Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Mondfest Basel 2013 lädt auf den Münsterplatz ein

Das Mondfest Basel 2013 lädt am 21. September die Öffentlichkeit ein, auf dem kleinen Münsterplatz in die chinesische Kultur einzutauchen und das vielfältige Programm zu geniessen. Öffentliche Anlässe wie das Mondfest machen die Städtepartnerschaft zwischen Basel und Shanghai für die Bevölkerung erlebbar.

Am Samstag, 21. September 2013 verwandelt sich der kleine Münsterplatz anlässlich des Mondfests Basel erneut in einen chinesischen Volksgarten. Das Fest bietet den Besucherinnen und Besuchern Gelegenheit, die chinesische Kultur kennenzulernen, und schafft Raum für Begegnungen zwischen der Basler Bevölkerung und der hier lebenden Chinesinnen und Chinesen. Die Vereinigung China-Basel ist für die Organisation verantwortlich. Der Swisslos-Fonds Basel-Stadt und die Sponsoren Roche und Novartis unterstützen das Fest finanziell.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucherinnen und Besucher des Mondfests Basel von 15 bis 20 Uhr auf dem kleinen Münsterplatz. So können sie unter anderem Qigong trainieren, chinesische Glücksknoten herstellen, Laternen basteln und sich in chinesischer Kalligrafie üben. Shinsendo Weber präsentiert einen Zirkus-Parkour für Kinder. Kinder und Jugendliche können chinesische Kampfkunst kennenlernen.

Um 17.30 Uhr erfolgt eine offizielle Begrüssung mit einer Mondkuchenzeremonie durch Xu Jinghu, Botschafterin der Volksrepublik China in der Schweiz, und Guy Morin, Regierungspräsident des Kantons Basel-Stadt. Im Anschluss tritt eine professionelle Tanz- und Gesangsgruppe der East China Normal University auf. Dies ist ein Beitrag der chinesischen Botschaft an das Mondfest in Basel und steht in direktem Zusammenhang mit der Eröffnung des Confucius Institute at the University of Basel, welche am selben Tag stattfindet. Im Programm von China-Basel singen zuerst die Sängerin Yang Qi und der chinesische Opernstar Liu Songhu chinesische Lieder. Der Chinesische Tanzverein Baselland präsentiert einen Fächer- und einen Ärmeltanz. Am Ende tritt der China-Basel-Chor auf und zusammen mit allen Mitwirkenden und Zuschauern das Mondfestlied singen. Zum Abschluss des Mondfests wird der Drachen die Zuschauer auf die Pfalz begleiten, um dort den aufgehenden Mond zu betrachten.

Nach dem Chinesischen Neujahr ist das Mond- oder Mittherbstfest das wichtigste chinesische Familienfest. Öffentliche Anlässe wie das Chinesische Mondfest Basel machen die Städtepartnerschaft zwischen Basel und Shanghai für die Bevölkerung erlebbar und bieten Gelegenheit zum Austausch mit den im Raum Basel lebenden Chinesinnen und Chinesen.

Liam Gallagher am 25. Juli 2018 auf dem Marktplatz Lörrach

Jan 31, 2018
Liam Gallagher - ©ZVg
Der Ticket-Vorverkauf beginnt morgen, Donnerstag, 1. Februar 2018 Neun Jahre nach der Auflösung seiner Band Oasis kehrt Rock’n’Roll-Star Liam Gallagher mit seinem weltweit gefeierten Solo-Album…

Kartoffeln machen schön

Jan 30, 2018
Gekuehlte Kartoffeln Quelle KMG
Berlin - Wer schön sein will, muss nicht immer leiden. Denn Schönheitspflege kann ganz einfach sein: zum Beispiel mit Kartoffeln. Ob gegen Augenringe, Pickel oder Pigmentflecken – die Knolle hilft,…

Mehr Urlaub für die Ohren

Jan 29, 2018
Logo Radio Sylt
Schwarzwaldradio, Antenne Sylt und Kultradio bringen neue Tourismus-Radiokombi Deutschland auf dem Markt. Bereits seit einigen Monaten fallen die DAB+-Programme Schwarzwaldradio (bundesweit), Antenne…

SVP bekennt sich zu einer gemeinsamen Gesundheitsregion

Feb 09, 2018
Kosten des Gesundheitswesen
Wie bereits in ihrer Vernehmlassungsantwort festgehalten, bekennt sich die SVP auch nach dem Vorliegen des Staatsvertrages zu einer gemeinsamen Gesundheitsregion BS/BL. Nur mit einer gemeinsamen…

Theologe für die Fragen der Zukunft

Jan 06, 2018
Gotteshaus
Freiburg / Heidelberg / München / Oberbergen (pef). Der Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Theologie und praktischer Seelsorge gilt als Kennzeichen für den vor 100 Jahren in Oberbergen…

Baufirmen im Kreis Konstanz droht verschärfter Fachkräftemangel

Jan 30, 2018
Facharbeiter in der Bauwirtschaft zu finden, wird laut einer aktuellen Statistik immer schwieriger. Die IG BAU fordert attraktive Löhne und Arbeitsbedingungen, um mehr Nachwuchs für die Branche zu gewinnen. - Foto: IG BAU
Statistik: Im letzten Jahr 38 Bau-Jobs über 90 Tage lang unbesetzt Betonbauer gesucht: Die Bauwirtschaft im Landkreis Konstanz steuert auf einen immer größeren Fachkräfte-Engpass zu. 38 Stellen in…

Schoko-Hunger – Kreis Konstanz isst 2.670 Tonnen Schokolade pro Jahr

Jan 23, 2018
Schoko-Artist
NGG: Ernährungsbranche ist Wirtschaftsfaktor | Kritik an Einzelhandel 111 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Landkreis Konstanz pro Jahr. Von der Tafel über die…

Absicherung Helikopterlandung

Jan 15, 2018
AgustaWestland Da Vinci
Der gemeinsame Klinikneubau des Vincentius und des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist in den letzten Zügen. Maler, Elektriker und Handwerke aus vielen anderen Gewerken schließen ihre letzten…

Gerettet: Zwei Löwenjungen aus Bulgarien finden neues Zuhause

Feb 06, 2018
VIER PFOTEN bringt die Löwen aus illegaler Haltung in die Großkatzenstation FELIDA ©VIER PFOTEN, Yavor Gechev
Hamburg, 6. Februar 2018 – Ab heute beginnt für die beiden bulgarischen Löwenjungen Masoud und Terez ein besseres Leben in der niederländischen Großkatzenstation von VIER PFOTEN. Die Löwenjungen sind…

72 Prozent der Deutschen fürchten Wetter-Extreme

Jan 26, 2018
Grafik
München, 26. Januar 2018 – Die Bundesbürger fürchten sich vor extremen Wetter-Ereignissen und drängen darauf, die kritischen Folgen mit Umwelt-City-Projekten einzugrenzen (72 Prozent). Insbesondere…

Deponierung der Produktionsschlacken der HC Starck auf der Kreismülldeponie Lachengraben

Jan 04, 2018
Müll am Hochrhein
In der Zeit vom 18.12.2017 bis 21.12.2017 lieferte die HC Starck Smelting Laufenburg 2.000 Tonnen schwach radioaktive Produktionsschlacken zur Deponierung auf der Kreismülldeponie Lachengraben an.…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen