Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

FlexModul

Netto fördert Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“

Maxhütte-Haidhof, im Mai 2017. Bereits seit 2012 setzt sich die Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“ gegen Kinderarmut in Deutschland ein. Netto Marken-Discount unterstützt gemeinsam mit seinen Kunden dieses Engagement als Partner der ersten Stunde nachhaltig. Um noch mehr Spendenmöglichkeiten im Kampf gegen Kinderarmut zu schaffen, haben Netto und „Deutschland rundet auf“ eine neue Spendenaktion ins Leben gerufen: Vom 02.05. bis 31.05.2017 haben Netto-Kunden die Möglichkeit, ihren Leergut-Bon zu spenden. In rund 1.400 Netto-Märkten wird an den Leergutautomaten ein Spendenknopf installiert, der im Aktionszeitraum das Spenden des Flaschen-Pfandes direkt bei Abgabe des Leergutes ermöglicht.

Die Pfandspendenaktion ist eine weitere Aktion im Rahmen der Partnerschaft von Netto Marken-Discount und der unabhängigen Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“. „Wir stehen bereits im fünften Jahr als starker Partner an der Seite von ‚Deutschland rundet auf‘ und unterstützen die Spendenbewegung von Beginn an gemeinsam mit unseren Kunden. Die Pfandspendenaktion im Mai ist ein weiteres Beispiel dafür, dass gemeinsam durch jeweils kleinen Einsatz nachhaltige Hilfe geleistet werden kann“, so Stefanie Adler, Netto-Unternehmenskommunikation.

„Wir freuen uns über die Chance, gemeinsam mit Netto allen Kundinnen und Kunden eine weitere einfache Möglichkeit des Spendens zu bieten und hoffen, dass viele mitmachen. Alle Spenden gehen zu 100% an unser aktuelles Förderprojekt Falkenflitzer, das mit einem Spielmobil Wohngebiete ansteuert, in denen viele geflüchtete Kinder und ihre Familien leben. Für viele der Kinder ist das die einzige Möglichkeit, unbekümmert zu spielen, neue Kontakte zu Kindern aus der Umgebung zu knüpfen und nebenbei ihr Deutsch zu verbessern“, sagt Nina Jäcker, Geschäftsführerin von „Deutschland rundet auf“.

Seit 2012 können Netto-Kunden an den Kassen der 4.170 Märkte des Lebensmittelhändlers ihren Einkauf auf den nächsthöheren 10-Cent-Betrag aufrunden. Die dadurch entstehenden Spenden zwischen 1 und 10 Cent fließen zu 100 Prozent in nachhaltige Kinderhilfsprojekte ein, die bedürftigen Kindern und Familien Hilfe zur Selbsthilfe bieten. Ehrenamtliche Unterstützung findet die Initiative durch Prominente, die sich innerhalb jährlich stattfindender Aktionen an die Kassen der Netto-Filialen setzen und so die Aufmerksamkeit für die Spendenbewegung erhöhen. Mit dabei waren im letzten Jahr unter anderem die Moderatoren Cathy Hummels und Guido Cantz.

Partner der ersten Stunde: Netto Marken Discount und „Deutschland rundet auf“

Netto Marken-Discount ist größter Partner von „Deutschland rundet auf“ und unterstützt die Spendenbewegung bereits seit Beginn der Initiative vor fünf Jahren. Diese starke Partnerschaft trägt Früchte: Dank des Aufrundens der Netto-Kunden an den Kassen der insgesamt 4.170 Märkte wurden bereits über 2,4 Millionen Euro durch über 57 Millionen Aufrundungen an nachhaltige Projekte gegen Kinderarmut gespendet.

Weitere Infos zu „Deutschland rundet auf“ unter http://deutschland-rundet-auf.de.

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit 4.170 Filialen, rund 74.000 Mitarbeitern, wöchentlich mehr als 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 12,7 Milliarden Euro, zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 4.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem kontinuierlich daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“. Mit 5.200 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Kommentare powered by CComment

Mehr Glasfaser am Hochrhein!

Mär 16, 2018
Josha Frey und die Glasfaser
Land fördert den Zweckverband Breitbandversorgung im Landkreis Lörrach mit über 650.000 Euro Der Breitbandausbau in Baden-Württemberg gewinnt weiter an Dynamik: Am Donnerstag überreichte der für…

Unerfüllter Kinderwunsch: Paare fühlen sich nicht gut informiert

Mär 16, 2018
Kinderlos
. . . und kaum unterstützt Mehr als 66% sehen zu wenig Transparenz bei Kinderwunschzentren. Nur 25% aller Kliniken veröffentlichen Erfolgsquoten für künstliche Befruchtung 15 Prozent aller Paare in…

„Duo Pariser Flair“ am 26. April im Kursaal

Apr 17, 2018
Das „Duo Pariser Flair“ Marie Giroux und Pianistin/Akkordeonistin Jenny Schäuffelen
Zum Abschluss der 9. „Kultur im Kursaal“-Reihe präsentiert das „Duo Pariser Flair“ eine Konzertshow mit musikalischer Stadtführung durch Paris am Donnerstag, 26. April 2018, 19:30 Uhr im Bad…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten schmücken, haben irgendwann einmal ausgedient oder gehen kaputt. Doch wohin mit ihnen, wenn sie nicht mehr…

So stellen sich die Nordrhein-Westfalen ihren Traumurlaub vor

Mär 20, 2018
Traumurlaub
Liegestuhl oder Abenteuertrip? Klar ist: Ein Trip in die Sonne steht bei den Menschen in NRW ganz hoch im Kurs. Schließlich hat uns der Winter nicht gerade damit verwöhnt. Mehr als jeder Vierte (28…

Neuer ISUV- Bundesvorstand – Schwerpunkte der Verbandsarbeit

Jan 09, 2018
Begleitung in der Lebenskrise
Der neue Vorsitzende des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist Rechtsanwalt Klaus Zimmer (Freiburg), Fachanwalt für Familienrecht und Mediator. Seine Stellvertreter sind Günter…

Quadratisch, barrierefrei, gut

Mai 15, 2018
(v.l.) Simon Bohnen (16) und Cem-Marvin von Hagen (17), die Gewinner des CBM-Sonderpreises
Essener Schüler gewinnen Jugend-forscht-Sonderpreis der Christoffel-Blindenmission Essen/Bensheim. Wem sich beim Stichwort „quadratische Gleichungen“ die Haare sträuben, dem kann die Erfindung von…

Geldvernichtungsmaschine: Beratung

Mär 01, 2018
Bildunterschrift: Lothar Grünewald, Geschäftsführer der Lean Search (Grünewald Consulting GmbH). Foto: Privat
Seit vielen Jahren wächst der deutsche Consulting-Markt ungebrochen und ist aktuell der drittgrößte Beratermarkt der Welt - nach den USA und Großbritannien. Der Umsatz im Consultingmarkt in…

72 Prozent der Deutschen fürchten Wetter-Extreme

Jan 26, 2018
Grafik
München, 26. Januar 2018 – Die Bundesbürger fürchten sich vor extremen Wetter-Ereignissen und drängen darauf, die kritischen Folgen mit Umwelt-City-Projekten einzugrenzen (72 Prozent). Insbesondere…

Medien-Communiqué: TRAS beharrt auf sofortiger Fessenheim-Schliessung

Jun 04, 2018
Halle 7 Gundeldinger Feld, Basel
Der Trinationale Atomschutzverband (TRAS) ist empört über den Entscheid der Electricité de France (EDF), die Fessenheim-Schliessung weiter hinauszuschieben. «Fessenheim hat den Nachweis, ob eine…

Wenn der Frühling kommt - Sparsames Heizen in der Übergangszeit

Mär 05, 2018
Eschborn – Steigende Energiepreise machen das Heizen teurer als in den Jahren zuvor. So haben laut den Experten des Deutschen Mieterbundes die Heizkosten für 2017 im Vergleich zu den Vorjahren wieder…

Endstation Geisteswissenschaften?

Apr 12, 2018
Auch Studierende der Geisteswissenschaften haben gute Chancen, ihren Traumjob zu bekommen. Foto: Alexis Brown / Unsplash
Frankfurt - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – die MINT-Studiengänge sind gefragter denn je. Dennoch entscheiden sich entgegen dieses Trends Jahr für Jahr junge Menschen für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok