Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

HITRADIO OHR erhält das Radiosiegel 2013

HITRADIO OHR holt das RadiosiegelZum zweiten Mal in Folge holt der Ortenauer Radiosender die Auszeichnung für exzellente Ausbildung

HITRADIO OHR Geschäftsführer Markus Knoll nahm heute in Frankfurt zusammen mit seinen Volontären das Radiosiegel 2013 in Empfang. Das Radiosiegel bewertet die Qualität der Ausbildung privater Radioveranstalter in Deutschland. Bewerben konnten sich die jeweiligen Volontäre des Senders. „Für uns als Ausbilder ist es super, eine solche Auszeichnung zu bekommen!“, freut sich Markus Knoll.

„Wir legen sehr viel Wert auf eine vielseitige Ausbildung und vor allem auch auf die Freude an der Arbeit.“ Das Funkhaus Ortenau mit seinen beiden Radiostationen HITRADIO OHR und Schwarzwaldradio beschäftigt derzeit zwei Volontärinnen und zwei Volontäre, die sowohl in der Redaktion als auch in der Moderation eingesetzt werden. „Wir bekommen von Anfang an Einblicke in alle Bereiche und dürfen uns überall ausprobieren“, erzählt Volontär Fabian Kiemann


Die INITIATIVE RADIOSIEGEL bestehend aus Landesmedienanstalten, Verbänden, Institutionen, Gewerkschaften und Ausbildungseinrichtungen vergab die Auszeichnung im Literaturhaus in Frankfurt an die privaten Radioveranstalter. Insgesamt wurden 15 private Radiostationen mit dem Siegel ausgezeichnet. Renommierte Radioprofis wie Patrick Lynen, Nils Birschmann oder Wolfgang Sabisch bildeten die Jury und bewerteten das Ausbildungsprogramm. Das Radiosiegel soll als Impuls für ein vielfältiges und professionelles Volontariat bei privaten Radiostationen dienen. „Wer seine Volontäre gut ausbildet, bekommt gute Redakteure und diese wiederum sind die Garanten für ein tolles Programm.“, so Markus Knoll.

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok