Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Infomaterial „ohne Grenzen“

Grenzüberschreitende Produkte für Gäste und Einheimische am Hochrhein

Radeln am Hochrhein (Murg)Bereits im letzten Herbst hat die Steuerungsgruppe des Projekts Erlebnisraum Hochrhein (ERH) beschlossen, sich für die Erstellung von grenzüberschreitendem Informationsmaterial einzusetzen. Konkret geht es um Freizeitführer und Karten für die grenzüberschreitende Ferienregion, beispielsweise für Radreisende oder Flusswanderer, die sich am oder. auf dem Fluss bewegen und hier gerne eine Karte verwenden, in der auch die Angebote links und rechts des Flusses berücksichtigt sind.

Der Radtourismus hat in den letzten Jahren am Hochrhein deutlich zugenommen; die Hochrein- Radwege werden auch stärker beworben. Karten gibt es bislang aber nur regionale, die immer nur ein Teilstück auf der deutschen oder Schweizer Seite abbilden, nicht jedoch die Hochrhein- Radwege vom Bodensee bis zum Oberrhein zusammenhängend links und rechts des Flusses. Ein namhafter Kartenverlag hat sich auf Initiative des ERH-Projekts bereit erklärt, in Kooperation mit dem Projekt, eine grenzüberschreitende Radfreizeitkarte Hochrhein zu realisieren. Nach aufwändigen Recherchen, in die auch viele Gemeinden und Tourismusstellen am Hochrhein eingebunden waren, wird nun im September die neue Radkarte Hochrhein erscheinen.

Ein anderes Beispiel ist das Flusswandern auf dem Hochrhein, das ebenfalls immer mehr Einheimische und Gäste anzieht. Egal ob mit einer organisierten Tour oder 'auf eigene Faust'; für eine gewissenhafte Vorbereitung benötigt man entsprechendes Kartenmaterial. Hier konnte mit einem Fachverlag eine Kooperation eingegangen werden, um die erste 'Kanuwanderkarte Hochrhein' auf den Weg zu bringen. Die Karte knüpft an die bereits am Markt befindliche Karte Bodensee an und soll mit weiteren Exemplaren vom Oberrhein seine Fortsetzung finden. Das Projekt ERH hat sich hier intensiv eingebracht, viele Inhalte geliefert und dafür gesorgt, dass ebenfalls die Aare bis zum 'Wasserschloss' berücksichtigt wird und die Hochrhein-Radwege mit aufgenommen werden. Als sehr hilfreich hat sich hier die vom ERH-Projekt 2011 erstellte Untersuchung zum Wassertourismus erwiesen. Die Kanukarte Hochrhein wird noch im September erscheinen.

Auch zu Themen, die am Hochrhein bislang nicht aufgearbeitet wurden, bietet es sich an, entsprechende Veröffentlichungen für die gesamte Ferienregion zu realisieren. Dies umso mehr, wenn die Themenstellung die wechselnden historischen Zusammenhänge in der Region aufgreift. Gemeinsam mit der Deutschen Burgenvereinigung (Autoren aus Deutschland und der Schweiz) wurden Burgen, Schlösser und Befestigungsanlagen am Hochrhein erfasst und beschrieben. Die 53 für Besucher interessantesten (Erreichbarkeit, Angebote, Verschiedenartigkeit, …) Objekte werden im September in Form eines Burgenführers im als Verlagsprodukt erscheinen. Auch hier hat sich das Projekt inhaltlich, koordinativ und finanziell engagiert und so den Burgenführer erst möglich gemacht.

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung des Führers 'Burgen und Schlösser am Hochrhein' soll ein kostenloser Flyer über die Vielfalt der Objekte am Hochrhein informieren (über die Tourismusbüros erhältlich). Gleiches gilt für einen Flyer, der eine optimale Hochrhein-Radroute (flussnah, verkehrsarm, viele Querungen) vorschlägt.

Doris Leuthard will das AKW Beznau retten

Feb 01, 2018
AKW Beznau©axpo
Damit das Atomkraftwerk Beznau trotz fehlender Erdbebensicherheit weiterlaufen kann, will der Bundesrat die Grenzwerte lockern. «Die Kernkraftwerke laufen so lange wie sie sicher sind». Mit dieser…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018 Landrat Dr. Martin Kistler einen Besuch abgestattet. An den beiden Haupteingangstüren des Landratsamtes brachten…

Gigantisches Säuli wirbt für sichere Franken

Feb 19, 2018
Das rote Säuli
Vollgeld-Kampagne macht auch in Schaffhausen Halt Schaffhausen – Das überdimensionale Vollgeld-Säuli besucht am Donnerstag, 22. Februar 2018 den Fronwagplatz in Schaffhausen. Das Säuli ist Teil der…

Schoko-Hunger – Kreis Konstanz isst 2.670 Tonnen Schokolade pro Jahr

Jan 23, 2018
Schoko-Artist
NGG: Ernährungsbranche ist Wirtschaftsfaktor | Kritik an Einzelhandel 111 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Landkreis Konstanz pro Jahr. Von der Tafel über die…

DIE JUNGEN UNTERNEHMER wählen Paolo Anania

Jan 04, 2018
Vorschlag für die Bildunterschrift: Der neue Regionalvorsitzende von DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Niederrhein Paolo Anania. ©DIE JUNGEN UNTERNEHMER/Detlef Ilgner
Paolo Anania: Digitalisierung wird bei uns ganz oben auf der Agenda stehen DIE JUNGEN UNTERNEHMER im Regionalkreis Niederrhein haben den Düsseldorfer Unternehmer Paolo Anania zum neuen…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…

„Das Glücksgefühl fließt in die Musik“

Feb 06, 2018
Albert Würsch, 44, aufgewachsen in Guatemala und der Schweiz,  ist der Kopf der Band „Al-Berto & The Fried Bikinis“. Der Elektrotechnik Ingenieur ist jeweils ein halbes Jahr auf Reisen, zum Surfen oder zum Bouldern. Dort am rauschenden Meer oder in spannender Höhe mit bester Aussicht entsteht seine Musik, die nichts anderes ist, als die Wiedergabe des jeweiligen Glücksmoments.
Interview mit mit dem Guatemala-Schweizer Albert Würsch von „Al-Berto & The Fried Bikinis“ anlasslich des Folktreff Bonndorf Beim Folktreff spielt am 23. Februar eine Band namens „Al-Berto & The…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten schmücken, haben irgendwann einmal ausgedient oder gehen kaputt. Doch wohin mit ihnen, wenn sie nicht mehr…

Neujahrsaktion der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Detmold

Jan 05, 2018
Aufräumaktion
Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat Paderborn - Lippe säubern am Neujahrsmorgen den Marktplatz in Detmold. Alle Jahre wieder: Um die 20 Muslime der Ahmadiyya Muslim Jamaat versammelten sich um ca.…

Charta zur Verbesserung des Schutzes der Anrainer am Flughafen

Jan 19, 2018
Trinationale Umweltcharta zum Schutz vor Belastungen durch den expandierenden Flughafen Basel-Mulhouse
Der Fluglärm hat in den letzten drei Jahren massiv zugenommen. Mancherorts hat sich der Nachtfluglärm seit 2013 mehr als verdoppelt, an allen Messstationen hat er 2016 neue Höchststände erreicht. Zum…

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck für gemütlich oder friedlich, sind ab sofort auf der Strecke Chur - St. Moritz - Chur spezielle…

Ausweitung des Flugverkehrs konterkariert Erreichen der Klimaschutzziele

Jan 16, 2018
Flugverkehr
Dass Easyjet nach dem Air-Berlin-Aus in den innerdeutschen Flugverkehr einsteigt, sei angesichts der Aussicht auf sinkende Ticketpreise eine gute Nachricht – so die Meldungen der vergangenen Tage.…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen