Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Bundesverkehrswegeplan 2030

Straßenprojekte im Landkreis Waldshut gut berücksichtigt

Notwendigkeit der Maßnahmen spiegelt sich im Entwurf wider

Der neue Bundesverkehrswegeplan 2030 liegt aktuell im Referentenentwurf vor. Mit Spannung wurde erwartet, welche Projekte im Landkreis Waldshut „gelistet“ sind bzw. welche Veränderungen neu sind. „Ich freue mich, dass wir wieder mit den wichtigen Straßenbauprojekten weiter im Plan sind“, so Landrat Dr. Kistler gegenüber der Presse. „Auch die Ortsumfahrung Oberlauchringen ist eine sehr wichtige Maßnahme, die vorangetrieben werden muss. Nach Übergabe des Planfeststellungsbeschlusses vor wenigen Tagen war es konsequent und zielorientiert, diese Maßnahme nun in den vordringlichen Bedarf aufzunehmen“. Neben den bisher „gelisteten“ Ortsumfahrungen Jestetten, Grimmelshofen und Oberlauchringen (neu) war für den Landkreis von herausragender Bedeutung, wie es mit der A 98 von West nach Ost weitergeht.

Der Landkreis Waldshut hatte sich im Vorhinein dafür stark gemacht, dass es bei der Einstufung als Autobahn bleibt und keine Veränderungen in eine Bundesstraße vorgenommen werden. Mit der erneuten Aufnahme der ersten Fahrbahn von Schwörstadt nach Tiengen in den vordringlichen Bedarf als Autobahn bleibt die Kontinuität erhalten, die längsgeteilte Dringlichkeit, d.h. eine Fahrbahn im vordringlichen Bedarf, die zweite Fahrbahn im weiteren Bedarf, war das Ziel des Landkreises, um weiter mit der Realisierung der A 98 am Ball zu bleiben. Von großer Bedeutung ist, die erste Fahrbahn „als A“ durchgängig zu realisieren, um insbesondere nicht mit einer Weiterverfolgung als „B“ Zeit durch neue Überlegungen, Abwägungen und auch Umplanungen zu verlieren.

„Der als richtig erkannte und eingeschlagene Weg der „A“ muss konsequent fortgeführt werden, ich anerkenne, dass der Bund diesen Weg stringent weiterverfolgt,“ so Dr. Kistler. Dabei geht der Landkreis nach wie vor davon aus, dass dieser zweistreifige Neubau auch bedarfsorientiert einen wechselseitigen, teilweise dreistreifigen Ausbau zulässt und umfasst, um dem Verkehrsfluss Rechnung zu tragen.

Ein zeitnahes Vorankommen bedingt, dass auch die Planungen zügig umgesetzt werden, um in der Folge in überschaubaren Zeiträumen zu einem Baurecht zukommen. Dies erfordert, dass die Straßenbauverwaltung abgestimmt und koordiniert vorgeht, um möglichst ohne größere Reibungsverluste das gemeinsame Ziel zu erreichen, eine leistungsfähige West-/Ost- Verbindung zu verwirklichen. Daneben muss die Finanzausstattung stimmen, d.h. der Bundesverkehrswegeplan muss mit ausreichenden Finanzmitteln jährlich unterlegt sein, um die Projekte umsetzen zu können. Es wird deshalb begrüßt, dass zukünftig mehr Geld in diese Projekte fließen soll.

„Neben den Straßenbauprojekten liegt unser Fokus selbstverständlich auch auf der Elektrifizierung der Hochrheinstrecke, dem Rückgrat unseres ÖPNV“, so Landrat Dr. Kistler. Der Landkreis geht davon aus, dass hier über eine Förderung nach dem Bundesgemeinde- verkehrsfinanzierungsgesetz die finanziellen Voraussetzungen prioritär geschaffen werden, um in der Folge in einer grenzüberschreitender Allianz das Finanzierungspaket für das „Go“ zu schnüren.

Kommentare powered by CComment

Endstation Geisteswissenschaften?

Apr 12, 2018
Auch Studierende der Geisteswissenschaften haben gute Chancen, ihren Traumjob zu bekommen. Foto: Alexis Brown / Unsplash
Frankfurt - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – die MINT-Studiengänge sind gefragter denn je. Dennoch entscheiden sich entgegen dieses Trends Jahr für Jahr junge Menschen für…

Kältehilfe für Obdachlose

Jan 16, 2018
Ulrich Müller von der Deutschen Kleiderstiftung
Kleiderstiftung sammelt Kleidung, Schlafsäcke und Schuhe Helmstedt - Mehr als 50.000 Menschen leben auf der Straße. Sie können sich in der Regel keine guterhaltene und wärmende Kleidung leisten.…

Verkehrsfreigabe der Albtalstrecke mittelfristig geplant

Jan 25, 2018
Adrian Probst, BM St. Blasien, Stefan Kaiser, BM Albbruck, Carsten Quednow,  BM Görwihl, Dominik Schulze, Mitarbeiter Büro Schwarzelühr-Sutter MdB, Ministerialdirektor Professor Lahl, Verkehrsministerium , Daniel Bücheler, BM-Stellvertreter Dachsberg, Reinhold Pix MdL, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Staatssekretär Andre Baumann, Umweltministerium, Felix Schreiner MdB, Sabine Hartmann-Müller MdL, Landrat Dr. Martin Kistler
L 154 im Landkreis Waldshut – Kostenzusage des Landes für die Sanierung Ein guter Tag für den Landkreis Waldshut und seine Bürgerinnen und Bürger: Die Baumaßnahmen im Bereich der Landesstraße L 154…

Rezertifizierung des Amt für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Kultur

Mai 19, 2018
Mitarbeiter des Amtes
Bad Säckingen - Die Servicequalität Deutschland ist DAS Gütesiegel für Tourist-Infos in Deutschland. Eine bessere Dienstleistung verspricht begeisterte Kunden, motivierte Mitarbeiter und zufriedene…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten schmücken, haben irgendwann einmal ausgedient oder gehen kaputt. Doch wohin mit ihnen, wenn sie nicht mehr…

Stau - Kein Silberstreif am Horizont

Jan 23, 2018
Stau macht Streß
ADAC legt Stau-Jahresbilanz für Baden-Württemberg vor - Mehr Stau auf den Fernstraßen im Land - Grund sind Fahrbahnsanierungen und steigendes Verkehrsaufkommen - Extremer Zuwachs auf der A6 zwischen…

Trotz Büroalltag gesund und beweglich bleiben - 5 Übungen von Heike Drechsler

Apr 18, 2018
Heike Drechsler beim Schulterkreisen
wenn man einen Bürojob hat, kennen man sicher das Problem: Man sitzt stundenlang in ein und derselben Haltung vor dem Computer. Dabei sinken die Schultern nach vorne, sodass man völlig verkrampft.…

Travelgram: London an der Spitze, Berlin unter den Top 5 der meist fotografierten Orte Europas

Mär 14, 2018
Londen - Paris Vergleich!
In diesem Jahr feiert Hertz Europe seinen 100. Geburtstag. Dies hat die Autovermietung zum Anlass genommen, um die 100 beliebtesten Attraktionen in den fünf höchstbewerteten Städten zu finden. So…

Mehr als 40 Teilstipendien für Schüleraustausch-Programme

Apr 10, 2018
Austauschschüler beim Einführungswochenende in New York im August 2017 / (c) Ayusa-Intrax
Ein Auslandsaufenthalt während der Schulzeit scheitert nicht selten an fehlenden Finanzierungsmöglichkeiten. Die Kultur- und Austauschorganisation Ayusa-Intrax vergibt für das Schuljahr 2019/2020…

Muttertag – Kitsch – Klischees – Konsum – und tiefere Bedeutung

Mai 11, 2018
Da geht´s lang, sagt Mama
Der Muttertag hat in Deutschland eine ambivalente Tradition. Die geistige Grundlage für diesen „Feiertag“ lieferten zahllose Sprichwörter, die heute noch tief im Unterbewusstsein verankert sind:…

Schoko-Hunger – Kreis Konstanz isst 2.670 Tonnen Schokolade pro Jahr

Jan 23, 2018
Schoko-Artist
NGG: Ernährungsbranche ist Wirtschaftsfaktor | Kritik an Einzelhandel 111 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Landkreis Konstanz pro Jahr. Von der Tafel über die…

Liam Gallagher am 25. Juli 2018 auf dem Marktplatz Lörrach

Jan 31, 2018
Liam Gallagher - ©ZVg
Der Ticket-Vorverkauf beginnt morgen, Donnerstag, 1. Februar 2018 Neun Jahre nach der Auflösung seiner Band Oasis kehrt Rock’n’Roll-Star Liam Gallagher mit seinem weltweit gefeierten Solo-Album…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 172
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok