Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Entsorgen - aber richtig!

Keine Mitnahme von Gelben Säcken mit gewerblichen Verpackungen

Immer wieder füllen Gewerbebetriebe die Gelben Säcke mit gewerblichen Verpackungen, die nicht über das Rücknahmesystem gemäß Verpackungsverordnung lizenziert sind. Diese Praxis verursachte in der Vergangenheit im Landkreis Waldshut immer wieder einen immensen Mehrverbrauch an Gelben Säcken und dementsprechend hohe Kosten des Entsorgers. Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft weist darauf hin, dass gemäß Verpackungsverordnung nur Verkaufsverpackungen von Waren, die typischerweise beim privaten Endverbraucher anfallen, in die Gelben Säcke dürfen. Die Gelben Säcke dürfen somit nicht zur Entsorgung von gewerblichen Verpackungen genutzt werden. Deshalb wird das Entsorgungsunternehmen künftig falsch befüllte Gelbe Säcke beanstanden
und nicht mitnehmen.

Mitnahme von Kartonage neben Blauen Tonnen nur in haushaltsüblichen Mengen

Bei der Leerung der Blauen Tonnen häufen sich die Fälle, in denen große Mengen von Kartonage (bis zu 6 cbm) neben den Blauen Tonnen zur Abholung bereitgestellt werden. Aus diesem Anlass weist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft darauf hin, dass Kartonagen neben Blauen Tonnen nur in haushaltsüblichen Mengen mitgenommen werden. Eine haushaltsübliche Menge umfasst ca. 0,5 cbm Kartonagen. Größere Mengen an Kartonage, insbesondere aus gewerblicher Herkunft, sind daher über die Recyclinghöfe des Landkreises Waldshut selbst zu entsorgen. Werden Kartonagen ohne eine Blaue Tonne zur Abfuhr bereitgestellt, werden diese nicht mitgenommen. Diese Kartonagen sind über die Recyclinghöfe selbst zu entsorgen.

Kommentare powered by CComment

Mit Leidenschaft an die Leistungselektronik

Jan 22, 2018
Gabriel Ljevak (rechts) und Sophia Fredel, im sechsten Semester Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik, haben im Projektlabor Leistungselektronik die Aufgabe, einen Laderegler für eine Lithiumbatterie aufzubauen. Die Batterie treibt einen ebenfalls im Labor von Studierenden getunten Motor eines Akkuschraubers in einem Spielzeug-Traktor an. Prof. Dr. Heinz Rebholz (links) wurde für das Lehr-Projekt ausgezeichnet.
Dr. Heinz Rebholz, Professor für Leistungselektronik und Antriebstechnik an der HTWG Hochschule Konstanz, ist vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Baden-Württemberg Stiftung im…

Schilffläche am Fehrenhorn ein Raub der Flammen

Apr 13, 2018
Schilfbrand Reichenau
Am Freitagnachmittag, 13.04.2018, wurde von Anwohnern im Gewann Streichen, Ortsteil Reichenau-Oberzell, ein Schilfbrand entdeckt und die Feuerwehr um Hilfe gerufen. Die Freiwillige Feuerwehr…

Doris Leuthard will das AKW Beznau retten

Feb 01, 2018
AKW Beznau©axpo
Damit das Atomkraftwerk Beznau trotz fehlender Erdbebensicherheit weiterlaufen kann, will der Bundesrat die Grenzwerte lockern. «Die Kernkraftwerke laufen so lange wie sie sicher sind». Mit dieser…

das Sturmtief "Burglind" hat am 3. Januar zu Millionenschäden geführt.

Jan 05, 2018
Schaden am Haus?
Der erste Sturm des neuen Jahres zog am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von über 150 km/h über Deutschland hinweg. Die SV SparkassenVersicherung (SV) rechnet aktuell in ihrem Geschäftsgebiet mit…

Erfolgreicher Auftakt zur „Waldputzete“ im Hochschwarzwald

Mär 23, 2018
Waldweg
Jedes Frühjahr machen sich in den Gemeinden des Hochschwarzwaldes mehr als 1.000 Freiwillige auf, um die Wälder von Müll zu befreien. In diesem Jahr unterstützen erstmals der Naturpark…

Hochschule Stralsund liefert intelligente Roboter nach ‚Legoprinzip‘

Apr 24, 2018
Ausbildung für die Arbeitswelt der Zukunft
Stralsund - Studierende, Ingenieure und Professoren der Hochschule Stralsund arbeiten an der smarten Fabrik der Zukunft. Das Ziel: Maschinen sollen selbstständig auf wechselnde Auftragseingänge…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018 Landrat Dr. Martin Kistler einen Besuch abgestattet. An den beiden Haupteingangstüren des Landratsamtes brachten…

Dr. Ruediger Dahlke kommt an den Hochrhein!

Apr 18, 2018
Dr. Ruediger Dahlke  Foto: ©Angelika Silber
Vortrag mit dem bekannten Ernährungsexperten in Murg Auf Einladung der Stiftung des Kur- und Gesundheitszentrums Friedborn in Rickenbach spricht der bekannte Humanmediziner, Psychotherapeut und…

Musik-Akademie Basel: Von der Sogwirkung der Orchesterschule

Apr 16, 2018
Ulrich Dietsche dirigiert «first symphony» am Jour de fête anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Musik-Akademie Basel im September 2017.  Bild Lucía des Mosteyrin
Das Nachwuchsorchester «Junge Sinfoniker Basel» mit rund 70 Schülerinnen und Schülern der Musikschule Basel und der Musikschulen Baselland, tritt am 21. April im Gemeindehaus Ökolampad mit Werken von…

Geldvernichtungsmaschine: Beratung

Mär 01, 2018
Bildunterschrift: Lothar Grünewald, Geschäftsführer der Lean Search (Grünewald Consulting GmbH). Foto: Privat
Seit vielen Jahren wächst der deutsche Consulting-Markt ungebrochen und ist aktuell der drittgrößte Beratermarkt der Welt - nach den USA und Großbritannien. Der Umsatz im Consultingmarkt in…

Experimentieren und Programmieren für Schülerinnen und Schüler

Jan 03, 2018
IMG_8269: Schülerinnen und Schüler programmieren am phaenovum
Start neuer Kurse: Am phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck starten neue Kurse: Bei den Kursen wird in der Regel kein Vorwissen erwartet, die Schülerinnen und Schüler sollten aber…

Start der Wandersaison am 6. Mai 2018 in der Bergwelt Todtnau

Mai 02, 2018
Wanderer imn Wald
Mit geführten Wanderungen, Wanderschuhtest, gemütlichem Hock, musikalischer Unterhaltung und Massagen für ermüdete Füße feiern Naturfreunde den Beginn der Wandersaison. Todtnau, im Mai 2018:…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 171
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok