Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Alle fünf Basler Gymnasien in eine gesicherte Zukunft führen

Schule und Schwerpunktfächer sollen weiterhin frei wählbar sein

Das neue Schulsystem (HarmoS) führt in Basel-Stadt ab 2015 zu einer Verkürzung des Gymnasiums auf vier Jahre. Trotz der damit verbundenen kleineren Schülerzahl sollen alle fünf Gymnasien bestehen bleiben, und die Schülerinnen und Schüler sollen weiterhin die Schule sowie das Schwerpunktfach frei wählen können. Um dies zu ermöglichen, muss das Angebot der Schwerpunktfächer eingeschränkt werden. Der Erziehungsrat entscheidet voraussichtlich im September über entsprechende Anträge.

Die Verkürzung des Gymnasiums von fünf Jahren auf vier Jahre im Rahmen der Schulharmonisierung wird 2018 abgeschlossen sein. Danach wird es in den fünf Gymnasien des Kantons Basel-Stadt noch insgesamt 108 Klassen geben. Im Vergleich zum Kanton Basel-Landschaft, wo an ebenfalls fünf Standorten rund 200 Klassen geführt werden, handelt es sich damit um relativ kleine Schulen. Um den politischen Auftrag, alle gymnasialen Standorte zu erhalten, erfüllen zu können, müssen sich die Schülerinnen und Schüler einigermassen ausgewogen auf die fünf Schulen verteilen.

Schwerpunktfach als wichtiges Kriterium bei der Schulwahl
Auch in Zukunft sollen die Schülerinnen und Schüler frei wählen können, welches Gymnasium sie besuchen möchten. Das Angebot der Schwerpunktfächer gehört bei der Schulwahl zu den wichtigen Kriterien, auch wenn der Anteil des Schwerpunktfaches an der gesamten gymnasialen Bildungszeit nur ca. zehn Prozent ausmacht. Mit der Einführung des Schwerpunktfachs «Philosophie, Psychologie, Pädagogik» (PPP) im 2008 und der zwei Jahre später geschaffenen Möglichkeit, zusätzlich zum Maturitätsabschluss das «International Baccalaureate» (IB) zu erweben, konnte das Gymnasium am Münsterplatz (GM) seine Schülerzahlen um 71 Prozent steigern. Dieser Zuwachs ging weitgehend auf Kosten der anderen Gymnasien, deren Schülerzahlen mit Ausnahme des Gymnasiums Kirschgarten im gleichen Zeitraum um bis zu 15 Prozent zurückgegangen sind.

Die schrumpfenden Gymnasien wollen mit attraktiven Angeboten nachziehen. Zurzeit sind rund ein Dutzend Ausweitungsanträge eingereicht oder angekündigt. Der Ausbau der Wahlangebote führt jedoch zu einer Aufsplitterung der Lerngruppen, lässt den Schulbetrieb immer komplexer werden und belastet die Organisations-, Raum- und Finanzressourcen. Dabei gilt der Grundsatz, dass grosse Schulen ein breiteres Wahlangebot verkraften als kleine.

Gleichgewicht erhalten
Das Erziehungsdepartement hat schon in früheren Jahren Massnahmen zur Erhaltung des Gleichgewichts ergriffen, indem es dem Gymnasien am Münsterplatz und Kirschgarten den Ausbau der Angebote erlaubte. Auf dem Hintergrund des bevorstehenden Rückgangs der Schülerzahlen soll jetzt nicht mehr auf Ausbau gesetzt werden. Departementsvorsteher Christoph Eymann erklärte heute an einer Medienorientierung, das Erziehungsdepartement wolle die hängigen Ausbauanträge der Gymnasien ablehnen und die bereits bewilligte Einführung des IB am Gymnasium Bäumlihof zurücknehmen. Ausserdem werde er dem Erziehungsrat beantragen, den PPP-Schwerpunkt am GM im Schuljahr 2013/14 zum letzten Mal anzubieten. Das GM behält das IB-Angebot exklusiv bei und soll ab Schuljahr 2014/15 das IB neu mit dem Schwerpunktfach Englisch kombinieren können. Dies ermöglicht diesem Angebot bessere Konzeptions- und Entwicklungschancen.

Stabilisierung der Schülerinnen- und Schülerzahlen
Diese Massnahmen müssen zum Teil noch vom Erziehungsrat behandelt werden. Oberstes Ziel ist es, die Schülerinnen- und Schülerzahlen so zu stabilisieren, dass alle fünf gymnasialen Standorte beibehalten werden können. Das Erziehungsdepartement beurteilt diese Massnahmen als weniger einschneidend als die Schliessung von Gymnasien oder die Beschneidung der Wahlfreiheit der Schülerinnen und Schüler. Die Gymnasien sollen ihren Entwicklungsschwerpunkt vor allem bei der Unterrichtsqualität, bei pädagogisch-didaktischen Angeboten wie dem Immersionsunterricht, bei kulturellen Projekten oder bei der Begabungsförderung setzen und weniger beim Ausbau von Angeboten.

Kommentare powered by CComment

CTS Reisen: Steigende Nachfrage nach klimaneutralen Klassenfahrten

Jul 17, 2019
Ausflug Malta
Lemgo – Die CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH bringt Reisen und Klimaschutz in Einklang: Das Unternehmen aus Lemgo bietet schon seit 2018 klimaneutrale Gruppen- und Studienreisen an. Aktuell…

Tipps zu Ostern: Viel zu entdecken für Familien mit Kindern

Apr 11, 2019
Familien-Wandern | ©Hochschwarzwald
Ostereier, Ortsrallyes und Lehrpfade: In den Osterferien gibt es im Hochschwarzwald für Familien mit Kindern viel zu erleben. In Todtmoos lockt am Ostersonntag die große Ostereiersuche, Ortsrallyes…

Ford Escort-Modellauto aus Gold, Diamanten und Silber

Apr 25, 2019
Britischer Juwelier arbeitete 25 Jahre lang an einem Ford
voraussichtlich hoher Erlös bei Online-Auktion Ein Ford Escort-Modellauto im Maßstab 1:25 wird in Kürze im Internet versteigert. Es ist ein Vermögen wert. Denn es wurde vom britischen Juwelier…

Testspiel gegen den FC St. Gallen / Nomination Tor des Jahres Arijan Qollaku

Jan 10, 2019
Training in der Halle!
Seit Montag wird im LIPO Park Schaffhausen wieder trainiert. Tunahan Cicek der von Xamax leihweise bis im Sommer in Schaffhausen kickt und Hélios Sessolo der nach seiner langen Verletzungspause…

Mythische Orte am Oberrhein

Mär 06, 2019
Belchen
Live-Multivision von Dr. Martin Schulte-Kellinghaus Wehr - Vom „paradiesischen Rheintal“, einem „ausgebreiteten und wohl gelegenen Vaterland“ spricht schon Goethe – viele unbekannte, unerforschte…

Klimawandel hat deutliche Folgen

Feb 21, 2019
 	 Schneeglöckchen als Marker. Der Frühling beginnt deutlich früher. Quelle: WetterOnline
Wir erleben zurzeit einen bereits sehr frühlingshaften Februar mit Temperaturen von bis zu 20 Grad. Die ersten Auswirkungen der Klimaveränderung auf die Natur sind inzwischen deutlich zu erkennen.…

Bauen in fünf Dimensionen

Jul 10, 2019
In der Simulation lassen sich per VR-Brille die Planungen begehen und so zum Beispiel unterschiedlicher Lichteinfall oder auch unterschiedliches Baumaterial erleben.
HTWG Hochschule Konstanz eröffnet BIM-Labor – Fortbildungen auch für Externe Drohnen, terrestrische Laserscanner, hochauflösende Kameras. Solches Equipment wird für Bauingenieure in Zukunft so…

Altstadt-Nachtführung Laufenburg

Feb 13, 2019
Im Untergrund von Laufenburg!
Altstadt-Nachtführung am Samstag, 16. Februar, 19.30 Uhr Bei einem nächtlichen Gang durch die Gassen und Gemäuer von Laufenburg erfahren Sie die geschichtsträchtige Vergangenheit von Laufenburg.…

Hohes Potential für gefährliche Sturmlage am Rosenmontag

Mär 01, 2019
WetterOnline sagt voraus Sturm am Rosenmontag
Extremes Wetterereignis zum Höhepunkt des Karnevals möglich Die Entwicklung einer bedrohlichen Sturmlage wird aktuell immer deutlicher. Die Wettermodelle geben den Meteorologen bereits seit Tagen…

Jetzt sind die Landesinnenminister in der Pflicht

Mär 29, 2019
Finanzamt
BdSt-Präsident Reiner Holznagel zu Polizei-Zusatzkosten für Hochrisiko-Fußballspiele „Das Bundesverwaltungsgericht hat heute für Klarheit gesorgt – das begrüßen wir als Bund der Steuerzahler. Demnach…

phaenovum-Schüler bei Nobelpreisträgertagung am Bodensee

Jul 10, 2019
Bild: v.l.n.r Frieder Büchner, Rickmer Krinitz, Vinton G. Cerf, Daniel Mynko
Drei Jungforscher des phaenovum nahmen am 5. Juli 2019 an der 69. Nobelpreisträger-Tagung am Bodensee mit internationalen Nobelpreisträgern und Wissenschaftlern teil. Eingeladen wurden sie auf Grund…

Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW

Jan 16, 2019
Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW
Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg: TOTO wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt. Eingeschworene Fans und Gemeinschaften spielen seit Jahrzehnten. Aber Ergebniswette und Auswahlwette machen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2977

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 13942

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7706

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4735

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok