Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Countdown zum ADAC Supercross Stuttgart
"Königsklasse" in der Schleyer-Halle: Die SX1. ©ADAC Württemberg e.V
  • 02. November 2022

Countdown zum ADAC Supercross Stuttgart

Von Christoph Rheinwald — ADAC Württemberg e.V.

Spannende Rennen, Freestyle-Action, Stars hautnah erleben: Die Vorfreude steigt auf das 38. ADAC Supercross Stuttgart. Die Hanns-Martin-Schleyer-Halle ist am Samstag bereits ausverkauft. Auch per Online-Stream lässt sich das Motorsport-Spektakel verfolgen.

Am Freitag ist es nach zwei Jahren Coronapause endlich wieder so weit: Dann ertönt um 20 Uhr ein lautes „Hallo Stuttgart!“ beim Opening der 38. Ausgabe des ADAC Supercross Stuttgart in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Die Motocross-Fans in der Region können wohl das Wiedersehen mit ihren Stars kaum erwarten – der Samstag ist bereits komplett ausverkauft. Für Kurzentschlossene sind noch Tickets für Freitag verfügbar. Hier gibt es alles Wissenswerte sowie die wichtigsten Fakten rund um das Motorsport-Event.

Online dabei per Livestream

Wer am 4. und 5. November nicht vor Ort in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle dabei sein kann, muss auf das Renngeschehen nicht verzichten. Denn wenn der Startschuss für das ADAC Supercross Stuttgart fällt, sind die Kameras wieder live dabei. In diesem Jahr überträgt die Streaming-Plattform Spyty das Event an beiden Tagen in voller Länge. Die Tickets zum Livestream unter www.spyty.com sind für 7,90 Euro pro Tag oder als Kombiticket für beide Tage für 12,90 Euro erhältlich.

Internationale Top-Piloten

Um den Sieg in der SX1 kämpfen erneut zahlreiche Spitzenfahrer. So möchte der US-Amerikaner Ryan Breece seinen Titel „König von Stuttgart“ verteidigen. 2019 stand er zum Schluss ganz oben auf dem Podium. Wahrscheinlich wird in diesem Jahr auch Jordi Tixier ein gewichtiges Wort mitreden: Der Franzose ist in der Disziplin Supercross noch relativ neu, weist dafür aber eine beachtliche Titelsammlung im Freien auf. 2020 und 2021 holte der 30-jährige jeweils den Titel beim ADAC MX Masters, zudem kann er auf zwei gewonnene Weltmeisterschaften zurückblicken.

Action in der Luft

Am Freitag und Samstag, jeweils nach der Pause und als krönenden Abschluss des Abends, dürfen sich die Fans auf einen besonderen Nervenkitzel freuen. Die vier Freestyler Julien Vanstippen (Belgien), Victor Marcusson (Schweden), Matej Cesak (Tschechien) und Davide Rossi (Italien) heizen mit ihrer spektakulären Show ein. Sie zeigen bei ihren waghalsigen Sprüngen Tricks wie den „Tsunami Flip“.

Elektrisch unterwegs

Am Freitagabend wartet beim ADAC Supercross Stuttgart eine Premiere: Mit der SX5 geht erstmals eine Klasse komplett elektrisch an den Start. Die zwölf Nachwuchspiloten zwischen sechs und neun Jahren tragen ihre Rennen mit E-Crossbikes aus. Die elektrisch angetriebenen Motorräder sind nicht nur schnell, sondern auch völlig emissionsfrei.

Spannende Strecke

Konzipiert hat die diesjährige Strecke erneut der Belgier Freddy Verherstraeten – Supercross-Fans können mit spannenden Rennen rechnen. Denn bei 16 Sprunghügeln, dem herausfordernden „Waschbrett“ sowie Spitzengeschwindigkeiten von mehr als 60 Stundenkilometern müssen die Piloten ihr ganzes Können abrufen. Aus rund 3800 Tonnen Fildererde entsteht der Kurs in der Schleyer-Halle innerhalb von nur zwei Tagen.

Vielfalt für die Fans

Beim ADAC Supercross Stuttgart haben alle Fans mit ihrem Ticket ebenfalls Zugang zum Fahrerlager. Dort lässt sich hautnah erleben, wie sich die Fahrer mental auf die Rennen vorbereiten oder wie die Mechaniker den Motorrädern den letzten Schliff geben. Zudem gibt es bei je zwei Autogrammstunden am Freitag und am Samstag die Möglichkeit, ausgewählte Piloten aus der SX1 und SX2 sowie vom Freestyle-Team kennenzulernen.

Tickets für Freitag verfügbar

Für den Freitag, 4. November, sind noch Eintrittskarten für das ADAC Supercross Stuttgart erhältlich. Alle Informationen zur Bestellung gibt es online unter www.supercross-stuttgart.de/tickets. Zudem werden voraussichtlich noch Restkarten an der Abendkasse am Freitag verfügbar sein.Eintrittspreise: Kinder (6-14 Jahre) ab 25,70 Euro; Jugendtickets (15-17 Jahre) ab 36 Euro; Tickets für Erwachsene: ab 41,20 Euro. ADAC Mitglieder erhalten bei telefonischer Bestellung oder Kauf in den ADAC Geschäftsstellen 10 Prozent Rabatt auf Silbertickets.


Ressort: Sport und Freizeit

Kommentare powered by CComment

Kunst am Hochrhein

Glossar
Kunst am Hochrhein
Besondere Orte für die Kunst Eine gewisse Abgelegenheit vom Rest der Welt aber auch die…

Laufen am Hochrhein

Glossar
Laufbedingungen mit seiner hügeligen Beschaffenheit ist die Landschaft am Hochrhein für…

Gesundheit am Hochrhein

Glossar
Brunnentempel
Das auf dem Hochrhein keine Schiffe fahren können bietet zumindest einen Vorteil,…

Walderlebnispfad Maisenhardt

Glossar
Insektenhotel
Auf dem Wald Ein aus 18 Stationen bestehender Walderlebnispfad befindet sich in Egg,…

Bergsee

Glossar
Bergsee
Freizeitmöglichkeit in schöner Natur Die Zufahrt zum Bergsee, ein Relikt aus der…

Wandern am Hochrhein

Glossar
Wanderlandschaft
Fit durch Wandern in traumhafter Umgebung Wandern erfreut sich einer allseitigen…

Solar am Hochrhein

Glossar
Solaranlagen
Perfekte Bedingungen für Photovoltarik und Solarthermie! Energieversorgung ist wie das…

Internet am Hochrhein!

Glossar
verlegte Glasfaser
Neue Technologien verändern die Welt. Keine Region kann es sich leisten das Thema…

Weitere Nachrichten


Sind Weihnachtsbäume umweltfreundlich?

Nov 04, 2022
Viele der in Deutschland beheimateten Familienbetriebe leisten einen wertvollen Beitrag zum Naturschutz, indem sie Blühflächen für Insekten anlegen
Materialwahl und Herkunft entscheiden über die Frage, für welche Art von Baum man sich entscheiden sollte Kunststoffe werden in Bezug auf ihre Umwelteigenschaften immer mehr hinterfragt. Umso…

So wird der Roller winterfest

Nov 03, 2022
Wer den Roller gut auf den Winter vorbereitet, kann in der kommenden Saison schnell wieder durchstarten
Rüsselsheim – Die Tage werden kürzer und die Temperaturen fallen. Im Herbst neigt sich für die meisten Rollerfahrerinnen und Rollerfahrer die Saison dem Ende zu. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um…

Lörrachs City erleuchtet

Nov 24, 2022
Weihnachtsbeleuchtung der WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH
Lörrach — Ab Samstag wird die Lörracher Weihnachtsbeleuchtung die Innenstadt in den Abendstunden von 16:00 bis 22:00 Uhr in ein warmweißes Licht hüllen. „Unser Dank gilt den Einzelhändlern,…