Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Niederländer mit russischen Pistole in der Schweiz erwischt.

Mumpf (AG): Einer Patrouille des Grenzwachtkorps ist am Samstag, 14.9.2013, beim Rastplatz Mumpf (AG) ein im Ausland immatrikuliertes Fahrzeug aufgefallen. Aufgrund widersprüchlicher Auskünfte des Fahrers entschieden sich die Grenzwächter zu einer vertieften Zollkontrolle.

Waffe geladen

Bei der Durchsuchung des Autos stiessen die Grenzwächter unter einem Teppich auf eine Faustfeuerwaffe, die in einer Socke versteckt war. Bei der genauen Überprüfung stellten die Grenzwächter fest, dass die Waffe mit acht Schuss Munition geladen war. Bei der Pistole handelte es sich um eine 9-mm-kalibrige Makarow. Der Niederländer mit Wohnsitz im Kanton Zürich wurde wegen Verstosses gegen das eidgenössische Waffengesetz verzeigt.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok