Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Mobilitätswoche Basel Dreiland

Vielseitiges Angebot zur nachhaltigen Mobilität

Die Mobilitätswoche Basel Dreiland bietet vom 16. bis 22. September in und um Basel zahlreiche «bewegte» Aktionen und Events zu nachhaltigen Mobilitätsformen. Die rund 25 Angebote können kostenlos genutzt werden. Der Auftakt macht die Grossveranstaltung slowUp – in diesem Jahr auf neuer Route.

Ob mit dem Velo, dem E-Scooter, mit Inlineskates, zu Fuss oder mit dem ÖV, die Mobilitätswoche Basel Dreiland bietet während sieben Tagen rund 25 Angebote und Events an umweltfreundlicher und nachhaltiger Mobilität im Basler Dreiland. Das vielfältige Programm kann dank zahlreicher engagierter Partner und Mitveranstalter jede und jeder kostenlos nutzen. Die «bewegten» Aktionen sollen dazu motivieren, umweltfreundliche Mobilitätsformen einfach einmal auszuprobieren und die Stadt und ihr Umland nachhaltig zu «erfahren». Mit der Mobilitätswoche Basel Dreiland unterstützt der Kanton Basel-Stadt umweltfreundliche Mobilität und leistet einen Beitrag zur Europäischen Mobilitätswoche.

Der Auftakt zur Mobilitätswoche Basel Dreiland macht am Sonntag, 16. September, die Grossveranstaltung slowUp, zu der rund 60'000 Teilnehmende erwartet werden. Der trinationale, autofreie Erlebnistag führt auf einer 60 Kilometer langen Route, die für den motorisierten Verkehr gesperrt ist, durch 14 Gemeinden in Südbaden, dem Elsass und der Schweiz. Die Rundfahrt verläuft auf neuer Strecke durch Grossbasel: Sie führt vom St. Johann über den Petersgraben via Heuwaageviadukt zum Bahnhof Basel SBB und weiter über den Aeschenplatz via Wettsteinbrücke zum Rankhof.

Als Hauptpartner der Mobilitätswoche Basel Dreiland bietet die BVB in Zusammenarbeit mit Basel Tourismus ein spezielles audio-visuelles Erlebnis an. Vom Freitagmittag, 21. September, bis Sonntag, 23. September, werden auf Panoramarundfahrten der Tramlinie 15/16 Geschichten, Fakten und Anekdoten aus und über die durchfahrenen Quartiere erzählt. Vier Haltestellen entlang der Panorama-Tramlinie sind zudem Ausgangpunkt zu geführten Spaziergängen auf dem Bruderholz, in der Grossbasler Altstadt und im Kleinbasel.

Von E-Mobilität über Kinderspielangebote, von Velotouren bis zur mobilen Literaturlesung – weitere Informationen zum vielfältigen Angebot der Mobilitätswoche Basel Dreiland unter: www.mobilitaetswoche.bs.ch www.facebok.com/mobilitaetswochebasel

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 24176

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9922

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17271

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5166

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.