Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Adventszeit im Museum für Wohnkultur

Historischer und moderner Christbaumschmuck

In diesem Jahr zieht wieder festliche Stimmung in das Haus zum Kirschgarten ein. Vom 26. November bis 30. Dezember 2016 erstrahlt das prachtvolle Gebäude im Glanz seiner dekorierten Weihnachtsbäume. Zehn Tannen, vielfältig geschmückt, sind in den historischen Räumen des Wohnmuseums aufgestellt. Räumlich spannt sich die Ausstellung vom Erdgeschoss bis in die Spielzeugabteilung unter dem Dach, inhaltlich reicht sie von den bescheidenen Anfängen im frühen 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart, von der einfachen Dekoration mit Äpfeln und Nüssen bis zum kostbaren Schmuck aus Glas, Papier und Metall.

Eine Installation aus Papiersternen von Margarete Polus Dangerfield begrüsst die Eintretenden im Erdgeschoss. Wie immer werden echte Bäume verwendet.

Veranstaltungen:
So 27.11., 11 Uhr: FÜHRUNG Adventszeit im Haus zum Kirschgarten: Historischer und moderner Christbaumschmuck (Margret Ribbert)
So 27.11., 13-15 Uhr: WORKSHOP Kreieren Sie Papiersterne als Geschenk oder Weihnachtsdeko (Margarete Polus Dangerfield)
Do 1.12., 12.30 Uhr: FÜHRUNG Adventszeit im Haus zum Kirschgarten: Historischer und moderner Christbaumschmuck (Margret Ribbert)
So 4.12., 11 Uhr: FÜHRUNG FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE Historischer und moderner Christbaumschmuck (Johanna Stammler und Thomas Hofmeier)
Do 8.12., 12.30 Uhr: FÜHRUNG Adventszeit im Haus zum Kirschgarten: Historischer und moderner Christbaumschmuck (Thomas Hofmeier)
So 11.12., 11 Uhr: GUIDED TOUR Christmas season in the Haus zum Kirschgarten: Historical and modern Christmas tree decorations (Thomas Hofmeier)
Eine Auswahl an Christbaumschmuck wird im Museumsshop angeboten.

Historisches Museum Basel - Museum für Wohnkultur
Elisabethenstrasse 27/29, 4051 Basel
Öffnungszeiten: Di-Fr, So 10-17 Uhr; Sa 14-17 Uhr
Geschlossen: 24.-26.12.2016

Kommentare powered by CComment

Friedenskräfte sichtbar machen

Jun 25, 2018
Die erste «offizielle» Fahne im Rahmen der Aktion «Wandern für den Frieden» wurde anlässlich eine Friedenswanderung mit 25 Teilnehmern am Samstag am Thunersee gesetzt.
«Zeichen für den Frieden setzen» – das will der Verein Friedenskraft, der sich heute mit der Lancierung der Aktion «Wandern für den Frieden» in Thun der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Bei der Aktion…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok