Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 
  • Startseite
  • Archiv
  • DAX 30-Analyse: Das haben Deutschlands Top-Führungskräfte studiert

DAX 30-Analyse: Das haben Deutschlands Top-Führungskräfte studiert

Doktorhut ©Gerald Kaufmann

Berlin, 02. März 2021 – Kürzlich vermeldete der Siemens-Konzern einen Wechsel an der Spitze des Unternehmens: Der promovierte Physiker Roland Busch übernahm den Posten des vorangehenden Vorstandsvorsitzenden Joe Kaeser, der einen Abschluss als Diplom-Betriebswirt innehält. Aus diesem Anlass hat die Berlin School of Business and Innovation (BSBI) die Bildungsabschlüsse der Führungskräfte der DAX 30-Unternehmen untersucht. Dafür analysierte die Wirtschaftsschule insgesamt 195 Lebensläufe der aktuellen DAX 30-Vorständ:innen hinsichtlich des Studiengangs, des Bildungsgrades sowie der Stadt ihrer Alma Mater.

Master of Business Administration am häufigsten vertreten

Am häufigsten verbreitet sind Abschlüsse im Fach Business Administration: Insgesamt 40 Personen an den Spitzen der Unternehmen graduierten in dieser Disziplin. An zweiter Stelle folgt das Fach Betriebswirtschaftslehre (38 Personen). Mit großem Abstand belegen Recht und Maschinenbau den dritten Platz (je 13 Personen). Auf dem vierten Platz rangieren Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften und Physik (je zehn Personen). Das Wirtschaftsingenieurwesen komplettiert die Top Fünf der beliebtesten Studiengänge (acht Personen)

Insgesamt überwiegen bei der Studienwahl die naturwissenschaftlichen Disziplinen. Geisteswissenschaftliche Fächer sind an den DAX-Spitzen selten: Lediglich ein Vorstand weist einen Abschluss in Philosophie und Literatur vor (Deutsche Bank). Ein weiterer schloss sein Studium in Internationalem Marketing und Sprachen ab (Bayer), zwei studierten unter anderem Anglistik (Daimler und Beiersdorf).

Mit Masterabschluss an die Spitze

Die meisten DAX 30-Vorständ:innen weisen als höchsten Bildungsgrad einen Masterabschluss auf (65 Personen). Fast genauso viele haben einen Doktortitel inne (60 Personen). Auch das Diplom ist weit verbreitet (49 Personen). 14 Personen schlossen bereits nach dem ersten akademischen Grad ihre universitäre Laufbahn ab. Drei Führungskräfte haben wirtschaftliche Ausbildungen absolviert, ein Vorstand startete seine berufliche Laufbahn unmittelbar nach dem Abitur.

München, Aachen, Darmstadt: In diesen Städten haben die DAX 30-Führungskräfte studiert

Die beliebteste Studienstadt der DAX30-Chefetagen ist München: 13 der aktuellen Führungskräfte haben in der bayrischen Hauptstadt studiert. Ähnlich populär ist Aachen: Dort schlossen neun Führungskräfte ihr Studium ab. Darmstadt belegt mit acht Personen den dritten Platz, während sich Köln, Berlin und Mannheim mit je sieben Absolvent:innen den vierten Rang teilen. New York belegt Platz Fünf der beliebtesten Städte (sechs Personen).

Alexander Zeitelhack, stellvertretender Dekan der BSBI, kommentiert: “Unsere Analyse bestätigt, dass viele einflussreiche Persönlichkeiten in der deutschen Wirtschaft sich für ein MBA-Studium entschieden haben: Denn ein Master of Business Administration vermittelt das notwendige theoretische und praktische Fachwissen, um leitende Führungspositionen zu besetzen. Ebenso unterstützt das erworbene Wissen die Studierenden bei der Gründung eines eigenen Unternehmens. An der BSBI ergänzen wir das umfassende Programm unseres Global MBA-Programms durch relevante Projekte und Kooperationen in der Wirtschaft, um unseren Studierenden bereits in der Ausbildung möglichst viele Einblicke in die reale Berufswelt zu ermöglichen.”

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 20269

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 18369

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 84848

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…