Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Konstanzer Autor veröffentlicht sein drittes Buch

Dennis Riehle

Sammlung unterschiedlicher Textbeiträge soll den Leser laut Titel auch „provozieren“…

Konstanz. „Provocabo!“ – Was für den Lateiner ein unvollständiger Satz zu sein scheint, das ist für den Konstanzer Autoren Dennis Riehle die Betitelung seines dritten Buches, das soeben erschienen ist.

In einer Sammlung aus unterschiedlichen Textformen vom Leserbrief über Meinungsäußerungen, Kommentare, Zwischenrufe und freie Schreiben fasst der 32-Jährige ausgewählte Gedanken zu aktuellen Themen, oftmals auch zu solchen, die eher im Hintergrund stehen und unbeachtet sind, aus den vergangenen Jahren zusammen Sie drehen sich allesamt um Themen wie Gott und die Welt, die Politik und die Ethik, das Soziale und die Gesellschaft.

Die Besonderheit an der Auswahl der Beiträge ist der erkennbare Verlauf von Positionen, die sich mit der Zeit auch ändern können, die gleichsam aber auch von einem Roten Faden über Jahre hinweg als Fundament der eigenen Überzeugungen unabänderlich sein dürfen. Riehle gibt in seinen Beiträgen auch viele persönliche Details bekannt, die das Lesen spannend und abwechslungsreich gestalten.

Gemäß des Titels will Riehle provozieren, will er mit anstößigen Haltungen auch zu einem Diskurs herausfordern und fragen, inwieweit „Mainstream“ und populistische Äußerungen dieser Tage hingenommen werden müssen – oder ob man sich trauen darf, mit eher wenig anerkannten Standpunkten ein Pendant zu den zeitgeistigen Mehrheitsmeinungen zu setzen.

Das auf 156 Seiten übersichtlich gestaltete und angeordnete Buch soll Auftakt von wiederkehrenden Sammlungen von Textbeiträgen werden, die Riehle über die Zeit einzeln veröffentlicht hat, die in einer solchen umfassenden Ballung bisher aber nicht publiziert wurden. Sie erlauben das hintereinander Weglesen von verschiedensten Genres, humorvoll, ernst und mit wechselseitigen Bezügen.

Der Autor freut sich in seinem Nachwort auch auf den Austausch mit den Lesern und lädt zur Debatte ein. Besonders traurig fände er es, wenn sich die Menschen nicht über manche Haltung aufgeregt hätten oder keinen Anlass sehen würden, über die Veröffentlichung zu streiten, meint Riehle in seinen Gedanken, die um den Inhalt ranken.

Riehles Buch ist das mittlerweile dritte, die vorherigen hatte er zum Thema „Gebet“ und über die eigene Zwangserkrankung als autobiografisches Sachbuch bereits auf den Markt gebracht.

Kommentare powered by CComment

DIE FAMILIENUNTERNEHMER bei der codecentric AG in Solingen

Feb 12, 2019
Lothar Grünewald, Michael Hochgürtel, Marco van der Meer
Nur noch vier Tage in der Woche bei vollem Gehalt arbeiten, Home Office als Standard, ein Unternehmen mit agiler Organisation ohne Führungsebenen und ohne Vertrieb – kann so die Zukunft unserer…

Hohes Potential für gefährliche Sturmlage am Rosenmontag

Mär 01, 2019
WetterOnline sagt voraus Sturm am Rosenmontag
Extremes Wetterereignis zum Höhepunkt des Karnevals möglich Die Entwicklung einer bedrohlichen Sturmlage wird aktuell immer deutlicher. Die Wettermodelle geben den Meteorologen bereits seit Tagen…

„Hurra, wir haben eine Immobilie“

Apr 01, 2019
Aus Alt mach Neu: Mit kreativer Ader und einer Menge Geschick wandelten die Eigentümer ihren sanierungsbedürftigen Altbau in ein modernes Wohlfühlparadies um. Fotos: Grießbach / Zukunft Altbau
Haus in Freiburg aus dem Jahr 1850 zum Wohn- und Arbeitsparadies umgebaut Wohnglück trifft Nachhaltigkeit: Altbausanierung mit Signalwirkung. Modern, auffallend und energieeffizient: Wer das Wohnhaus…

Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam

Jan 16, 2019
Reich gedeckte
Endspurt bei „Speisen für Waisen“: Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam in der Weihnachts­zeit und im Neuen Jahr Köln - Die bundesweit einzigartige interkulturelle…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Diskussion über den Fahrradhelm lohnt sich

Mär 25, 2019
Mit diesem und weiteren Motiven wollen der DVR und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur junge Menschen ermutigen, einen Fahrradhelm zu tragen.
(DVR) – Ob die derzeit heiß diskutierte Kampagne „Looks like shit. But saves my life.“ dazu führen wird, dass mehr Radelnde in Deutschland einen Helm tragen, bleibt abzuwarten. Was aber jetzt schon…

35 Jahre Villa Berberich

Apr 03, 2019
 Villa Berberich
Am Freitag, 5. April 2019, feiern die in der Villa Berberich vertretenen Kunstkurse, Vereine und Vereinigungen, Museen und das Café das 35-jährige Bestehen des Kulturhauses der Stadt Bad Säckingen.…

Sperrung der Brücke über die Strecke der DB im Zuge der Feldbergstraße

Mär 15, 2019
Brückensanierung an der Bahnstrecke
Am Montag, dem 20. Mai 2019, wird mit den Bauarbeiten an der Brücke im Zuge der K 6561 begonnen. Die umfangreichen Brückensanierungsarbeiten können nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die…

Team der Kreisbrandmeister wieder komplett

Apr 02, 2019
Landrat Dr. Kistler, stellvertretender Kreisbrandmeister Clemens Huber, Kreisbrandmeister Dominik Rotzinger
Landrat Dr. Martin Kistler hat am 01. April 2019 Kreisbrandmeister-Stellvertreter Clemens Huber, St. Blasien, zu einer weiteren Amtszeit von 5 Jahren bestellt. Clemens Huber ist seit 2014 als…

Trennung - Scheidung - Wechselmodell

Feb 14, 2019
Eltern - Kinder
Am 13. Februar fand im Rechtsausschuss eine Sachverständigen-Anhörung zum Thema „Wechselmodell“ statt. Auch ISUV war vertreten durch den Pressesprecher Josef Linsler. Grundlage der Anhörung waren ein…

TARGOBANK setzt Wachstumskurs fort

Apr 16, 2019
 	 TARGOBANK Headquarter Düsseldorf-
Die TARGOBANK hat im Geschäftsjahr 2018 ihren Wachstumskurs weiter fortgesetzt. Das Vorsteuerergebnis über die Geschäftsfelder Privatkunden, Geschäftskunden und Firmenkunden stieg auf 510 Millionen…

Zeitreisen per Fahrrad: Erlebnistouren in die römische Vergangenheit

Feb 06, 2019
Auch der Donauradweg widmet sich in Ostbayern und Oberösterreich dem römischen Erbe. Er macht auf dem gut 350 Kilometer langen ostbayerisch-oberösterreichischen Abschnitt quasi im Vorbeifahren römische Geschichte zu einem hautnah spürbaren Erlebnis. Foto: Tourismusprojekt Römerspuren/Tourismusverband Ostbayern
Regensburg/Passau - Im Herzen Europas kann man auf zwei Rädern in die Vergangenheit radeln: Über 2.000 Jahre zurück in die Ära, als die Römer in Ostbayern noch die Außengrenzen ihres Riesenreiches…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 3051

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 12618

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7482

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2724

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok