Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Keine Panik: Das Hochschultheater bringt die Angst auf die Bühne

Hochschule Konstanz

Sie nimmt einem den Atem und die Sprache, die Orientierung und die Kontrolle. Das Theater Hochschule Konstanz holt in der nächsten Inszenierung eines der stärksten menschlichen Gefühle auf die Bühne: Angst. Premiere ist am 19. Juni.

Was ist Angst eigentlich? Was sind die Spielarten der Angst von Furcht bis Phobie? Und wann ist Angst eigentlich gerechtfertigt? 13 Studierende unterschiedlicher Studiengänge  der HTWG Hochschule Konstanz – Technik, Wirtschaft und Gestaltung haben sich darüber Gedanken gemacht. Unter der Leitung von Annika Stross haben sie das Stück „Keine Panik“ entwickelt. Vom 19. bis  22. Juni ist es jeden Abend ab 21 Uhr im G-Gebäude zu sehen.

„Angst war schon immer ein Thema, das ich in einem theaterpädagogischen Projekt bearbeiten wollte“, sagt die Regisseurin, für die die Inszenierung eine Prüfungsleistung ist. Sie schließt damit ihr Theaterpädagogik-Studium ab. Das Thema Angst sage schließlich jedem etwas. „Jeder hat seine eigenen Erfahrungen und Methoden, damit umzugehen“, sagt Annika Stross. „Angst ist so weit gefächert“, ergänzt Nathalie Jelitto, Studentin im Studiengang Automobilinformationstechnik. Sie fand es interessant zu sehen, welche Situationen Ängste provozieren können und umgekehrt: welche Situationen wiederum durch Ängste provoziert werden. Ihr Kommilitone Kevin Broger aus dem Studiengang Angewandte Informatik sagt: „Wir haben auch betrachtet, wie Angst sich als individuelles Gefühl auswirkt und wie dieses starke Gefühl auch eine ganze Gesellschaft erfassen kann.“

Genau das möchten die Studierenden in dem Stück zeigen: In der dreigeteilten Inszenierung geht es zunächst im Figurenspiel um individuelle Ängste. Im zweiten Teil zeigen die Studierenden im Gruppenspiel und mit anspruchsvoller Choreografie, wie ganze Gesellschaften sich von Ängsten beeinflussen lassen. Der dritte Teil stellt schließlich die Fragen: Ist eine Gewichtung von Ängsten möglich und erlaubt? Und wie soll man damit umgehen, wenn schweißige Hände und Herzrasen den Verstand lahm legen? Wann ist Angst gerechtfertigt? Wann ist sie übertrieben? Ist der Rückzug in den eigenen Schutzraum die Rettung? Oder sollte man sich der Angst stellen?

Zehn der Schauspielerinnen und Schauspieler studieren einen Bachelor-Studiengang an der HTWG, drei besuchen das Studienkolleg. Sie haben eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung und bereiten sich auf das Studium in Deutschland vor. Gerade diese drei - aus Mexiko, dem Iran und aus Jordanien - haben den Blick geöffnet, die Ängste der Deutschen in Relation zu setzen mit denen anderer Nationen.

Mitwirkende: Winona Biber, Kevin Broger, Florian Djokaj, Nader Halwani, Anton Hummel, Ruben Hussong, Nathalie Jelitto, Samuel Merkt, Joyce Michimani, Hadi Mohammad Ghorbanian, Martha Riedle, Lisa Rommel, Stephan Trube

Kommentare powered by CComment

Flugverspätungs-Ranking: Auf diesen Strecken gibt es die meisten Probleme

Jan 08, 2019
Flugzeug
Berlin - Rund ein Drittel der europäischen Flugstrecken mit den meisten Verspätungen oder Ausfällen im letzten Jahr Jahr hatten ihren Start- oder Zielflughafen in Deutschland. Das ist das Ergebnis…

"Die neue Zensur" von Christian Bommarius

Jan 17, 2019
„Im rechtsfreien Raum gilt das Recht des Stärkeren, es gilt also auch im Cyberspace.“  – Christian Bommarius
Bedrohung der Meinungsfreiheit durch Facebook und Co. Der Journalist Christian Bommarius beschäftigt sich in seinem jüngsten Buch „Die neue Zensur“ mit dem Recht auf Meinungsfreiheit, das er in…

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam

Jan 16, 2019
Reich gedeckte
Endspurt bei „Speisen für Waisen“: Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam in der Weihnachts­zeit und im Neuen Jahr Köln - Die bundesweit einzigartige interkulturelle…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Kreativ zum Job!

Jan 10, 2019
Kreativ zum Job!
Ein Bewerbungsknigge von Junior bis Senior! Wie ticken Headhunter? Worauf kommt es Personalmenschen an? Und wie schaffe ich es, mein Wunschunternehmen auf mich aufmerksam zu machen? Gerade gut…

Online-Pranger fördern Steuerehrlichkeit – mit Nachteilen

Jan 17, 2019
Abwägungsfrage - Pranger einsetzen oder nicht
Studie der Universität Hohenheim zur verbesserten Steuerehrlichkeit durch soziale Anreize wie Public Shaming / Sozialer Pranger effektiv – aber wohlfahrtsökonomisch fragwürdig Steuerschulden sind…

Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW

Jan 16, 2019
Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW
Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg: TOTO wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt. Eingeschworene Fans und Gemeinschaften spielen seit Jahrzehnten. Aber Ergebniswette und Auswahlwette machen…

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6433

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1506

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Jun 21, 2018 1878

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Megaphone
Aug 23, 2018 6485

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok