Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Hochrhein hat hohes touristisches Potential

HR Rheinlandschaft wTourismus realisiert grenzüberschreitend 620 Millionen Euro Wertschöpfung

Das grenzüberschreitende Interreg-Projekt Erlebnisraum Hochrhein (ERH) der Landkreise und Kantone entlang des Rheins zwischen Bodensee und Basel wurde aus der Überzeugung heraus gestartet, dass die grenzüberschreitende Region am Hochrhein viel touristisches Potential besitzt, dies aber bisher nur unzureichend dargestellt und vermarktet wurde. Diese Einschätzung konnte im Projektverlauf bestätigt und in diversen Bereichen auch bereits entgegen gesteuert werden. Eine Annäherungsrechnung der touristischen Wertschöpfung bestätigt nun die hohe, auch ökonomische, Bedeutung des Tourismus am Hochrhein.

Das Projekt Erlebnisraum Hochrhein ist im Herbst 2009 angetreten eine Standortbestimmung anhand der Tourismusstrukturen und der touristischen Kennzahlen der Regionen am Hochrhein vorzunehmen und weitergehende Vorschläge für eine bessere touristischen Nutzung und Vermarktung zu unterbreiten.

Das angenommene große touristische Potential des Erlebnisraums Hochrhein konnte durch die Aufarbeitung einiger wichtiger Reisethemen klar bestätigt werden. Allerdings haben sich auch
Defizite in der touristischen Struktur, der Informationslage und der daraus resultierenden Schwächen in Auftritt und Vermarktung bestätigt.

Wie das touristische Potential sich ökonomisch auswirkt, zeigen einige der im Rahmen des Projekts erstmals für die Hochrhein-Region zusammengefassten und bewerteten touristischen Kennzahlen. Nach dieser Annäherungsrechnung verzeichnete der Hochrhein 2012 über 1,4  Millionen Ankünfte und fast 3,2 Millionen Übernachtungen – davon ca. 2/3 auf Schweizer Seite - in knapp 21.000 Gästebetten. Der hieraus errechnete Umsatz liegt danach bei über 1,3 Milliar- den Euro (brutto), wobei etwas mehr als der Hälfe davon aus dem Tagestourismus resultiert. Die Netto-Wertschöpfung, also die Summe der Löhne, Gehälter und Gewinne, liegt bei etwa 620 Millionen Euro. Darüber hinaus stellt der Tourismus am Hochrhein nach dieser Annäherungsrechnung fast 20.000 direkte Vollarbeitsplätze zur Verfügung.

Diese Zahlen belegen die auch ökonomische Bedeutung des Tourismus am Hochrhein. Daneben sind die positiven Auswirkungen auf die öffentliche und private Infrastruktur zu berücksichtigen. Aus Sicht des Projekts kann deshalb  gesagt werden, dass es richtig war, das Thema Tourismus am Hochrhein grundsätzlich aufzuarbeiten, wobei allen Beteiligten immer bewusst war, dass das Projekt auf dem Weg zu einer stärkeren touristischen Zusammenarbeit am Hochrhein nur ein erster Schritt sein kann und weiterführende Aktivitäten folgen müssen.

Alle Ergebnisse des Projekts Erlebnisraum Hochrhein werden in einem öffentlichen Pressegespräch am 28. November im Probsteisaal in Bad Zurzach vorgestellt, das zugleich den offiziellen Abschluss des Projekts markiert.

Kommentare powered by CComment

Beste Wintersportbedingungen am Feldberg

Mär 22, 2018
Lift am Feldberg ©Liftverbund Feldberg
Während mancherorts schon frühlingshafte Temperaturen gemessen werden, herrschen am Feldberg noch beste Wintersportbedingungen. Bis zu 70 Zentimeter Schnee, strahlender Sonnenschein und beste…

Förderung einfach gemacht: In drei Klicks zu mehr Stadtgrün

Mär 14, 2018
Mit einem neuen Förder-Check unterstützt die Initiative „Grün in die Stadt“ jetzt kommunale Entscheider, die für sie passenden Förderprogramme zur Grünentwicklung schnell und unkompliziert zu finden.…

PM Freiw. Feuerwehr Reichenau - 13.05.2018 - Kabeltrommel in Brand geraten

Mai 13, 2018
brennende Kabeltrommel
Freiw. Feuerwehr Reichenau - In der Nacht zum Sonntag, 13.05.2018, entdeckten Passanten in Reichenau-Mittelzell, Rastplatz Hochwartstrasse, eine brennende Kabeltrommel riefen die Feuerwehr um Hilfe.…

Richter (FDP): „Große Koalition gefährdet Generationengerechtigkeit!“

Jan 22, 2018
Tassilo Richter | FDP Bundestagskandidat 2017
Nach der Bundestagswahl ging die SPD zunächst den Weg in die Opposition. Nach einem Scheitern für die „Jamaika“-Sondierer wollen es Sozialdemokraten und Union nun gemeinsam in einer Neuauflage der…

Digitaler Reisebegleiter im Bernina Express

Mai 09, 2018
Rhätische Bahn
Kostenfrei Expertenwissen, UNESCO-Informationen und Streckendetails mit dem eigenen Smartphone abrufen München/Chur - Reise-Experte an Bord: Ab dem 10. Mai 2018 steht allen Gästen des Bernina Express…

Multivisionsshow “Mythische Orte am Oberrhein“

Jan 09, 2018
Münstertal
mit Martin Schulte-Kellinghaus in der KaffeeMühle des Mühlehofs in Steinen Das Land am Oberrhein ist die Regio Trirhena, das Belchenland oder das Dreiland. Beiderseits des Rheins liegen darin…

Endstation Geisteswissenschaften?

Apr 12, 2018
Auch Studierende der Geisteswissenschaften haben gute Chancen, ihren Traumjob zu bekommen. Foto: Alexis Brown / Unsplash
Frankfurt - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – die MINT-Studiengänge sind gefragter denn je. Dennoch entscheiden sich entgegen dieses Trends Jahr für Jahr junge Menschen für…

Steffen Henssler holt Weltrekord

Mai 13, 2018
Credit: Philipp Rathmer
Frankfurt – TV-Koch Steffen Henssler hat einen neuen Weltrekord aufgestellt. Zum Finale seiner Live-Tournee "Henssler tischt auf...!" in der Frankfurter Festhalle kamen insgesamt 6.512 Zuschauer.…

Erste Hilfe am Hund Kurs bei den Johannitern in Freiburg

Jan 11, 2018
Hund und Katze
Wie man einen Mensch bei einem Notfall retten und betreuen kann, erlernt jeder Führerscheinanwärter. Und auch im weiteren Leben gibt es immer einen guten Grund einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen.…

Charta zur Verbesserung des Schutzes der Anrainer am Flughafen

Jan 19, 2018
Trinationale Umweltcharta zum Schutz vor Belastungen durch den expandierenden Flughafen Basel-Mulhouse
Der Fluglärm hat in den letzten drei Jahren massiv zugenommen. Mancherorts hat sich der Nachtfluglärm seit 2013 mehr als verdoppelt, an allen Messstationen hat er 2016 neue Höchststände erreicht. Zum…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018 Landrat Dr. Martin Kistler einen Besuch abgestattet. An den beiden Haupteingangstüren des Landratsamtes brachten…

„Zum Konzept des Orgien Mysterien Theaters“ – Werkschau von Hermann Nitsch

Apr 05, 2018
Hermann Nitsch
E in hochkarätiger Künstler von internationalem Renommee präsentiert in diesem Frühjahr einen repräsentativen Querschnitt seines Schaffens im Hochschwarz - wald: Vom 27 . April bis zum 3. Juni 2018…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 171
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok