Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Josef H. Reichholf Schwarz / 4

Auch das ist schwarz: An der Ampel Rotphase abwarten, Nuss vors Auto legen. Dann türmen. Sich gedulden, bis die Grünphase rum ist und die Autos über die Walnuss gerollt sind. Beim nächsten Rot wieder hinfliegen und die geknackte Nuss fressen. Diese Szene, wie Krähen mittlerweile Walnüsse knacken (lassen), beschreibt der Zoologe und Biologe Josef H. Reichholf in seinem Buch „Rabenschwarze Intelligenz: Was wir von Krähen lernen können“.

Am kommenden Mittwoch weitet er das Thema noch aus. Er wird uns beim letzten Schwarz-Vortrag auch über Vorurteile aus menschlicher Sicht auf die Natur und warum es sie gibt, berichten.

25. Juli 2012, 18.30 Uhr
Prof. Dr. Josef H. Reichholf, Zoologe, Evolutionsbiologe und Ökologe, TU München, ehemaliger Leiter der Wirbeltierabteilung der Zoologischen Staatssammlung in München Gefährliches Schwarz, intelligentes Schwarz: Vorurteile aus unserer ‹Sicht› der Natur und warum es sie gibt

Der Vortrag dauert rund 30 Minuten, anschliessend Wein, Wasser und Gespräch. Der Eintritt ist frei. Der Veranstaltungsort ist die Basler Papiermühle, Schweizerisches Museum für Papier, Schrift und Druck, St. Alban-Tal 37, Basel, www.papiermuseum.ch

Kommentare powered by CComment

joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 34271

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 11081

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15271

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 43134

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.