Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Infomaterial „ohne Grenzen“

Grenzüberschreitende Produkte für Gäste und Einheimische am Hochrhein

Radeln am Hochrhein (Murg)Bereits im letzten Herbst hat die Steuerungsgruppe des Projekts Erlebnisraum Hochrhein (ERH) beschlossen, sich für die Erstellung von grenzüberschreitendem Informationsmaterial einzusetzen. Konkret geht es um Freizeitführer und Karten für die grenzüberschreitende Ferienregion, beispielsweise für Radreisende oder Flusswanderer, die sich am oder. auf dem Fluss bewegen und hier gerne eine Karte verwenden, in der auch die Angebote links und rechts des Flusses berücksichtigt sind.

Der Radtourismus hat in den letzten Jahren am Hochrhein deutlich zugenommen; die Hochrein- Radwege werden auch stärker beworben. Karten gibt es bislang aber nur regionale, die immer nur ein Teilstück auf der deutschen oder Schweizer Seite abbilden, nicht jedoch die Hochrhein- Radwege vom Bodensee bis zum Oberrhein zusammenhängend links und rechts des Flusses. Ein namhafter Kartenverlag hat sich auf Initiative des ERH-Projekts bereit erklärt, in Kooperation mit dem Projekt, eine grenzüberschreitende Radfreizeitkarte Hochrhein zu realisieren. Nach aufwändigen Recherchen, in die auch viele Gemeinden und Tourismusstellen am Hochrhein eingebunden waren, wird nun im September die neue Radkarte Hochrhein erscheinen.

Ein anderes Beispiel ist das Flusswandern auf dem Hochrhein, das ebenfalls immer mehr Einheimische und Gäste anzieht. Egal ob mit einer organisierten Tour oder 'auf eigene Faust'; für eine gewissenhafte Vorbereitung benötigt man entsprechendes Kartenmaterial. Hier konnte mit einem Fachverlag eine Kooperation eingegangen werden, um die erste 'Kanuwanderkarte Hochrhein' auf den Weg zu bringen. Die Karte knüpft an die bereits am Markt befindliche Karte Bodensee an und soll mit weiteren Exemplaren vom Oberrhein seine Fortsetzung finden. Das Projekt ERH hat sich hier intensiv eingebracht, viele Inhalte geliefert und dafür gesorgt, dass ebenfalls die Aare bis zum 'Wasserschloss' berücksichtigt wird und die Hochrhein-Radwege mit aufgenommen werden. Als sehr hilfreich hat sich hier die vom ERH-Projekt 2011 erstellte Untersuchung zum Wassertourismus erwiesen. Die Kanukarte Hochrhein wird noch im September erscheinen.

Auch zu Themen, die am Hochrhein bislang nicht aufgearbeitet wurden, bietet es sich an, entsprechende Veröffentlichungen für die gesamte Ferienregion zu realisieren. Dies umso mehr, wenn die Themenstellung die wechselnden historischen Zusammenhänge in der Region aufgreift. Gemeinsam mit der Deutschen Burgenvereinigung (Autoren aus Deutschland und der Schweiz) wurden Burgen, Schlösser und Befestigungsanlagen am Hochrhein erfasst und beschrieben. Die 53 für Besucher interessantesten (Erreichbarkeit, Angebote, Verschiedenartigkeit, …) Objekte werden im September in Form eines Burgenführers im als Verlagsprodukt erscheinen. Auch hier hat sich das Projekt inhaltlich, koordinativ und finanziell engagiert und so den Burgenführer erst möglich gemacht.

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung des Führers 'Burgen und Schlösser am Hochrhein' soll ein kostenloser Flyer über die Vielfalt der Objekte am Hochrhein informieren (über die Tourismusbüros erhältlich). Gleiches gilt für einen Flyer, der eine optimale Hochrhein-Radroute (flussnah, verkehrsarm, viele Querungen) vorschlägt.

Kommentare powered by CComment

Multivision mit Live-Vortrag: Elbepanorama - Moldau und Prag

Apr 04, 2018
Elbe und Dresden
Die Elbe vereint zu beiden Seiten Kultur und Natur zu einem prachtvollen Panorama. Höhepunkte sind die bizarren Felsformationen des Elbsandsteingebirges in der sächsischen Schweiz und das barocke…

Geplantes Wasserfallportal in Todtnau erhält knapp 500.000 Euro aus Landesförderung

Mär 08, 2018
Josha Frey im Grünen!
Die Landesregierung fördert die Errichtung eines „Wasserfallportals“ in Todtnau mit 476.500 Euro im Rahmen des Tourismusinfrastrukturprogramms 2018. Das geplante Wasserfallportal in Aftersteg gilt…

Neujahrsaktion der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Detmold

Jan 05, 2018
Aufräumaktion
Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat Paderborn - Lippe säubern am Neujahrsmorgen den Marktplatz in Detmold. Alle Jahre wieder: Um die 20 Muslime der Ahmadiyya Muslim Jamaat versammelten sich um ca.…

Frust im Joballtag: Frauen greifen zu Süßkram, Männern hilft Sport und Musik

Apr 18, 2018
Studie BGM 2018 Infografik
Leverkusen, 18. April 2018 - Die Mehrheit der arbeitenden Bevölkerung in Deutschland fühlt sich im Alltag gestresst, Frauen deutlich mehr als Männer. Vor allem zwischenmenschliche Konflikte machen…

Avatar - Bahnbrechendes Arena-Spektakel „TORUK - Der erste Flug“

Apr 09, 2018
Neues Meisterwerk von Cirque du Soleil Inspiriert von James Cameron´s
Deutsche Premiere jetzt in Oberhausen Mitte Oktober inspiriert von James Cameron‘s bahnbrechendem Film AVATAR präsentiert Cirque du Soleil sein neues Meisterwerk „TORUK - Der erste Flug“. Mit einer…

Erfolgreicher Auftakt zur „Waldputzete“ im Hochschwarzwald

Mär 23, 2018
Waldweg
Jedes Frühjahr machen sich in den Gemeinden des Hochschwarzwaldes mehr als 1.000 Freiwillige auf, um die Wälder von Müll zu befreien. In diesem Jahr unterstützen erstmals der Naturpark…

DeutschesGesundheitsPortal: Ein großer Schritt zum mündigen Patienten

Feb 22, 2018
DGP auf Smartphone
Neueste wissenschaftliche Studien- und Forschungsergebnisse sind bislang nahezu ausschließlich Ärzten und Wissenschaftlern vorbehalten. Das DeutscheGesundheitsPortal – ein Startup aus Köln – macht…

Der Schatz vom Feldberg – Deutschlands höchste Schatzsuche

Jan 17, 2018
Schatzsuche im Schnee
Schwarzwaldradio und der Schatz vom Feldberg bilden einen Höhepunkt der Wintersaison 2018 am Feldberg. Am Sonntag, 4. März 2018, heißt es zum 3. Mal „An die Schaufel, fertig, los!“ bei der höchsten…

Förderung einfach gemacht: In drei Klicks zu mehr Stadtgrün

Mär 14, 2018
Mit einem neuen Förder-Check unterstützt die Initiative „Grün in die Stadt“ jetzt kommunale Entscheider, die für sie passenden Förderprogramme zur Grünentwicklung schnell und unkompliziert zu finden.…

Über 13 Millionen Menschen dringend auf Hilfe angewiesen

Apr 12, 2018
World Vision DR Kongo: Flüchtlinge aus der Region Kasai
Friedrichsdorf/Genf – Die Kinderhilfsorganisation World Vision appelliert an die Teilnehmer einer internationalen Geberkonferenz für die DR Kongo, dringend benötigte Hilfsgelder zu bewilligen. Nach…

Verkehrsfreigabe der Albtalstrecke mittelfristig geplant

Jan 25, 2018
Adrian Probst, BM St. Blasien, Stefan Kaiser, BM Albbruck, Carsten Quednow,  BM Görwihl, Dominik Schulze, Mitarbeiter Büro Schwarzelühr-Sutter MdB, Ministerialdirektor Professor Lahl, Verkehrsministerium , Daniel Bücheler, BM-Stellvertreter Dachsberg, Reinhold Pix MdL, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Staatssekretär Andre Baumann, Umweltministerium, Felix Schreiner MdB, Sabine Hartmann-Müller MdL, Landrat Dr. Martin Kistler
L 154 im Landkreis Waldshut – Kostenzusage des Landes für die Sanierung Ein guter Tag für den Landkreis Waldshut und seine Bürgerinnen und Bürger: Die Baumaßnahmen im Bereich der Landesstraße L 154…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 172
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok