Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Weiter starkes Interesse an katholischen Schulen

Schulstiftung im Erzbistum Freiburg: Mehr neue Schüler als 2011

dioezesanlogoFreiburg (pef). Obwohl in Baden-Württemberg wegen des demographischen Wandels in diesem Jahr insgesamt knapp 5.000 Schülerinnen und Schüler weniger in weiterführende Schulen kommen, steigt die Zahl der Schülerinnen und Schüler an katholischen Schulen im Erzbistum Freiburg zum neuen Schuljahr weiter an. Dies geht aus einer am Freitag (7.9.) - zum Start ins neue Schuljahr - vom Erzbistum Freiburg veröffentlichten Erklärung hervor.

Weil vor den Sommerferien sowohl Schüler verabschiedet wurden, die nach 13 Jahren ihr Abitur gemacht haben, als auch solche, bei denen das nach 12 Jahren der Fall war („Doppeljahrgang“), haben die Schulen der Schulstiftung im Erzbistum Freiburg gerade größere Platz-Kapazitäten, um mehr Interessenten aufzunehmen. Das Interesse an den katholischen Schulen ist allerdings so hoch, dass sie trotzdem auch in diesem Jahr erneut nicht alle Bewerberinnen und Bewerber aufnehmen konnten.

Daran zeigt sich nach Überzeugung der Schulstiftung das Vertrauen der Eltern in profilierte Stiftungsschulen mit ihrer religiösen, sozialen und ökologischen Ausrichtung. Der Wandel in der Bildungslandschaft der staatlichen Schulen habe bei vielen Eltern zu Verunsicherungen geführt. An vielen Standorten kirchlicher Schulen können Schüler sowohl in acht (über das allgemeinbildende Gymnasium) als auch in neun Schuljahren (über die Realschule und die beruflichen Schulen) zum Abitur gelangen.

Die kirchlichen Schulen beginnen das Schuljahr 2012/13 nach eigenen Angaben mit hervorragender personeller Ausstattung: „Neben den Lehrern gibt es an allen Schulstandorten sozialpädagogische Beratungsstellen, um die Schüler bei ihrer Entwicklung zu eigenständigen und mündigen Personen zu unterstützen.“

Schulstiftung: Handlungsbedarf bei Zuschusszahlungen

Mindestens 80 Prozent der Kosten eines Schülers an staatlichen Schulen will das Land bei der Ausbildung an freien Schulen übernehmen - dies hat die Landesregierung im Koalitionsvertrag festgeschrieben. „Von dieser Marke sind die freien Schulen noch deutlich entfernt. Wenn die Regierung Wort halten will, ist in den laufenden Haushaltsberatungen des Landes ein konkreter Erhöhungsschritt unabdingbar“, heißt es in einer Stellungnahme der Schulstiftung. Damit die Stiftung ihr durch Grundgesetz und Landesverfassung verbrieftes Recht auf freie Schulen wahrnehmen könne, und damit erst eine freie Schulwahl für die Eltern ermögliche, sei eine angemessene staatliche Bezuschussung notwendig. Schließlich spare das Land - selbst wenn es sich an seine Zusagen halte - an jedem Schüler einer freien Schule noch 20 Prozent der Kosten.

Die Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg ist Träger fast aller allgemeinbildenden katholischen Schulen im Erzbistum. An Gymnasien, Realschulen und beruflichen Schulen sowie einer Grundschulklasse werden rund 12.500 Schülerinnen und Schüler von mehr als 1.000 Lehrkräften unterrichtet. Zwei Internate bieten Schülerinnen und Schülern in praktisch allen schulischen Bildungsgängen die Möglichkeit einer Internats-betreuung.

Weitere Informationen: www.schulstiftung-freiburg.de

„Das Glücksgefühl fließt in die Musik“

Feb 06, 2018
Albert Würsch, 44, aufgewachsen in Guatemala und der Schweiz,  ist der Kopf der Band „Al-Berto & The Fried Bikinis“. Der Elektrotechnik Ingenieur ist jeweils ein halbes Jahr auf Reisen, zum Surfen oder zum Bouldern. Dort am rauschenden Meer oder in spannender Höhe mit bester Aussicht entsteht seine Musik, die nichts anderes ist, als die Wiedergabe des jeweiligen Glücksmoments.
Interview mit mit dem Guatemala-Schweizer Albert Würsch von „Al-Berto & The Fried Bikinis“ anlasslich des Folktreff Bonndorf Beim Folktreff spielt am 23. Februar eine Band namens „Al-Berto & The…

Statement World Vision zur Politik der Koalition für geflüchtete Kinder

Jan 26, 2018
Flüchtlingspolitik
Geplante Aufnahmezentren für Flüchtlinge verstoßen gegen Kinderrechte UN Kinderrechtskonvention muss in Koalitionsverhandlungen berücksichtigt werden Friedrichsdorf/Berlin, (26.01.2018) - World…

Studienkreis lädt zur Woche der offenen Tür ein

Jan 18, 2018
Nachhilfe
Halbjahreszeugnisse: Familienstreit wegen schlechter Noten? Die Halbjahreszeugnisse geben nicht in allen Familien Anlass zur Freude. Bei fast der Hälfte aller Familien, deren Kinder in der Schule…

Dachstuhlbrand in Reichenau-Mittelzell

Jan 09, 2018
Nicht Ohne! Feuer im Dachstuhl
Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Stedigasse, im Ortsteil Reichenau-Mittelzell, bemerkten am Montagabend, 08.01.2018, im Dachgeschoß ein Feuer. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen, holten…

Gerettet: Zwei Löwenjungen aus Bulgarien finden neues Zuhause

Feb 06, 2018
VIER PFOTEN bringt die Löwen aus illegaler Haltung in die Großkatzenstation FELIDA ©VIER PFOTEN, Yavor Gechev
Hamburg, 6. Februar 2018 – Ab heute beginnt für die beiden bulgarischen Löwenjungen Masoud und Terez ein besseres Leben in der niederländischen Großkatzenstation von VIER PFOTEN. Die Löwenjungen sind…

Baufirmen im Kreis Konstanz droht verschärfter Fachkräftemangel

Jan 30, 2018
Facharbeiter in der Bauwirtschaft zu finden, wird laut einer aktuellen Statistik immer schwieriger. Die IG BAU fordert attraktive Löhne und Arbeitsbedingungen, um mehr Nachwuchs für die Branche zu gewinnen. - Foto: IG BAU
Statistik: Im letzten Jahr 38 Bau-Jobs über 90 Tage lang unbesetzt Betonbauer gesucht: Die Bauwirtschaft im Landkreis Konstanz steuert auf einen immer größeren Fachkräfte-Engpass zu. 38 Stellen in…

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck für gemütlich oder friedlich, sind ab sofort auf der Strecke Chur - St. Moritz - Chur spezielle…

Absicherung Helikopterlandung

Jan 15, 2018
AgustaWestland Da Vinci
Der gemeinsame Klinikneubau des Vincentius und des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist in den letzten Zügen. Maler, Elektriker und Handwerke aus vielen anderen Gewerken schließen ihre letzten…

Mit Leidenschaft an die Leistungselektronik

Jan 22, 2018
Gabriel Ljevak (rechts) und Sophia Fredel, im sechsten Semester Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik, haben im Projektlabor Leistungselektronik die Aufgabe, einen Laderegler für eine Lithiumbatterie aufzubauen. Die Batterie treibt einen ebenfalls im Labor von Studierenden getunten Motor eines Akkuschraubers in einem Spielzeug-Traktor an. Prof. Dr. Heinz Rebholz (links) wurde für das Lehr-Projekt ausgezeichnet.
Dr. Heinz Rebholz, Professor für Leistungselektronik und Antriebstechnik an der HTWG Hochschule Konstanz, ist vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Baden-Württemberg Stiftung im…

Richter (FDP): „Große Koalition gefährdet Generationengerechtigkeit!“

Jan 22, 2018
Tassilo Richter | FDP Bundestagskandidat 2017
Nach der Bundestagswahl ging die SPD zunächst den Weg in die Opposition. Nach einem Scheitern für die „Jamaika“-Sondierer wollen es Sozialdemokraten und Union nun gemeinsam in einer Neuauflage der…

Doris Leuthard will das AKW Beznau retten

Feb 01, 2018
AKW Beznau©axpo
Damit das Atomkraftwerk Beznau trotz fehlender Erdbebensicherheit weiterlaufen kann, will der Bundesrat die Grenzwerte lockern. «Die Kernkraftwerke laufen so lange wie sie sicher sind». Mit dieser…

Seminare und Rundgänge bilden Rahmen der Gebäude.Energie.Technik

Jan 11, 2018
Auf der Messe Gebäude.Energie.Technik
Sonderthemen „Elektromobilität, Laden, Speichern“ und „Digitalisierung/Smart Home“ - Blockheizkraftwerke, Solarstrom und Solarwärme auf Sonderfläche - Kongress Energieautonome Kommunen findet…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen