der Zukunftsforschung und dem strategischem Marketing. Ihre berufliche Erfahrung sammelte sie zunächst bei einem internationalen Automobilkonzern, später in mittelständischen Unternehmen und einem führenden Markt- und Sozialforschungsinstitut.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok